Ressort: Startups

“Über 100 Jahre Erfahrung im Online Payment-Bereich”

“Über 100 Jahre Erfahrung im Online Payment-Bereich”

“Über 100 Jahre Erfahrung im Online Payment-Bereich”
Dienstag, 6. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

“Wir positionieren uns als Fintech Enabler und bieten in diesem Kontext Produkte, mit denen Unternehmen ihre eigenen Geschäftsmodelle schneller an den Markt bringen können”, sagt Matthias Gall, Mit-Initiator von balancr, einem B2B-Dienst aus Köln.

reBuy wächst um 24 % – auf rund 86 Millionen Euro

reBuy wächst um 24 % – auf rund 86 Millionen Euro

reBuy wächst um 24 % – auf rund 86 Millionen Euro
Dienstag, 6. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

++ reBuy, eine Ankaufplattform für Gebrauchtwaren, wächst weiter. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Unternehmen “ein profitables Wachstum von über 24 %”. Genaue Zahlen nennt das Unternehmen nicht. Der Umsatz 2015 lag aber bei rund 70 Millionen. #StartupTicker

Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO

Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO

Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO
Dienstag, 6. Juni 2017
Vonds-Team

+++ Jetzt ist es offiziell: Delivery Hero plant den Gang an die Börse – und zwar noch 2017. Der Börsengang soll einen Bruttoerlös von rund 450 Millionen Euro bringen. Der Börsengang soll, “abhängig vom Marktumfeld, in den kommenden Monaten stattfinden”. #StartupTicker

Plvy – nie mehr alleine vor sich hinsporteln

Plvy – nie mehr alleine vor sich hinsporteln

Plvy – nie mehr alleine vor sich hinsporteln
Montag, 5. Juni 2017
VonChristina Cassala

+++ Plvy ermöglicht es, mit wenigen Swipes den richtigen Sportpartner zum Trainieren auf seinem Level direkt in der Nähe zu finden. Nutzer loggen sich über Facebook ein und suchen gezielt nach Mitsportlern. Gegründet wurde die App von Nils Lenhardt und Fabian Heinrich. #StartupTicker

Noch eine Crowdpleite: food4fans ist insolvent

Noch eine Crowdpleite: food4fans ist insolvent

Noch eine Crowdpleite: food4fans ist insolvent
Freitag, 2. Juni 2017
Vonds-Team

+++ Die Welle der Crowdpleiten geht weiter! Nun ist auch food4fans, ein Start-up, das Snacks im Design unterschiedlicher Sportvereine verkauft, insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Stephan Münzel bestellt. #StartupTicker

printer4you – nie mehr den falschen Drucker kaufen

printer4you – nie mehr den falschen Drucker kaufen

printer4you – nie mehr den falschen Drucker kaufen
Freitag, 2. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

“Hinter dem Portal stecken zwei Jahre Entwicklungszeitraum, in denen wir ein System geschaffen haben, das die tagesaktuellen Preise der Hersteller abruft und Kosten für den individuellen Anwender berechnet”, sagt printer4you-Gründer Heino Deubner.

Startup-Dämmerung: Pleite reiht sich an Pleite

Startup-Dämmerung: Pleite reiht sich an Pleite

Startup-Dämmerung: Pleite reiht sich an Pleite
Freitag, 2. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

2017 wird jetzt schon als Jahr der gewichtigen Pleiten in die Annalen der Gründerszene eingehen. Und es werden weitere Start- und Grown-ups den Bach runter gehen. Denn im Grunde gab es in den vergangenen Jahren viel zu wenige hochkarätige Pleiten in der Start-up-Landschaft.

Flirten im virtuellen Raum: MySugardaddy startet VR-Dating

Flirten im virtuellen Raum: MySugardaddy startet VR-Dating

Flirten im virtuellen Raum: MySugardaddy startet VR-Dating
Donnerstag, 1. Juni 2017
Vonds-Team

+++ Das Dortmunder Start-up MySugardaddy, eine Dating-Plattform “für finanziell unabhängige Männer und selbstbewusste, attraktive Single-Frauen” (Eigenwerbung), mutiert im Herbst zu einer Art Second Life für Flirtwillige. #StartupTicker

amacash  – ein Warenfinanzierer für Amazon Seller

amacash – ein Warenfinanzierer für Amazon Seller

amacash  – ein Warenfinanzierer für Amazon Seller
Donnerstag, 1. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

Die Elbe Finanzgruppe, die schon Rechnung48 auf den Markt geworfen hat, startet mit amacash eine Finanzierungslösung speziell für Amazon Seller. amacash finanziert Händlern Waren ab 5.000 Euro. Das Geld geht dabei direkt an den Lieferanten. #StartupTicker

Outfittery: Über 32 Millionen Euro Verlust in vier Jahren

Outfittery: Über 32 Millionen Euro Verlust in vier Jahren

Outfittery: Über 32 Millionen Euro Verlust in vier Jahren
Donnerstag, 1. Juni 2017
Vonds-Team

+++ 2012 hievten Anna Alex und Julia Bösch Outfittery ins Netz. Im ersten Jahr stand unter dem Strich ein Minus von rund 620.000 Euro. Im zweiten Jahr waren es 3,6 Millionen. Im dritten Jahr 10,8 Millionen und im vierten Jahr 17,1 Millionen. #StartupTicker

Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft

Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft

Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft
Donnerstag, 1. Juni 2017
VonChristina Cassala

“Die Arzt-Patienten-Kommunikation steckt noch im 20. Jahrhundert fest. Besonders während der Schwangerschaft kann, zwischen den in den ersten Monaten weit auseinander liegenden Arzt-Terminen viel passieren”, sagt OneLife Health-Mitgründer David Schärf.

Berliner IoT-Star konnte schon 30 Millionen einsammeln

Berliner IoT-Star konnte schon 30 Millionen einsammeln

Berliner IoT-Star konnte schon 30 Millionen einsammeln
Donnerstag, 1. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

“Wir haben erst vor 18 Monaten gelauncht. Die bisherige Unternehmensentwicklung hat gezeigt, dass unsere Strategie kanalübergreifend funktioniert. Wir haben inzwischen Nutzer in 155 Ländern”, sagt Smartfrog-Macher Charles Fränkl im Interview mit deutsche-startups.de.

Pets Deli: Ein Hundefutter-Star stürzt hart ab

Pets Deli: Ein Hundefutter-Star stürzt hart ab

Pets Deli: Ein Hundefutter-Star stürzt hart ab
Mittwoch, 31. Mai 2017
Vonds-Team

+++ Der in Schwierigkeiten steckende Hunde-Feinkostshop Pets Deli ist insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rüdiger Wienberg bestellt. Lange Zeit galt das Start-up, 2014 gestartet, als Stern am E-Commerce-Himmel. Rund 15 Millionen Euro flossen in Pets Deli. #StartupTicker

Maues Wachstum bei Home24 und Westwing

Maues Wachstum bei Home24 und Westwing

Maues Wachstum bei Home24 und Westwing
Mittwoch, 31. Mai 2017
Vonds-Team

+++ Die beiden samwerschen Home- und Living-Shops Home24 und Westwing wachsen weiter nur noch sehr langsam. Home24 erwirtschaftete im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 67,1 Millionen Euro. #StartupTicker

HelloFresh wächst weiter rasant – um 45,2 %

HelloFresh wächst weiter rasant – um 45,2 %

HelloFresh wächst weiter rasant – um 45,2 %
Mittwoch, 31. Mai 2017
Vonds-Team

+++ Der Kochboxenanbieter HelloFresh, der derzeit an die Börse drängt, steigerte seinem Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um 45,2 % – auf 205 Millionen Euro. “Die bereinigte EBITDA-Marge verbesserte sich auf -14,4 %”, teilt Investor Rocket Internet mit. #StartupTicker

Aktuelle Stellenangebote

Alle