Suchergebnisse für "Delivery Hero"

Ein Startup, das sofort Fotografen losschickt

Ein Startup, das sofort Fotografen losschickt

Ein Startup, das sofort Fotografen losschickt
Dienstag, 16. Juli 2019
VonAlexander Hüsing

Das junge Berliner Startup Lemon One positioniert sich als Vermittlungsplattform für Fotografen. Zielgruppe von Lemon One sind Unternehmen, die zügig Fotomaterial brauchen. Zu den Kunden des Startups zählen Firmen wie Deliveroo, Delivery Hero und Engel & Völkers.

Home24: 10.000 sind nun nur noch 3.073 Euro – zalando: Aus 10.000 wurden 14.888 Euro

Home24: 10.000 sind nun nur noch 3.073 Euro – zalando: Aus 10.000 wurden 14.888 Euro

Home24: 10.000 sind nun nur noch 3.073 Euro – zalando: Aus 10.000 wurden 14.888 Euro
Dienstag, 5. März 2019
VonAlexander Hüsing

Was wäre aus 10.000 Euro geworden, wenn man beim Börsengang in Startups und Grownups wie Delivery Hero, HelloFresh, Naga, trivago, windeln.de oder zalando investiert hätte? Wir haben nachgerechnet! Der Einstieg bei Home24 war für 23 Euro möglich. Heute bekommt man 3.073 Euro für seine Anteile.

Der Pizza.de-Exit ist jetzt ein Milliarden-Deal

Der Pizza.de-Exit ist jetzt ein Milliarden-Deal

Der Pizza.de-Exit ist jetzt ein Milliarden-Deal
Mittwoch, 6. Februar 2019
VonTeam

Der Verkauf von Pizza.de und Co. brachte Delivery Hero nun rund 130 Millionen mehr, als im Dezember verkündet. Zur Erinnerung: Delivery Hero zahlte 2014 gerade einmal 240,3 Millionen für pizza.de. Im Zuge der Übernahme sollen die Marken Foodora, Lieferheld und Pizza.de zeitnah zum Markt verschwinden.

Der milliardenschwere Irrsinn im Pizza-Segment

Der milliardenschwere Irrsinn im Pizza-Segment

Der milliardenschwere Irrsinn im Pizza-Segment
Freitag, 21. Dezember 2018
VonAlexander Hüsing

In den vergangenen Jahren wurden im LIeferdienstsegment – ohne die vielen normalen Investments – allein rund um Delivery Hero mehrere Milliarden bewegt. Wir haben den ganzen Wahnsinn in diesem Segment einmal dokumentiert.

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018
VonTeam

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

windeln.de: 10.000 sind nur noch magere 877 Euro

windeln.de: 10.000 sind nur noch magere 877 Euro

windeln.de: 10.000 sind nur noch magere 877 Euro
Dienstag, 15. Mai 2018
VonAlexander Hüsing

Was wäre aus 10.000 Euro geworden, wenn man beim Börsengang in Startups und Grownups wie Delivery Hero, HelloFresh, Naga, trivago, windeln.de oder zalando investiert hätte? Wir haben wieder nachgerechnet! Bei windeln.de wären nun nur noch rund 877 Euro übrig.

windeln.de: 10.000 sind nur noch 1.306 Euro

windeln.de: 10.000 sind nur noch 1.306 Euro

windeln.de: 10.000 sind nur noch 1.306 Euro
Donnerstag, 15. März 2018
VonAlexander Hüsing

Was wäre aus 10.000 Euro geworden, wenn man beim Börsengang in Startups und Grownups wie Delivery Hero, HelloFresh, Naga, trivago, windeln.de oder zalando investiert hätte? Wir haben nachgerechnet! Bei windeln.de wären nun nur noch rund 1.306 Euro übrig.

Naga: Aus 10.000 wurden inzwischen 43.307 Euro

Naga: Aus 10.000 wurden inzwischen 43.307 Euro

Naga: Aus 10.000 wurden inzwischen 43.307 Euro
Dienstag, 16. Januar 2018
VonAlexander Hüsing

Was wäre aus 10.000 Euro geworden, wenn man beim Börsengang in Startups und Grownups wie Delivery Hero, HelloFresh, Naga, trivago, windeln.de oder zalando investiert hätte? Wir haben nachgerechnet! Bei windeln.de wären nun nur noch rund 1.366 Euro übrig.

“Cryptocurrencies können ein nachhaltiger Trend sein”

“Cryptocurrencies können ein nachhaltiger Trend sein”

“Cryptocurrencies können ein nachhaltiger Trend sein”
Mittwoch, 3. Januar 2018
VonTeam

Alexander Frolov gründete den Risikokapitalgeber Target Global. Mit Investments in Start-ups wie Auto1, Delivery Hero und Book A Tiger gewinnt der VC auch hierzulande immer mehr an Bedeutung. Im Podcast-Interview mit Startup Notes spricht Frolov über Bitcoins, Blockchain und IPO von Delivery Hero.

5 Start-ups, die Rocket Internet kürzlich verkauft hat

5 Start-ups, die Rocket Internet kürzlich verkauft hat

5 Start-ups, die Rocket Internet kürzlich verkauft hat
Dienstag, 3. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

In den vergangenen Wochen verkaufte der Internet-Investor nicht nur ein dickes Aktienpaket von Delivery Hero (660 Millionen Euro), die letzten Anteile an Lazada (276 Millionen Dollar), und Glossybox, sondern auch einige kleinere Beteiligungen.

Mediengruppe Klambt steigt bei YogaEasy ein

Mediengruppe Klambt steigt bei YogaEasy ein

Mediengruppe Klambt steigt bei YogaEasy ein
Freitag, 22. September 2017
VonAlexander Hüsing

Im Deal-Monitor gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um YogaEasy, Contentsphere, Twyla, WeltSparen und Delivery Hero. Das Berliner FinTech WeltSparen etwa übernimmt das britische Unternehmen PBF Solutions.

Die (bisher) größten Investitionen des Jahres

Die (bisher) größten Investitionen des Jahres

Die (bisher) größten Investitionen des Jahres
Dienstag, 11. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

In aller Kürze lassen wir an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten, interessantesten und größten Investitionen, also Finanzierungsrunden, des laufenden Jahres Revue passieren. Dabei geht es unter anderem um Delivery Hero, Auto1 und lampenwelt.

Startups, die den Sprung an die Börse geschafft haben

Startups, die den Sprung an die Börse geschafft haben

Startups, die den Sprung an die Börse geschafft haben
Dienstag, 11. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

Mit Delivery Hero ging gerade eine der größten Startup-Wetten des Landes an die Börse. Letztendlich wagten in den vergangenen Jahren aber nur wenige Start-ups einen IPO. Hier einmal die wichtigsten Börsengänge von digitalen Jungfirmen der vergangenen Jahre.

HelloFresh: 60-Millionen-Kredit für den Börsentraum

HelloFresh: 60-Millionen-Kredit für den Börsentraum

HelloFresh: 60-Millionen-Kredit für den Börsentraum
Montag, 26. Juni 2017
VonTeam

+++ “Wagt Hellofresh im Windschatten von Blue Apron und Delivery Hero nun doch noch den Sprung an die Börse, wie man munkelt? Gerade hat sich Hellofresh jedenfalls ein weiteres Bankdarlehen geholt”, berichtet Exciting Commerce. #StartupTicker

“Mit dem Rückwind können Schweine fliegen”

“Mit dem Rückwind können Schweine fliegen”

“Mit dem Rückwind können Schweine fliegen”
Montag, 26. Juni 2017
VonTeam

+++ In wenigen Tagen geht der Essensvermittler Delivery Hero an die Börse. Auf der K5 in Berlin sprachen Philipp Westermeyer und Sven Schmidt ausführlich über den Börsengang. Dabei geht es um die Frage, ob Schmidt “Aktien von Delivery Hero zeichnen würde”. #StartupTicker