Tomorrow Focus

Tomorrow Focus

  • Firmenname:Tomorrow Focus

Die Tomorrow Focus AG entstand 2001 aus der Fusion der Tomorrow Internet AG und der Focus Digital AG. Hauptgesellschafter des Unternehmen ist Hubert Burda Media. Tomorrow Focus "positioniert sich als einer der größten Produzenten und Vermarkter von digitalen Qualitätsinhalten in Deutschland".

Beteiligungen (Anteil in %)

Adjug (60 %)
Cellular
(100 %)
ElitePartner.de (100 %)
Finanzen100 (60 %)
HolidayCheck AG (94 %)
Jameda (51 %)
Playboy Deutschland
(50 %)

Ehemalige Beteiligungen: A.I.L. Autofinanz, Bellevue, Claudio, IMP, Performaxx Research

Neueste Artikel

Alle

7 neue Deals Rocket pumpt Jumia mit 120 Millionen auf (und mehr)

Rocket pumpt Jumia mit 120 Millionen auf (und mehr)
Mittwoch, 26. November 2014 Karl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Jumia, NavVis, Riskmethods, Dating Cafe, Cellular, Gift Connect und GamesInFlames. Die Africa Internet Holding und die bestehenden Anteilseigner etwa investieren 120 Millionen Euro in Jumia.

Toon Bouten im Interview “Es ist wichtig, dass man Bestehendes immer in Frage stellt”

“Es ist wichtig, dass man Bestehendes immer in Frage stellt”
Mittwoch, 23. Juli 2014 Alexander Hüsing

“Denkt bei der Entwicklung eurer Produkte immer an die Nutzerbedürfnisse. Sucht euch ein starkes Team und analysiert den Markt gut”, rät Tomorrow-Focus-Chef Toon Bouten Gründern, im Interview mit deutsche-startups.de. Eine Sache ist ihm noch wichtig: “Habt keine Angst vorm Scheitern”.

netmoms gehört jetzt zu Tomorrow Focus – 2,5 Millionen Euro plus Aktien fließen

netmoms gehört jetzt zu Tomorrow Focus – 2,5 Millionen Euro plus Aktien fließen
Sonntag, 23. Dezember 2012 Alexander Hüsing

Besser spät als nie, scheinen sich in diesem Jahr einige Unternehmen zu denken. Nach der Übernahme von trivago durch Expedia (61,6 % stolze 477 Millionen Euro) folgt kurz vor Jahresschluss die nächste Übernahme: […]