brandneu

3 neue Start-ups Artcosmos trifft auf Dein Superheld und Seniorfit

Artcosmos trifft auf Dein Superheld und Seniorfit
Mittwoch, 22. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir Artcosmos, DeinSuperhelf und Seniorfit vor. Das Start-up aus Hamburg hält Senioren geistig rege, um sie fit und gesund länger in ihrer vertrauen Umgebung wohnen lassen zu können.

"Die richtigen Produkte zur richtigen Zeit" Betterspace – und plötzlich ist die Heizung im Hotel smart

Betterspace – und plötzlich ist die Heizung im Hotel smart
Dienstag, 21. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Im Marktsegment energieeffizienter Lösungen in Verbindung mit smarten Services gibt es neben uns einige kleinere Spieler, die unsere Konkurrenz darstellen: Controme, Contronics und 123SmartEnergy. Jedoch sind wir die einzigen, die sich ausschließlich auf die Hotelbranche fokussieren”, sagt Betterspace-Mitgründer Müller.

3 neue Start-ups Hier kommen Dagomi, Axinio und keynotespeaker.eu

Hier kommen Dagomi, Axinio und keynotespeaker.eu
Montag, 20. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Dagomi, Axinio und keynotespeaker.eu vor. Mit Dagomi sollen Lehrer ihren Schulalltag besser organisieren und die Listen mit den Namen der vielen Schüler besser im Überblick behalten können

3 neue Start-ups Sammeln, Reisen, 3D: In best hands, etrago, Delightex

Sammeln, Reisen, 3D: In best hands, etrago, Delightex
Donnerstag, 16. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir Delightex, etrago und die App In best hands vor. Das Start-up lässt Sammlerherzen höher schlagen, denn mit Hilfe der App können Sammler seltene Dinge finden, wenn sie danach suchen.

Vorbild: Gigster.com Code Control vermittelt “über 100 Kick-Ass-Entwickler”

Code Control vermittelt “über 100 Kick-Ass-Entwickler”
Donnerstag, 16. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Für 2016 sind wir aktuell auf Kurs für 1,3 Millionen Euro Umsatz. Das ganze mit positivem Cash-Flow. Gegebenenfalls machen wir dieses Jahr eine Series A, um noch stärker zu skalieren”, sagt Marc Clemens (ehemals Sommelier Privé), der mit Code Control wieder durchstartet.

Transparentes Scoring Wenn bonify einschlägt, kann die Schufa einpacken

Wenn bonify einschlägt, kann die Schufa einpacken
Dienstag, 14. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Die Informationen zur eigenen Bonität, als zum Scoring, sind für die meisten Verbraucher intransparent und in vielen Fällen dauert die Einholung dieser Informationen lange und ist ziemlich umständlich”, sagt Moukabary, Mitgründer von bonify, einem neuen FinTech-Start-up.

Individuelle Gesundheitshelfer HiDoc – Hilfe für Menschen mit Reizdarmsyndrom

HiDoc – Hilfe für Menschen mit Reizdarmsyndrom
Donnerstag, 9. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Anders als die unzähligen Business-Cases zum Lösen von künstlichen Probleme in überrannten Märkten wie Dating, Umzug oder Fashion, wollen wir Menschen in Lebenslagen helfen, in denen es ihnen wirklich schlecht geht”, sagt HiDoc-Mitgründer Brinkmann.

3 neue Start-ups Jetzt kommen: anspiel.bar, Autonetzwerkstadt, Keks-Kreator

Jetzt kommen: anspiel.bar, Autonetzwerkstadt, Keks-Kreator
Mittwoch, 8. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir anspiel.bar, Autonetzwerkstadt und Keks-Kreator vor. Sportfans beispielsweise können über anspiel.bar online schnell eine Übersicht darüber erhalten, in welchen Bars die Übertragung des Sportevents gezeigt wird.

Trendsetter 12K – und der Blick auf die ganze Welt ist frei

12K –  und der Blick auf die ganze Welt ist frei
Dienstag, 7. Juni 2016 Conny Nolzen

Ein junges Start-up aus Berlin möchte vielleicht mal CB Insights und Bloomberg Konkurrenz machen. Der Firmenname ist daher auch kaum bescheiden. Der Name 12K bedeutet 12.000 Meilen, das ist genau der Abstand den man benötigt, um die ganze Erde zu überblicken.

Abgehoben MyAirSeat bringt den Sharing-Ansatz in die Luftfahrt

MyAirSeat bringt den Sharing-Ansatz in die Luftfahrt
Montag, 6. Juni 2016 Conny Nolzen

Mittlerweile wird alles “geshared”: Autos, Fahrräder sogar Haustiere. Nur in der Luftfahrt ist dieser Trend noch nicht so ganz angekommen. Das möchte nun das Schweizer Start-up MyAirSeat ändern – gegründet wurde die Plattform von zwei Berufspiloten.

Boost durch Crowdfunding Bei Lisk steht “Geld verdienen nicht im Vordergrund”

Bei Lisk steht “Geld verdienen nicht im Vordergrund”
Donnerstag, 2. Juni 2016 Conny Nolzen

“Aktuell ist unser Team noch sehr klein, da wir erst Zugriff auf das gesammelte Geld kriegen, wenn unser Netzwerk startet. Dies ist eine typische Bedingung für Blockchain Crowdfundings”, so Max Kordek von Lisk. Mithilfe einer erfolgreichen Finanzierungsrunde, möchte das Start-up nun durchstarten.

"Ein digitaler Leitwolf" Surwayne möchte Bill Gates’ Vision wahr werden lassen

Surwayne möchte Bill Gates’ Vision wahr werden lassen
Dienstag, 31. Mai 2016 Conny Nolzen

Das Hamburger Start-up Surwayne entwickelt einen digitalen Helfer für Team- und Projektarbeit. Das Abo-Modell hat bereits einen ersten Testlauf bei der Lufthansa erfolgreich bestanden. Nun wollen die Gründer Lars Linnekogel und Artur Heinze auch andere Unternehmen davon überzeugen.

Ein Kumpel fürs Schlafzimmer Matratzen-Hype: BettenRiese-Macher starten buddy

Matratzen-Hype: BettenRiese-Macher starten buddy
Freitag, 27. Mai 2016 Alexander Hüsing

Hinter dem neuen Matratzen-Start-up buddy stecken Alexander Stelmaszyk und Stefan Zundel, die schon den Online-Shop BettenRiese ins Leben gerufen haben. Vom Reigen der vielen anderen Matratzen-Start-ups wollen sich die Berliner mit einem selbst entwickelten Bettlaken-System absetzen.

Multichannel Billbee – eine große-kleine Lösung für kleine Händler

Billbee – eine große-kleine Lösung für kleine Händler
Donnerstag, 26. Mai 2016 Alexander Hüsing

“Insbesondere kleine Unternehmen haben Schwierigkeiten, Handelsprozesse effizient abzubilden. Das fängt an bei der Konsolidierung der Bestellungen aus unterschiedlichen Kanälen, der anschließenden Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung”, sagt Billbee-Macher Krause.

TwentyBN = Deep Learning Vier Gründer, die Künstliche Intelligenz erschaffen

Vier Gründer, die Künstliche Intelligenz erschaffen
Mittwoch, 25. Mai 2016 Alexander Hüsing

“Im Bereich Deep Learning trifft eine sehr starke Nachfrage auf einen sehr kleinen Pool von Experten. Wir sind Teil dieses Pools und haben zusätzlich langjährige Erfahrungen damit in der Wirtschaft komplexe IT-Systeme aufzubauen”, sagt Florian Hoppe von TwentyBN.