StartupTicker

+++ #StartupTicker– Der Startup-Live-Ticker. Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Deal-Monitor Ungewöhnlicher Deal: AXA investiert in fineartmultiple

Ungewöhnlicher Deal: AXA investiert in fineartmultiple
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ AXA Innovation Campus, der Startup-Arm des bekannten Versicherers AXA, investiert “mit Unterstützung” von AXA ART, einem Spezialversicherer für Kunstwerke und Sammlerstücke, in die junge Kunstplattform fineartmultiple. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket verkauft Delivery Hero-Anteile für 660 Millionen

Rocket verkauft Delivery Hero-Anteile für 660 Millionen
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Rocket Internet verkauft rund 22 Millionen (13 %) Delivery Hero-Aktien an Naspers. Der Berliner Internet-Investor, der nun noch 13 % am Essensvermittler hält, bekommt dafür 660 Millionen Euro. Naspers hält nun 23,6 % an der Delivery Hero-Familie. #StartupTicker

Deal-Monitor Vertragsdienst Volders holt sich 2 Millionen Euro

Vertragsdienst Volders holt sich 2 Millionen Euro
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Mountain Partners und die KfW sowie nicht genannte Family Offices investieren 2 Millionen Euro in den den Vertragsassistenten Volders. “Mit dem frischen Kapital werden wir intensiv an unserer Positionierung als persönlicher Vertragsassistent arbeiten”, sagt Gründer Jan Hendrik Ansink. #StartupTicker

Deal-Monitor Inkitt holt sich 3,9 Millionen Dollar ab

Inkitt holt sich 3,9 Millionen Dollar ab
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Redalpine, Frontline Ventures, Speedinvest und Co. investieren beachtliche 3,9 Millionen Dollar in das junge Start-up Inkitt, eine Berliner Bücher-Plattform – wie TechCrunch berichtet. Inkitt wurde 2014 von Ali Albazaz gegründet. #StartupTicker

Neue Sat.1-Show START UP! Maschmeyer investiert 1 Million

START UP! Maschmeyer investiert 1 Million
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Die geplante Sat.1-Gründershow mit Vox-Löwe Carsten Maschmeyer nimmt Formen an. Für die Show sucht die Produktionsfirma Sony Pictures Film und Fernseh, die auch “Die Höhle der Löwen” verantwortet, derzeit “Gründerpersönlichkeiten mit innovativen Ideen. #StartupTicker

Lesenswert Delivery Hero: Die ersten Zahlen nach dem IPO

Delivery Hero: Die ersten Zahlen nach dem IPO
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

+++ “Delivery Hero wächst kräftig” – berichtet n-tv.de. “Der Verlust vor Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte sich von Januar bis Juni um etwa 54 Prozent auf 45,3 Millionen Euro, wie die Berliner mitteilten”, heißt es im Artikel weiter. #StartupTicker

Offline Insolvenz! Outbank kriegt die Kurve nicht mehr

Insolvenz! Outbank kriegt die Kurve nicht mehr
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Die bekannte Banking-App Outbank steht vor dem Aus. “Trotz stetiger Updates und erster Schritte in Richtung Monetarisierung mussten wir gestern schweren Herzens einen Insolvenzantrag stellen”, schreibt Outbank-Macherin Anya Schmidt im Firmenblog. #StartupTicker

Deal-Monitor Finetrader Vai bekommt zum Start 5,5 Millionen

Finetrader Vai bekommt zum Start 5,5 Millionen
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Volksbank investiert in den Einkaufsfinanzierer Vai. Das Start-up, das vom Cookies-Mitgründer Garry Krugljakow geführt wird, wurde vom Company Builder BridgeMaker ins Leben gerufen. 5,5 Millionen Euro fließen zum offiziellen Start in das FinTech. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner Steuer-Startup Taxfix bekommt 2 Millionen

Berliner Steuer-Startup Taxfix bekommt 2 Millionen
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Der schwedische Investor Creandum und der Schweizer Geldgeber Redalpine investieren 2 Millionen Euro in Taxfix. Mit ihrem Start-up wollen Mathis Büchi, Manuel Stofer und Lino Teuteberg, die bereits smallpdf gegründet haben, den “Markt der Steuer-Software auf den Kopf stellen”. #StartupTicker

Großer Geldtopf Cipio Partners: 174 Millionen für reife Startups

Cipio Partners: 174 Millionen für reife Startups
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

Im siebten Fund des alteingesessenen Investors Cipio Partners, der 2003 an den Start ging, sind beachtliche 174 Millionen Euro. In der Regel investiert der BuyVIP-Geldgeber zum Start zwischen 5 und 10 Millionen in wachstumsstarke Jungirmen (Later Stage) aus der IT-Welt. #StartupTicker

Ankündigung Kevin Spacey liebt Bits & Pretzels – Details unklar

Kevin Spacey liebt Bits & Pretzels – Details unklar
Montag, 25. September 2017 Alexander Hüsing

+++ “Kevin Spacey steigt bei Bits & Pretzels ein” – berichtet die “Süddeutsche Zeitung”. Was genau dies bedeutet, teilten Spacey und die Bits & Pretzels-Macher leider nicht mit. Wir antworten mit der Floskel: “Ich brauche mehr Details”. #StartupTicker

Deal-Monitor Millionenspritze für Kölner Büroplatz-Vermittler

Millionenspritze für Kölner Büroplatz-Vermittler
Montag, 25. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Geldgeber aus der Immobilienbranche – darunter das Bauunternehmen Goldbeck – investieren “neue Mittel in niedriger siebenstelliger Höhe” in den Büroplatz-Vermittler shareDnC. Das frische Kapital soll in die Weiterentwicklung der Plattform fließen. #StartupTicker

Metro Accelerato Neue Runde! Ideen für die Gastronomie von morgen

Neue Runde! Ideen für die Gastronomie von morgen
Montag, 25. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Die dritte Klasse nimmt im Metro Accelerator Platz. BlendBow, Concierge, Cuddl’Up, FudyBudy, GuestU, Impala, KITRO, Nabl, Ordercube und Somm’It gehen diesmal an Bord. Zuvor durchliegen bereits 21 Start-ups den Metro Accelerator. #StartupTicker

Deal-Monitor B2B-Startup Ryte holt sich 3,1 Millionen

B2B-Startup Ryte holt sich 3,1 Millionen
Sonntag, 24. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Senovo, Surplus Invest und pd ventures investieren 3,1 Millionen Euro in Ryte. Der B2B-Softwareanbieter war bisher eigenfinanziert. Ryte bietet eine Plattform für das Monitoring, die Analyse und die Optimierung von digitalen Assets. Das Start-up beschäftigt 62 Mitarbeiter. #StartupTicker

Programm für Start-ups QVC NEXT – quasi #DHDL in Dauerschleife

QVC NEXT – quasi #DHDL in Dauerschleife
Freitag, 22. September 2017 Alexander Hüsing

Der Shoppingsender QVC startet mit QVC NEXT ein Programm für Start-ups. “Damit unterstützt QVC junge Gründer mit Handels-Know-how und stellt ihnen sämtliche Vertriebskanäle zur Verfügung”, heißt es in der Presseaussendung. #StartupTicker