Ressort: Startups

Sebastian Diemer meldet sich zurück Flug verspätet? WirkaufendeinenFlug.de zahlt!

Flug verspätet? WirkaufendeinenFlug.de zahlt!
Mittwoch, 17. Februar 2016 Alexander Hüsing

“Wir beschleunigen den Prozess der Entschädigungszahlung nach verspäteten oder ausgefallenen Flügen. Normalerweise ist dieser Ablauf bürokratisch und langwierig – was daran liegt, dass keine Airline gern Entschädigungssummen zahlt”, sagt Konstantin Loebner von WirkaufendeinenFlug.de.

Zwei Start-ups, zwei Strategien Book A Tiger setzt auf Menschen – Helpling auf Technik

Book A Tiger setzt auf Menschen – Helpling auf Technik
Dienstag, 16. Februar 2016 Alexander Hüsing

Helpling setzt in Sachen Zukunftsplanung auf eine “stark verbesserte technologische Plattform”. Das samwersche Unternehmen wirft dabei seine eigene Plattform komplett über Bord und nutzt nun die technologische Grundlage des britischen Tochterunternehmens Hassle.com.

Start-up Radar Gamerdesk – Ein Social Media-Hub für Gamer

Gamerdesk – Ein Social Media-Hub für Gamer
Montag, 15. Februar 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Gamerdesk, eine Social Media-Plattform für Gamer. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

Megatrend Mobile Payment SumUp + payleven = knapp 100 Millionen VC-Investment

SumUp + payleven = knapp 100 Millionen VC-Investment
Montag, 15. Februar 2016 Alexander Hüsing

In SumUp flossen bisher 50 Millionen Euro. payleven, das aus dem Hause Rocket Internet stammt, sammelte bisher umgerechnet rund 46 Millionen Euro ein. Knapp vier Jahre nach dem Start sind payleven und SumUp somit gut aufgestellt. Ein Überflieger sind beide Unternehmen aber nicht.

Switching Economy ByeBuy verleiht Gadgets, Smartphones und Notebooks

ByeBuy verleiht Gadgets, Smartphones und Notebooks
Montag, 15. Februar 2016 Alexander Hüsing

“Wir sind optimistisch: In einem Jahr hoffen wir, ein wesentlicher Bestandteil der heranwachsenden Switching-Economy zu sein. Wir sind uns sicher, dass das Modell den Zahn der Zeit trifft. Immerhin ist es auch üblich seine Musik, Filme und Serien zu streamen”, sagt Michael Cassau von ByeBuy.

Start-up Radar Record Bird kurbelt die Musikbranche wieder an

Record Bird kurbelt die Musikbranche wieder an
Freitag, 12. Februar 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Record Bird, eine Plattform die Nutzer über Neuerscheinungen informiert. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Mehr als Excel! Albus White digitalisiert die “verstaubte” Buchhaltung

Albus White digitalisiert die “verstaubte” Buchhaltung
Freitag, 12. Februar 2016 Alexander Hüsing

“Es gibt bisher im Markt eigentlich niemanden, der die Finanz- und Lohnbuchhaltung als Gesamtprozess für den Kunden so einfach auf einer Plattform abbilden kann. Klassische Steuerberater sehen wir nicht als Konkurrenz, eher ist ihr Kern-Service komplementär zu uns”, sagt Niklas Grunewald von Albus White.

Abstimmung mit Kunden Filestage will ein “Problem der Medienbranche” lösen

Filestage will ein “Problem der Medienbranche” lösen
Donnerstag, 11. Februar 2016 Alexander Hüsing

“Unser Ziel ist es das weltweit beste Feedback-Tool für die Revision von Mediendateien zu werden. Beispielsweise werden wir in Zukunft auch Powerpoints, Webseiten, und andere spannende Formate zu unterstützen”, sagt Filestage-Mitgründer Niklas Dorn.

Start-up Radar HappyCater will Catering bezahlbar machen

HappyCater will Catering bezahlbar machen
Mittwoch, 10. Februar 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute HappyCater, eine weitere Catering-Plattform. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

Revolution Book A Tiger: Das Uber-Prinzip ist gescheitert

Book A Tiger: Das Uber-Prinzip ist gescheitert
Montag, 8. Februar 2016 Alexander Hüsing

Book A Tiger stellt sein Geschäftsmodell komplett um! Das Start-up, das bisher auf freie Putzkräfte setzte, kündigt die Festanstellung seiner Reinigungskräfte an. Man darf den Vorstoß gerne eine Revolution nennen. Klar sollte aber auch sein, dass das Book A Tiger-Team diesen Schritt nicht komplett freiwillig geht.

"Betrifft viele Menschen" Einen Gebrauchtwagen kaufen? Jetzt hilft Onkel Wolle!

Einen Gebrauchtwagen kaufen? Jetzt hilft Onkel Wolle!
Montag, 8. Februar 2016 Alexander Hüsing

“Man kann bisher seinen Gebrauchtwagen in eine Prüfstelle bringen und dort begutachten lassen oder von Sachverständigen prüfen lassen. Was wir bieten ist eine systematisch organisierte Plattform”, sagt Gianna Guardabasso, Mitgründern von Onkel Wolle.

3 neue Start-ups Mutige Frauen: vonKieni, energiebox24, mundoido

Mutige Frauen: vonKieni, energiebox24, mundoido
Donnerstag, 4. Februar 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir 3 neue Start-ups von Gründerinnen vor. vonKieni, energiebox24 und mundoido starten durch. energiebox24 zum Beispiel, möchte umweltfreundlich Energie versenden.

Megatrend Luxusuhren Watchmaster – kein Jahr alt und schon millionenschwer

Watchmaster – kein Jahr alt und schon millionenschwer
Mittwoch, 3. Februar 2016 Alexander Hüsing

In Berlin entsteht mit Watchmaster derzeit ein neuer Uhrengigant. Stattliche 15 Millionen US Dollar flossen bisher in das Start-up. Eine beachtliche Summe für ein Unternehmen, das noch nicht einmal ein Jahr alt und gerade einmal rund sieben Monate im Markt unterwegs ist.

Megabau in Düsseldorf trivago setzt einen Li-La-Laune-Tempel in den Medienhafen

trivago setzt einen Li-La-Laune-Tempel in den Medienhafen
Dienstag, 2. Februar 2016 Alexander Hüsing

trivago ist ein Ausnahme-Start-up! Nun baut sich das Über-Unternehmen einen Li-La-Laune-Tempel in den Düsseldorfer Medienhafen. Seinen neuen Bürokomplex kündigt das 2005 gegründete Unternehmen, das momentan rund 950 Mitarbeiter beschäftigt, an wie einen Luxustempel.

3 neue musikalische Start-ups Gute Noten: Inklang, Takadimi und Audiobello

Gute Noten: Inklang, Takadimi und Audiobello
Dienstag, 2. Februar 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Heute stellen wir 3 neue musikalische Start-ups vor. Inklang, Takadimi und Audiobello wollen nicht nur mit guten Noten glänzen. Inklang zum Beispiel, produziert Lautsprecher nach (Gehör)-Maß.

Aktuelle Stellenangebote

Alle