Frankreich

“Wir haben zweieinhalb Jahre damit verbracht, unseren Händlern zuzuhören”

“Wir haben zweieinhalb Jahre damit verbracht, unseren Händlern zuzuhören”

“Wir haben zweieinhalb Jahre damit verbracht, unseren Händlern zuzuhören”
Freitag, 11. September 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “In gerade sieben Jahren ist unsere Mitarbeiterzahl von 0 auf über 500 Angestellte gestiegen. Infolgedessen ändern sich unsere Jobs und unser Arbeitsalltag ständig”, sagt Philippe de Chanville, Gründer von ManoMano.

Project A investiert Millionen in LGBT-airbnb

Project A investiert Millionen in LGBT-airbnb

Project A investiert Millionen in LGBT-airbnb
Mittwoch, 7. Juni 2017
Vonds-Team

+++ Der Berliner Investor Project A Ventures investiert gemeinsam mit Ventech 8,5 Millionen Euro in misterb&b, eine Plattform für kurzzeitige Wohnungsvermietung – speziell für die LGBT-Community (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender). #StartupTicker

Die 9 größten Fehler bei der Expansion nach Frankreich

Die 9 größten Fehler bei der Expansion nach Frankreich

Die 9 größten Fehler bei der Expansion nach Frankreich
Donnerstag, 16. Juni 2016
VonElke Fleing

Viele deutsche Unternehmen scheitern mit Expansions-Versuchen nach Frankreich. Sowohl Startups als auch etablierte Firmen machen relevante Fehler bei der Anpassung ihres Angebots. Hier sind die 9 größten Fehler und Tipps zu ihrer Vermeidung.

Frankreich wacht aus seinem Dornröschenschlaf auf

Frankreich wacht aus seinem Dornröschenschlaf auf

Frankreich wacht aus seinem Dornröschenschlaf auf
Dienstag, 7. Juli 2015
Vonds-Team

Bastien Duclaux, Mitgründer von Twenga, und Eric La Bonnardière, Mitgründer von Evaneos, erklären in diesem Gastbeitrag, wie Frankreichs Start-up-Szene zur europäischen Spitze aufschließt und warum “French Tech” bereits einen Wissensvorsprung im E-Commerce und Tourismus hat.