Holtzbrinck eLab

Holtzbrinck eLab

  • Firmenname:Holtzbrinck eLab

Holtzbrinck eLab erblickte im Sommer 2006 offiziell das Licht der Welt. Mit der Münchner Tochter “investiert die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck in die Entwicklung und den Aufbau von digitalen Diensten, die sich über das Internet und mobile Endgeräte an den Endverbraucher richten”. Im Gegensatz zur Schwester Holtzbrinck Ventures geht es bei eLab vor allem darum, Geschäftsideen, die langfristig zur Verlagsgruppe passen, noch vor der eigentlichen Unternehmensgründung systematisch zu testen".

Beteiligungen & Projekte (Anteil in %)

Fantastic Zero (k.A.)
Golem.de (k.A.)
GuteFrage (> 90 %)
Healthier (k.A.)
Helpster (> 50 %)
Kiwoo (100 %)
Kurze Frage (k.A.)
NetDoktor.de (k.A.)
Pointoo (100 %)
Refined Labs (k.A.)
Reise.de (k.A.)
Reise-Top10.de (k.A.)
searchmetrics (k.A.)
Vertical Commerce (k.A.)

Ehemalige Beteiligungen und Projekte: Autoplenum, Arzt-Preisvergleich.de, beschenkmich.de, BusinessLive, CleverApply, Datingvergleich, Familylounge.de, groops, Guut.de, Jogmap, TonNetz