StartupTicker

+++ #StartupTicker– Der Startup-Live-Ticker. Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Deal-Monitor Berliner Fitness-Futter-Firma bekommt 22 Millionen

Berliner Fitness-Futter-Firma bekommt 22 Millionen
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

+++ Das neuseeländische Unternehmen Fonterra, ein Milchexporteur, investiert gemeinsam mit den Alt-Investoren Ringier Digital Ventures und btov Partners 22 Millionen Euro in das Berliner Food Startup foodspring. #StartupTicker

Deal-Monitor navabi sackt zweistelligen Millionenbetrag ein

navabi sackt zweistelligen Millionenbetrag ein
Donnerstag, 1. März 2018 ds-Team

+++ Verdane Capital investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Plus-Size-Shop navabi. Der Shop für Übergrößen ging bereits 2008 als Onlineableger einer Aachener Boutique ins Netz. Knapp 40 Millionen dürften bereits in navabi geflossen sein. #StartupTicker

Deal-Monitor Karstadt Sports-Mutter schnappt sich auch Stylefile

Karstadt Sports-Mutter schnappt sich auch Stylefile
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

+++ Die Karstadt Sports-Mutter Signa Sports Group übernimmt Stylefile, einen Shop für Sneaker und “Sportive Fashion”. Die Geschichte von Stylefile beginnt 1999. Die Graffiti- und Sneaker-Fans Jörn Stiller und Markus Christl starteten damals das Graffitimagazin Stylefile. #StartupTicker

Turbulenzen Monoqi-Macher treten ab – Ex-DaWanda-Chef übernimmt

Monoqi-Macher treten ab – Ex-DaWanda-Chef übernimmt
Mittwoch, 28. Februar 2018 Alexander Hüsing

+++ Die Turbulenzen bei Monoqi gehen weiter: Wolfgang Jünger und Simon Fabich treten ab. Das Unternehmen war nach eigenen Angaben “aufgrund bilanzieller Überschuldung und unvorteilhafter Finanzierungsformen in Schwierigkeiten geraten” #StartupTicker

Entlassungen Wooga baut (weiter) um: 30 Mitarbeiter müssen gehen

Wooga baut (weiter) um: 30 Mitarbeiter müssen gehen
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

+++ Die Spielefirma Wooga muss 30 Mitarbeiter entlassen. “Change is always difficult and it is sad to see friends go”, schreibt Mitgründer Jens Begemann im Unternehmensblog. 220 Mitarbeiter wirkten zuletzt bei Wooga. Im Sommer 2016 waren es noch rund 300. #StartupTicker

Pure Motivation Ihr wollt aufgeben? Denkt an dieses Bild von Jeff Bezos!

Ihr wollt aufgeben? Denkt an dieses Bild von Jeff Bezos!
Dienstag, 27. Februar 2018 ds-Team

Was man heute leicht vergisst: Jeder hat einmal klein angefangen – auch der Tech-Gigant Amazon. Wenn Ihr das nächste Mal aufgeben wollt, wenn es das nächste Mal nicht rund läuft, denkt an dieses richtig gruselige Bild aus dem Jahre 1999! #StartupTicker

Es geht weiter! Gerettet! Monoqi zieht Insolvenzantrag zurück

Gerettet! Monoqi zieht Insolvenzantrag zurück
Montag, 26. Februar 2018 ds-Team

+++ Rettung kurz vor dem Aus: Das insolvente Berliner Startup Monoqi, das am Freitag wegen “Unsicherheiten bezüglich einer zugesagten Folgeinvestition” zum Amtsgerichte musste, kann weiter machen. Die Altinvestoren investieren nun doch 3 Millionen Euro in das Startup. #StartupTicker

Hidden Champion Screwerk: Millionenumsatz mit dem Verkauf von Schrauben

Screwerk: Millionenumsatz mit dem Verkauf von Schrauben
Montag, 26. Februar 2018 ds-Team

Seit 2013 verkaufen Alexander Hoffmann und Heiko Schlabach über Screwerk Schrauben. Das Unternehmen, das am Standort Lüdenscheid 14 Mitarbeiter beschäftigt, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 4 Millionen Euro. #StartupTicker

#EXKLUSIV Noch eine dicke Pleite: Monoqi steht vor dem Aus

Noch eine dicke Pleite: Monoqi steht vor dem Aus
Sonntag, 25. Februar 2018 ds-Team

+++ Am Freitag schlitterte nicht nur Move24 in die Insolvenz, sondern auch die 2011 gegründete Designmöbelplattform Monoqi. Hintergründe für die Insolvenz sind bisher nicht bekannt. Zuletzt war die Jungfirma auf Expansionskurs im nahen Osten. #StartupTicker

Offline Move24 schlittert in die Insolvenz

Move24 schlittert in die Insolvenz
Freitag, 23. Februar 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Move24 steht vor dem Aus. Das Unternehmen musste am Freitagmorgen einen Antrag zur Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens stellen. Mehr als 40 Millionen Euro sind bisher in Move24 geflossen – unter anderem von Cherry Ventures, DN Capital und HV Holtzbrinck Ventures. #Startupticker

Deal-Monitor ProSiebenSat.1 holt General Atlantic mit ins Boot

ProSiebenSat.1 holt General Atlantic mit ins Boot
Donnerstag, 22. Februar 2018 ds-Team

+++ Wie erwartet, steigt General Atlantic beim ProSiebenSat.1-Ableger NuCom Group ein. In noch jungen NuCom Group bündelt das Münchner Medienunternehmen derzeit zehn Beteiligungen an etwa an Verivox, Parship Elite Group und der Jochen Schweizer mydays Group. #StartupTicker

Deal-Monitor Billomat holt sich erneut Millionensumme ab

Billomat holt sich erneut Millionensumme ab
Donnerstag, 22. Februar 2018 ds-Team

+++ Online News Business (ONB), ein Tochterunternehmen des Telefonbuchverlags Hans Müller, investiert erneut eine Millionensumme in den Buchhaltungsdienst Billomat. Die siebenstellige Summe gliedert sich in Cash und Media auf. #StartupTicker

Offline Frankfurter FinTech Fintura geht die Luft aus

Frankfurter FinTech Fintura geht die Luft aus
Donnerstag, 22. Februar 2018 ds-Team

+++ Anfang Februar stellte das Frankfurter Fintech Fintura, lauf Eigenbeschreibung ein “Finanzportal des Mittelstands” den Betrieb ein. “Leider ist es uns nicht gelungen, einen Venture Capital Investor für die Weiterentwicklung von Fintura zu finden”, heißt es auf der Startseite der Jungfirma. #StartupTicker

Deal-Monitor Operational-Intelligence-Startup bekommt Millionen

Operational-Intelligence-Startup bekommt Millionen
Donnerstag, 22. Februar 2018 ds-Team

+++ Die TAKKT Beteiligungsgesellschaft investiert gemeinsam mit dem Altinvestor F. Müller & Sohn eine siebenstellige Summe in das Kölner Startup odoscope. Zu den Kunden von odoscope, 2015 gegründet, gehören etwa die Klingel-Gruppe, DefShop und Tennis-Point. #StartupTicker

Deal-Monitor Oetker vernascht ein Stück von deineTorte.de

Oetker vernascht ein Stück von deineTorte.de
Mittwoch, 21. Februar 2018 ds-Team

+++ Dr. Oetker steigt bei deineTorte.de, einer Plattform für individuelle Torten, ein. Das Unternehmen hält nun 49 % an der Kölner Jungfirma. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Grownup einen Umsatz “im niedrigen einstelligen Millionenbereich”. #StartupTicker