Axel Springer

Axel Springer

  • Firmenname:Axel Springer

Das Unternehmen Axel Springer wurde 1946 vom gleichnamigen Verleger gegründet und ist heute "Deutschlands größter Zeitungsverlag und drittgrößter Zeitschriftenverlag". Die strategischen Ziele sind Marktführerschaft im deutschsprachigen Kerngeschäft, Internationalisierung und Digitalisierung im Kerngeschäft. Über seiner Beteiligungstochter AS Venture und diverse Töchterunternehmen hält das Medienhaus zahlreiche Beteiligungen an Online-Unternehmen.

Beteiligungen (Anteile in %)

Amiado AG *
Anima Publishers (74,9 %) **
auFeminin.com (41,4 %)
Hamburg.de
(51 %)
Motor-Talk (20 %)
Transfermarkt.de
Zanox (60 %)

* Amiado betreibt die Online-Communitys “students.ch“, “friendZ.ch“, “students.de“, “students.at” auch die Community “amiado.com“.

** Anima Publishers betreibt die tschechische Autoplattform “Auto.cz” sowie die Ableger “Roadlook.pl” und “Roadlook.sk".

Ehemalige Beteiligungen: MyBy, wallstreet:online

Neueste Artikel

Alle

Springer verzehnfacht seinen Einsatz adidas übernimmt runtastic – für 220 Millionen Euro

adidas übernimmt runtastic – für 220 Millionen Euro
Mittwoch, 5. August 2015 Alexander Hüsing

Glückwunsch an Springer: In knapp zwei Jahren machte das Medienhaus aus rund 11 Millionen Euro Investment in die Fitness-App runtastic 110 Millionen Euro beim jetzigen Exit. Der bekannte Sportartikelhersteller adidas übernimmt das österreichische Fitness-Start-up runtastic nun komplett.

2 neue Deals Springer übernimmt @Leisure – Netdoktor schluckt med1

Springer übernimmt @Leisure – Netdoktor schluckt med1
Freitag, 14. November 2014 Alexander Hüsing

NetDoktor übernimmt med1. Über den Kaufpreis machen die Beteiligten keine Angaben. Springer kauft zudem @Leisure, einen Vermittlungsdienst für Ferienimmobilien. Die derzeitigen Anteilseigner werden weiterhin 49 % am Unternehmen halten. Auch hier ist der Kaufpreis nicht bekannt.

Was ist jetzt cooler? Axel Springer gegen das geilste Start-up der Welt

Axel Springer gegen das geilste Start-up der Welt
Dienstag, 7. Oktober 2014 Alexander Hüsing

Herzlich Willkommen beim Start-up YEAH3000! Dem angeblich geilsten Start-up des Planeten! Jung-Unternehmer Maddox Moon Möller führt Sie gerne herum. Kein Klischee über die Start-up-Szene bleibt dabei außen vor. Es lohnt sich aber trotzdem! Nun aber Film ab.

“Größere Investitionssummen schrecken uns nicht” – Jens Müffelmann von Springer

“Größere Investitionssummen schrecken uns nicht” – Jens Müffelmann von Springer
Donnerstag, 17. Oktober 2013 Alexander Hüsing

Das Medienhaus Springer öffnet sich derzeit auf mehreren Ebenen der digitalen Welt, der Start-up-Szene – unter anderem mit Axel Springer Plug&Play Accelerator, dem internen Inkubator Axel Springer IdeAS und der Beteiligung an Project […]

Project A: Springer steigt endlich ein und 4 neue Projekte

Project A: Springer steigt endlich ein und 4 neue Projekte
Mittwoch, 16. Oktober 2013 Alexander Hüsing

Endlich! Springer steigt bei Project A ein. Statt der bisher spekulierten 50 Millionen investiert das Medienhaus aber nur 30 Millionen Euro. Damit bleibt Otto, investierte 50 Millionen, weiter das Schwergewicht im Hause Project […]