Szene

Telekom liebt Start-ups nur, wenn sie zahlen

Telekom liebt Start-ups nur, wenn sie zahlen

Telekom liebt Start-ups nur, wenn sie zahlen
Donnerstag, 29. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Telekom-Chef Timotheus Höttges will bei Start-ups abkassieren, wenn sie künftig eine “gute Übertragungsqualität” haben möchten. “Nach unseren Vorstellungen bezahlen sie dafür im Rahmen einer Umsatzbeteiligung von ein paar Prozent”, schreibt er und nennt das Ganze einen “fairen Beitrag”.

My Schoko World, Frizle und Co. im Kampf mit den Löwen

My Schoko World, Frizle und Co. im Kampf mit den Löwen

My Schoko World, Frizle und Co. im Kampf mit den Löwen
Dienstag, 27. Oktober 2015
VonTeam

An diesem Dienstag flimmert bei Vox wieder „Die Höhle der Löwen“ über den Bildschirm. In der elften Show der zweiten Staffel sind My Schoko World, Frizle, Schnee Ade, Antelope Suit, Skolder und happystaffy.me an Bord. Wir freuen uns wieder auf einen spannenden Abend und viele Deals.

Makler und Mieterbund wettern gegen Immo-Start-ups

Makler und Mieterbund wettern gegen Immo-Start-ups

Makler und Mieterbund wettern gegen Immo-Start-ups
Donnerstag, 22. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Seit Juni gilt in Deutschland das Bestellerprinzip. Seitdem poppen immer mehr Immo-Start-ups auf und machen Marklern das Leben schwer. Der Maklerverband IVD gibt sich – nach außen – dennoch gelassen. Das Bedürfnis nach Vertrauen könne man nicht auf einen Algorithmus übertragen.

“Damit kann man viel Geld in den Sand setzen”

“Damit kann man viel Geld in den Sand setzen”

“Damit kann man viel Geld in den Sand setzen”
Mittwoch, 21. Oktober 2015
VonConny Nolzen

Die Factory Berlin Mitte bekommt Nachwuchs in Kreuzberg. Im Januar 2016 geht der neue Coworking Space im Berliner Szenebezirk Kreuzberg offiziell an den Start. Schon jetzt arbeiten dort Start-ups wie freeletics, unu und OhLaLa. Wir waren zu Besuch und haben mit den Factory-Machern gesprochen.

Das ultimative Startup-Buzzword-Bullshit-Quiz

Das ultimative Startup-Buzzword-Bullshit-Quiz

Das ultimative Startup-Buzzword-Bullshit-Quiz
Dienstag, 20. Oktober 2015
VonTeam

Wir wollen es wissen: “Wer ist der ‘Online-Retailer im gehobenen Plus-Size Segment’? “Wer unterstützt ‘Industrieunternehmen bei der Digitalisierung ihrer Marketing-Aktivitäten’?” und “Wer ist ‘Marktführer für intelligente Klimalösungen für Privathaushalte’?”

Immer mehr Start-ups blicken über den Tellerrand

Immer mehr Start-ups blicken über den Tellerrand

Immer mehr Start-ups blicken über den Tellerrand
Montag, 19. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Expansionsfieber in der deutschen Start-up-Szene: Immer mehr Jungfirmen blicken über die deutschen Landesgrenzen hinaus. Diese Entwicklung ist enorm wichtig, denn jahrelang haben sich viele deutsche Start-ups, viel zu sehr auf den deutschen Markt fokussiert.

7 Rocket Internet-Startups, die derzeit nicht rocken

7 Rocket Internet-Startups, die derzeit nicht rocken

7 Rocket Internet-Startups, die derzeit nicht rocken
Freitag, 16. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Oliver Samwer ist kein König Midas, nicht alles, was der Rocket Internet-Chef ins Netz hievt, wird direkt ein Erfolg. Neben Einhörnern produziert die Firmenschmiede deswegen auch immer wieder Problembären. Hier die aktuelle Problembär-Liste von Rocket Internet.

Arena42 bereichert Stuttgart – in Witten startet Visionest

Arena42 bereichert Stuttgart – in Witten startet Visionest

Arena42 bereichert Stuttgart – in Witten startet Visionest
Freitag, 16. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Angehende Gründer sollten sich die Namen Arena42 und Visionest merken. Arena42 ist ein Accelerator-Programm des Unternehmens bwcon. Das Visionest versteht sich als Nest, in dem unternehmerische Visionen und Ideen ausgebrütet werden können”.

Oliver Samwer, der Herr über vier (wilde) Einhörner

Oliver Samwer, der Herr über vier (wilde) Einhörner

Oliver Samwer, der Herr über vier (wilde) Einhörner
Donnerstag, 15. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Das Portfolio von Rocket Internet ist groß. Alle Start-ups des samwerschen Imperiums bringen es derzeit auf eine Bewertung in Höhe von von 6,03 Milliarden Euro. Momentan sind unter den Eigengründungen und Beteiligungen der Firmenschmiede aber auch vier Einhörner.

Graf Zahl auf der Jagd nach Rendite

Graf Zahl auf der Jagd nach Rendite

Graf Zahl auf der Jagd nach Rendite
Mittwoch, 14. Oktober 2015
VonTeam

Aus meinem persönlichen Beratungsalltag kenne ich die Unterschiede zwischen Männlein und Fräulein nur allzu gut. Frauen sind deutlich pragmatischer und bevorzugen häufig Sicherheit über Risiko. Viele Frauen gründen einfach aus Gelegenheit, um das Hobby zum Beruf zu machen.

Berliner Volksbank schmeißt sich an Start-ups ran

Berliner Volksbank schmeißt sich an Start-ups ran

Berliner Volksbank schmeißt sich an Start-ups ran
Montag, 12. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Mit Berliner Volksbank Ventures ist ein neuer Geldgeber im Markt aktiv. Die Genossenschaftsbanker wollen sich im Markt als Lead- oder auch Co-Investor “für jungen Unternehmen, die innovative Technologien für den Mittelstand und die Finanzwirtschaft entwickeln” etablieren.

Getreu Meister Yoda: “Do or do not. There is no try”

Getreu Meister Yoda: “Do or do not. There is no try”

Getreu Meister Yoda: “Do or do not. There is no try”
Mittwoch, 7. Oktober 2015
VonTeam

Mensch, was waren die Gründer von AngelCab sympathisch. Zwei Brüder, die mit handgefertigten, hochwertigen und individualisierten Kinderwagen den Babymarkt erobern wollen. Kein Wunder, schließlich haben sie alle Voraussetzungen, um Existenzgründer zu werden.

Comdirect öffnet für Gründer die Start-up Garage

Comdirect öffnet für Gründer die Start-up Garage

Comdirect öffnet für Gründer die Start-up Garage
Donnerstag, 1. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Menschen mit FinTech-Ideen können demnächst bei der Comdirect Bank klingeln und um Eintritt in die Start-up Garage bitten. Die zur Commerzbank gehörende Direktbank sucht ab sofort angehende Jungunternehmer, die ihre Ideen mit Unterstützung der Bank umsetzen möchten.

Scale11: Hannover verwandelt sich in einen Hochseehafen

Scale11: Hannover verwandelt sich in einen Hochseehafen

Scale11: Hannover verwandelt sich in einen Hochseehafen
Mittwoch, 30. September 2015
VonAlexander Hüsing

Die CeBIT-Crew hat ganz große Pläne in Sachen Start-ups. Die Start-up-Halle Scale11 soll “zu Europas führender Plattform für digitale Startups und disruptive Geschäftsmodelle” werden. Rund 250 Start-ups sollen auf der Scale11Platz finden und dabei Unternehmen, Kunden sowie Investoren treffen.

Was Münchner Gründer sich wirklich wünschen

Was Münchner Gründer sich wirklich wünschen

Was Münchner Gründer sich wirklich wünschen
Montag, 28. September 2015
VonAlexander Hüsing

Die allermeisten Münchner Gründer lieben ihre Stadt. DIe Startupper in der Stadt sind aber nicht wunschlos glücklich. Wir haben uns an der Isar einmal umgehört, was Gründerinnen und Gründer sich so für ihren Startup-Standort wünschen. Ein großer Aspekt sind dabei die Mieten in der Stadt.