Ressort: Startups

#5um5 5 Apps, für die Krankenkassen ein Rezept ausstellen

5 Apps, für die Krankenkassen ein Rezept ausstellen
Mittwoch, 22. Juni 2016 Alexander Hüsing

Das E-Health-Segment gehört zu den Boomsegmenten in der Start-up-Welt. Spannend dabei: Immer mehr Apps und digitale Anwendungen werden von den Krankenkassen im Lande übernommen. Hier einmal 5 Apps, für die Krankenkassen ein Rezept ausstellen bzw. die Kosten übernehmen.

Wäscheservice jonny fresh wäscht immer mehr schmutzige Wäsche

jonny fresh wäscht immer mehr schmutzige Wäsche
Mittwoch, 22. Juni 2016 Alexander Hüsing

Rund drei Jahre nach dem Start ist jonny fresh gut unterwegs. Angst vor der mächtigen Konkurrenz durch ZipJet und Rocket Internet hat Digital-Wäscherei-Gründer Stefan Michaelis weiter nicht. ZipJet nehme genau wie jonny fresh eine Educator-Funktion ein, von der man gegenseitig profitiert”.

3 neue Start-ups Artcosmos trifft auf Dein Superheld und Seniorfit

Artcosmos trifft auf Dein Superheld und Seniorfit
Mittwoch, 22. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir Artcosmos, DeinSuperhelf und Seniorfit vor. Das Start-up aus Hamburg hält Senioren geistig rege, um sie fit und gesund länger in ihrer vertrauen Umgebung wohnen lassen zu können.

"Die richtigen Produkte zur richtigen Zeit" Betterspace – und plötzlich ist die Heizung im Hotel smart

Betterspace – und plötzlich ist die Heizung im Hotel smart
Dienstag, 21. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Im Marktsegment energieeffizienter Lösungen in Verbindung mit smarten Services gibt es neben uns einige kleinere Spieler, die unsere Konkurrenz darstellen: Controme, Contronics und 123SmartEnergy. Jedoch sind wir die einzigen, die sich ausschließlich auf die Hotelbranche fokussieren”, sagt Betterspace-Mitgründer Müller.

#5um5 5 Start-ups, die ihren Wettbewerber gefressen haben

5 Start-ups, die ihren Wettbewerber gefressen haben
Montag, 20. Juni 2016 Alexander Hüsing

Manchmal machen sich Start-ups jahrelang gegenseitig das Leben schwer – dabei wäre ein Fusion der bessere Weg. Gerade, weil viele Konzepte inzwischen oft fünf- oder sechsmal im Netz unterwegs sind. Hier einmal 5 Start-ups, die ihren Wettbewerber gefressen haben.

Start-up-Radar jetztra verspricht “grenzenlose Freizeitgestaltung”

jetztra verspricht “grenzenlose Freizeitgestaltung”
Montag, 20. Juni 2016 Alexander Hüsing

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute jetztra, eine Freizeit-App, die im August an den Start geht. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

3 neue Start-ups Hier kommen Dagomi, Axinio und keynotespeaker.eu

Hier kommen Dagomi, Axinio und keynotespeaker.eu
Montag, 20. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Dagomi, Axinio und keynotespeaker.eu vor. Mit Dagomi sollen Lehrer ihren Schulalltag besser organisieren und die Listen mit den Namen der vielen Schüler besser im Überblick behalten können

Der Hype ist vorbei! Movinga-Gründer gehen – Viertel der Mitarbeiter ebenfalls

Movinga-Gründer gehen – Viertel der Mitarbeiter ebenfalls
Freitag, 17. Juni 2016 Alexander Hüsing

Der Hype um Movinga fordert seine Opfer. Nicht nur die Movinga-Gründer verlassen – auf Druck der Investoren – das Unternehmen, sondern auch zahlreiche Mitarbeiter. Künftig wird das Start-up von Finn Hänsel und Christoph Müller-Guntrum, bislang Vice President Growth, geführt.

#5um5 5 Berliner Start-ups, die eine große Zukunft vor sich haben

5 Berliner Start-ups, die eine große Zukunft vor sich haben
Freitag, 17. Juni 2016 Alexander Hüsing

In der Start-up-Hochburg Berlin gibt es inzwischen mehr Start-ups als Überreste der ehemaligen Mauer. Einige dieser jungen Firmen haben zuletzt richtig aufgedreht. Hier 5 Berliner Start-ups, die (vermutlich) eine große Zukunft vor sich haben.

Start-up-Radar Ovy berechnet die fruchtbaren Tage

Ovy berechnet die fruchtbaren Tage
Freitag, 17. Juni 2016 Alexander Hüsing

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Ovy, eine Zyklus-App, die bald an den Start geht. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

3 neue Start-ups Sammeln, Reisen, 3D: In best hands, etrago, Delightex

Sammeln, Reisen, 3D: In best hands, etrago, Delightex
Donnerstag, 16. Juni 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir Delightex, etrago und die App In best hands vor. Das Start-up lässt Sammlerherzen höher schlagen, denn mit Hilfe der App können Sammler seltene Dinge finden, wenn sie danach suchen.

Vorbild: Gigster.com Code Control vermittelt “über 100 Kick-Ass-Entwickler”

Code Control vermittelt “über 100 Kick-Ass-Entwickler”
Donnerstag, 16. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Für 2016 sind wir aktuell auf Kurs für 1,3 Millionen Euro Umsatz. Das ganze mit positivem Cash-Flow. Gegebenenfalls machen wir dieses Jahr eine Series A, um noch stärker zu skalieren”, sagt Marc Clemens (ehemals Sommelier Privé), der mit Code Control wieder durchstartet.

#5um5 5 Dinge, die jeder über Lovoo wissen sollte

5 Dinge, die jeder über Lovoo wissen sollte
Mittwoch, 15. Juni 2016 Alexander Hüsing

Die Erfolgsgeschichte von Lovoo erscheint seit den Vorwürfen in Sachen Fake-Profilen in einem anderen Licht. Wenn die Lovoo-Macher sich wegen Betruges strafbar gemacht haben sollten, drohen ihnen Geldstrafen oder Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren. Hier 5 Dinge, die jeder über Lovoo wissen sollte.

Start-up-Radar Mit Cashlink kann jeder Geld verschicken – wie eine SMS

Mit Cashlink kann jeder Geld verschicken – wie eine SMS
Mittwoch, 15. Juni 2016 Alexander Hüsing

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Cashlink, ein Dienst zum Transfer von Geld unter Freunden. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

Offline topdeals.de-Insolvenz = verzweifelte Schnäppchenjäger

topdeals.de-Insolvenz = verzweifelte Schnäppchenjäger
Mittwoch, 15. Juni 2016 Alexander Hüsing

Die Gutscheinplattform topdeals.de ist insolvent. Auf der Startseite der Plattform erschien mehrere Tage nur das Gesicht eines weinenden Teddybären. Inzwischen wird dort auf die Insolvenz verwiesen. Was zu begrüßen ist, denn die Pleite des Unternehmens lässt einige geprellte Kunden zurück.

Aktuelle Stellenangebote

Alle