Kurzmitteilungen: Zalando, Deutsche Bus, SevenVentures Pitch Day, netSTART-Award

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht […]
Kurzmitteilungen: Zalando, Deutsche Bus, SevenVentures Pitch Day, netSTART-Award

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht alle passenden Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In unserer Rubrik “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht, nur kürzer! Gerne befassen wir uns auch mit ihrer Start-up-Nachricht, schicken Sie uns einfach eine Mail. Heute geht es um Zalando, Deutsche Bus, SevenVentures Pitch Day und den netSTART-Award.

40,7 Millionen Fremdkapital für Zalando

Expansion, Expansion, Expansion: Die Commerzbank, die Sparkasse Mittelthüringen und die KfW Bankengruppe stellen dem umtriebigen Online-Shop zalando (www.zalando.de) “eine langfristige Fremdkapitalfinanzierung in Höhe von 40,7 Millionen Euro” zu Verfügung. Mit dem Geld soll die Jungfirma “den Innenausbau seines ersten eigenen Logistikzentrums teilfinanzieren” Außerdem enthält das Finanzierungspaket eine Betriebsmittellinie, um die Finanzierung des operativen Geschäfts zu unterstützen. Wer sich über die teilnehmenden Banken wie die Sparkasse Mittelthüringen wundert: Zalando eröffnet zum Jahresende ein Logistikzentrum in Erfurt. Bereits im Dezember wurde der Grundstein für die 78.000 Quadratmeter große Halle gelegt. In Berlin investiert zalando unterdessen weiter in Bürofläche und baut gemeinsam mit einer Immobilienfirma ein 20.000 Quadratmeter großes Bürogebäude in der Nähe der O2 World. “Zudem sollen ab Sommer 2013 zusätzliche Büroräume in der Mollstaße in Berlin-Mitte angemietet werden”, teilt das Unternehmen mit.

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Deutsche Bus fährt nicht mehr

Offline: Das Berliner Start-up und Busunternehmen Deutsche Bus (www.deutsche-bus.de), welches von Jochen Baumeister und Heinrich Strößenreuther gegründet wurde, wollte die Planung, Organisation und Durchführung von Gruppenbusreisen übernehmen. Gleich auf der Startseite konnte der jeweilige Organisator den Preis pro Person ermitteln: Er musste lediglich die Reisedaten und die Personenanzahl in eine Suchmaske eingeben. Mit einem Klick wurde aus der Preisermittlung eine unverbindliche Anfrage und der Ansprechpartner erhielt weitere Informationen sowie Überweisungsträger für alle Mitreisenden. Nun ist die Idee Geschichte: Die Website ist nicht mehr zu erreichen, die Gesellschaft wurde aufgelöst. Finanziell unterstützt wurde Deutsche Bus vom spanischen Investor Grupo Intercom.

netSTART-Award geht in die vierte Runde

Jetzt bewerben: Auch in diesem Jahr sucht der Ideenwettbewerb netSTART-Award wieder nach innovativen Gründungsideen in der Net Economy. Der Preis, der zum vierten Mal vergeben wird, richtet sich vor allem an ganz frische Unternehmen bzw. Gründerteams in der Seedphase. Bewerbungen sind noch bis zum 12. Oktober möglich. Aus allen Einreichungen werden zehn Gründerteams für das Finale ausgewählt, bei dem die Gewinner in diesem Jahr mit Geld- und Sachpreisen in Höhe von 25.000 Euro ausgezeichnet werden. Zum ersten findet das Finale des netSTART-Award in der Medienstadt Köln statt. Neu ist auch der Sonderpreis zum Themenfeld „Interaktives Fernsehen“.

Gesucht: Germany’s next Topgründer

Jetzt bewerben: SevenVentures, der Venture-Ableger der TV-Familie ProSiebenSat.1, ruft den SevenVentures Pitch Day ins Leben. Bei dem internationalen Wettbewerb können junge Gründer TV-Werbung in Höhe von sieben Millionen Euro gewinnen – sie müssen nur “mit einer zukunftsweisenden Geschäftsidee zu überzeugen wissen”. Bewerben dürfen sich deutsche B2C-Start-ups, die maximal drei Jahren existieren bzw. internationale Unternehmen, die noch nicht im deutschen Markt aktiv sind. Aus allen Bewerbungen werden sieben Kandidaten ausgewählt, die Anfang November nach London zur NOAH Conference, wo der SevenVentures Pitch Day stattfindet, reisen dürfen. Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen ist der 21. Oktober.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Google+ und Twitter