Videointerview

Auch Sensalytics bietet ein Analytics für die Offline-Welt

"Natürlich können wir keine Rückschlüsse auf den einzelnen Kunden ziehen, aber wir können Daten zusammenbringen", sagt Sebastian Werler von Sensalytics im Interview mit VentureTV. Das Start-up bietet eine Technologie, mit der man offline Metriken über seine Ladenbesucher ermitteln kann.
Auch Sensalytics bietet ein Analytics für die Offline-Welt
Donnerstag, 1. Mai 2014Vonds-Team

Im Internet ist alles messbar: Besucherzahlen, Verweildauer etc. Offline ist das Erfassen solcher Metriken bisher oft schlichtweg ausgeblieben oder die Ermittlung war nur manuell möglich und somit teuer. Sensalytics bietet nun eine Technologie, mit der man auch offline, z.B. in Einzelhandelsgeschäften, Metriken über die eigenen Besucher ermitteln kann.

Auch müsste man dabei schreiben, denn auch diverse andere Start-ups setzen auf Offline-Analytics – beispielsweise das noch junge Start-up Minodes aus dem Hause Project A. Im Interview mit VentureTV stellt Sebastian Werler Sensalytics einmal ganz ausführlich vor.