Startup-Lotse Ruhrgebiet

ds-ruhrgebiet-lorre-580

Das Ruhrgebiet ist mehr als ein Lebensraum. Für die Menschen zwischen Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ist das Ruhrgebiet auch ein Lebensgefühl. Auch Start-ups erblühen im Pott inzwischen vermehrt. Mit dem Startup-Lotsen Ruhrgebiet wollen wir jungen Gründerinnen und Gründern, die demnächst durchstarten wollen, den Einstieg in die Gründerszene im Ruhrgebiet erleichtern. Der Startup-Lotse Ruhrgebiet ist ein kleiner Wegweiser durch die Gründerwelt im Revier, er listet alles auf, was man als Gründer über den Ruhrpott wissen muss. Schwerpunkt sind dabei die Bedürfnisse von Gründern, die Internetkonzepte, digitale Geschäftsmodelle umsetzen. Viel Spaß beim Stöbern und Willkommen in der Szene!

Wo geht man im Ruhrgebiet hin?

Netzwerktreffen

3rd Wednesday (Dortmund)
Business & More (Dortmund)
Gründerstammtisch (Bochum)
*  Mitbringfrühstück (Dortmund)
*  Pizza Meetup (Dortmund)
*  Start-up Frühstück (Essen)
*  Unternehmerinnenfrühstück (Dortmund)
*  UP!businessbrunch (Essen)

Events

* BizSlam (Bochum)
FuckUp Nights Ruhrgebiet
* Gründer-Forum NRW (Essen)
RuhrSummit (Dortmund)
startupcamp.ruhr (Bochum)
* StartUP Mittleres Ruhrgebiet (Bochum)
Startup Nights (Essen, Dortmund)
STARTupRUHR Demo Night (Gelsenkirchen)
Tengelmann e-day (Mülheim an der Ruhr)
VfL Founder-Camp (Bochum)

Event-Übersichten

Events (Ruhrgründer)
Events (Ruhr:Hub)

Von wem bekommt man im Ruhrgebiet Geld und Unterstützung?

Business Angels

Business Angels Agentur Ruhr e.V. (BAAR) (Essen)

Accelerator / Inkubatoren

Schacht One (Essen)
Starbuzz (Mülheim an der Ruhr)
Visionest (Witten)
Work Digital (Dortmund)

Risikokapitalgeber

* Crosslantic Capital (Bochum)
Gründerfonds Ruhr (Essen)
* Innogy Venture Capital (Dortmund)
Signal Iduna Digital Ventures (Dortmund)
* S-VentureCapital Dortmund
Tengelmann Ventures (Mülheim an der Ruhr)

Regionale Förderprogramme/Initiativen

AndersGründer (Duisburg)
Ankommer (Duisburg)
Gründerinnenzentrum (Dortmund)
Gründerstipendium (Essen, Münster)
Impact Hub Ruhr (Essen)
Innovationsraum Ruhr (Essen)
* Leitidee (Bochum)
Senkrechtstarter (Bochum)
* Smart-am-Start (Essen)
Social Impact Lab (Duisburg)
Think Big Pro (Duisburg)
start2grow (Dortmund)
* Zentrum für Entrepreneurship & Transfer (Dortmund)

Wo kann ich im Ruhrgebiet arbeiten/studieren?

Coworking

c/o Raum für Kooperation (Gelsenkirchen)
Camp Essen (Essen)
* Coworking am Rhein (Duisburg)
Impact Hub Ruhr (Essen)
* Kabü (Essen)
Panorama-CoWorking (Essen)
rent24 (Dortmund)
ruhr:Hub (Essen)
Social Impact Lab (Duisburg)
Unperfekthaus (Essen)
Work Café (Duisburg)
Work Inn (Dortmund)

Studiengänge / Professuren für Entrepreneurship

E-Business und E-Entrepreneurship (Essen, Duisburg)
* Entrepreneurship & Management (Dortmund)
Entrepreneurship und Ökonomische Bildung (Dortmund)
* Master of Arts in Innopreneurship (Essen, Duisburg)

Welche (erfolgreichen) Start-ups und Grown-ups gibt es im Ruhrgebiet?

Übersichten

startups ruhr

Etablierte und erfolgreiche Start-ups (Auswahl)

* babymarkt (Dortmund)
* DieBewerbungsschreiber (Bochum)
* GastroHero (Holzwickede)
* Maschinensucher (Essen)
* mifitto (Dortmund)
* MySugarDaddy (Dortmund)
* Urlaubsguru (Holtzwickede)

Was liest die Szene im Ruhrgebiet?

Blogs/Medien

Ruhrgründer
Ruhrpott Start-ups
Start-ups im Ruhrgebiet (deutsche-startups.de)

Guppen/Foren
Ruhrpott Startups (Facebook)

Und was ist im Ruhrgebiet wirklich los?

Presseartikel über das Ruhrgebiet

Glück auf! Digitale Aufbruchstimmung im Ruhrgebiet
Start-ups aus dem Ruhrgebiet, die jeder kennen sollte
15 aufstrebende Startups aus dem Pott

Wer oder was fehlt? Ergänzungen und Korrekturen nehmen wir gerne vor. Einfach eine E-Mail schicken. Je mehr mitmachen, je besser. Wir freuen uns auf Anregungen.

In unserem Themenschwerpunkt Ruhrgebiet beschäftigen wir uns – in  Zusammenarbeit mit dem ruhr:Hub, dem Netzwerk der Digitalen Wirtschaft im Ruhrgebiet, ausgiebig mit Start-ups im schönen Revier.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock