IPO

Kurs-Kapriolen: Bafin untersucht Naga-IPO

Kurs-Kapriolen: Bafin untersucht Naga-IPO

Kurs-Kapriolen: Bafin untersucht Naga-IPO
Donnerstag, 20. Juli 2017
VonTeam

+++ “Nach heftigen Kapriolen untersucht die Bafin möglichen Marktmissbrauch beim Börsendebütanten Naga. Das wirft kein gutes Licht auf das neue Marktsegment Scale”, berichtet das “Handelsblat”. #StartupTicker

Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!

Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!

Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!
Donnerstag, 13. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

The Naga Group ist seit wenigen Tagen an der Börse notiert – und die Resonanz ist gigantisch. Von 2,60 Euro kletterte die Aktie in wenigen Tagen auf 16 Euro. Fiel dann wieder auf 10 Euro. Der IPO erinnert damit an die schlimmsten Zeiten des “Neuen Marktes”.

IPO-Time: Was wäre aus 10.000 Euro geworden?

IPO-Time: Was wäre aus 10.000 Euro geworden?

IPO-Time: Was wäre aus 10.000 Euro geworden?
Dienstag, 11. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

Wer beim Börsengang 10.000 Euro in zalando investiert hat, bekommt für seine Anteile inzwischen knapp 18.000 Euro. Wer dagegen beim IPO von windeln.de Aktien im Wert von 10.000 Euro erworben hat, bekommt heute dafür nur noch rund 1.800 Euro.

Startups, die den Sprung an die Börse geschafft haben

Startups, die den Sprung an die Börse geschafft haben

Startups, die den Sprung an die Börse geschafft haben
Dienstag, 11. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

Mit Delivery Hero ging gerade eine der größten Startup-Wetten des Landes an die Börse. Letztendlich wagten in den vergangenen Jahren aber nur wenige Start-ups einen IPO. Hier einmal die wichtigsten Börsengänge von digitalen Jungfirmen der vergangenen Jahre.

Naga Group holt sich 2,5 Millionen an der Börse

Naga Group holt sich 2,5 Millionen an der Börse

Naga Group holt sich 2,5 Millionen an der Börse
Montag, 10. Juli 2017
VonTeam

+++ “Fintech-Start-up: Naga Group mit starkem Börsendebüt in Frankfurt” – berichtet “Internet World Business”. 2,5 Millionen Euro wandern nun in die Naga Group, die etwa die App SwipeStox betreibt. #StartupTicker

Delivery Hero: Jubel, Trubel, Heiterkeit! IPO geglückt!

Delivery Hero: Jubel, Trubel, Heiterkeit! IPO geglückt!

Delivery Hero: Jubel, Trubel, Heiterkeit! IPO geglückt!
Freitag, 30. Juni 2017
VonTeam

+++ Der Berliner Essensvermittler Delivery Hero ist am Freitagmorgen erfolgreich an der Börse gestartet. “Der Ausgabepreis und die Bewertung sind ein voller Erfolg für Delivery Hero”, sagt Lucas Boventer, Analyst bei Warburg Research, laut “Handelsblatt”. #StartupTicker

Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”

Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”

Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”
Donnerstag, 29. Juni 2017
VonTeam

+++ Caspar Busse schreibt in der “Süddeutschen Zeitung” über den geplanten IPO von Delivery Hero. Er stört sich unter anderem an der hohen Bewertung, 4,5 Milliarden. Sein Fazit: “Genau hinschauen bei Börsenneulingen, nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”. #StartupTicker

“Mit dem Rückwind können Schweine fliegen”

“Mit dem Rückwind können Schweine fliegen”

“Mit dem Rückwind können Schweine fliegen”
Montag, 26. Juni 2017
VonTeam

+++ In wenigen Tagen geht der Essensvermittler Delivery Hero an die Börse. Auf der K5 in Berlin sprachen Philipp Westermeyer und Sven Schmidt ausführlich über den Börsengang. Dabei geht es um die Frage, ob Schmidt “Aktien von Delivery Hero zeichnen würde”. #StartupTicker

Delivery Hero: IPO kratzt an der Milliardenschwelle

Delivery Hero: IPO kratzt an der Milliardenschwelle

Delivery Hero: IPO kratzt an der Milliardenschwelle
Montag, 19. Juni 2017
VonTeam

+++ Delivery Hero legte die Preisspanne für den geplanten Börsengang fest. Diese liegt zwischen 22 und 25,50 Euro je Aktie. Die Aktien werden voraussichtlich ab dem 30. Juni gehandelt. Insgesamt würde der Börsengang damit bis zu 996 Millionen Euro schwer. #StartupTicker

Münchner Startup auf dem Weg an die Nasdaq

Münchner Startup auf dem Weg an die Nasdaq

Münchner Startup auf dem Weg an die Nasdaq
Mittwoch, 14. Juni 2017
VonTeam

+++ Accel Partners und 83North investierten im Sommer 2016 beachtliche 27,5 Millionen US-Dollar in Celonis. Das profitable Unternehmen bietet ein “Werkzeug zur Analyse und Optimierung von IT-gestützten Geschäftsprozessen”. #StartupTicker

Wie börsentauglich sind eigentlich deutsche Startups?

Wie börsentauglich sind eigentlich deutsche Startups?

Wie börsentauglich sind eigentlich deutsche Startups?
Donnerstag, 8. Juni 2017
VonTeam

Einen Börsengang zu diskutieren, obwohl das Unternehmen noch relativ jung ist, wird auch in Deutschland immer relevanter. Doch wann ist es tatsächlich sinnvoll, an die Börse zu gehen, welche deutschen Startups sind derzeit börsentauglich und wie kann man ein Unternehmen auf den IPO vorbereiten?

Kleines Hamburger FinTech wagt sich an die Börse

Kleines Hamburger FinTech wagt sich an die Börse

Kleines Hamburger FinTech wagt sich an die Börse
Mittwoch, 7. Juni 2017
VonTeam

+++ Die SwipeStox-Mutter The Naga Group geht an die Börse. “Die Notierungsaufnahme der The NAGA Group AG Aktien im Open Market der Deutschen Börse – vorbehaltlich einer früheren Schließung der Zeichnung – am 10. Juli 2017 erfolgen”, teilt das Unternehmen mit. #StartupTicker

5 spannende Fakten zum IPO von Delivery Hero

5 spannende Fakten zum IPO von Delivery Hero

5 spannende Fakten zum IPO von Delivery Hero
Dienstag, 6. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

Der Essenslieferant Delivery Hero, gegründet 2011, machte seine Börsenpläne an diesem Dienstag öffentlich. Der IPO ist der größte deutsche IPO eines IT-Unternehmens seit 2014 – als Rocket Internet an die Börse ging. Schlecht dabei: Delivery Hero schreibt rote Zahlen.

Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO

Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO

Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO
Dienstag, 6. Juni 2017
VonTeam

+++ Jetzt ist es offiziell: Delivery Hero plant den Gang an die Börse – und zwar noch 2017. Der Börsengang soll einen Bruttoerlös von rund 450 Millionen Euro bringen. Der Börsengang soll, “abhängig vom Marktumfeld, in den kommenden Monaten stattfinden”. #StartupTicker

Versandapotheke plant Gang an die Börse

Versandapotheke plant Gang an die Börse

Versandapotheke plant Gang an die Börse
Mittwoch, 31. Mai 2017
VonTeam

+++ “Die Schweizer Versandapotheke Zur Rose möchte noch in diesem Jahr an die Börse gehen. Das eingesammelte Kapital soll den Wachstumskurs des Unternehmens stützen. In Deutschland ist der Konzern als DocMorris bekannt”, berichtet die “WirtschaftsWoche”. #StartupTicker