ds-Team, Autor bei deutsche-startups.de - Page 146 of 319

ds-Team

Deal-Monitor DreamCheaper bekommt erneut Millionen-Investment

DreamCheaper bekommt erneut Millionen-Investment
Dienstag, 18. April 2017 ds-Team

+++ Holtzbrinck Ventures, Global Founders Capital, der Investmentarm von Rocket Internet, TruVenturo und einige Business Angels investieren erneut in DreamCheaper. Diesmal fließen 1,5 Millionen Euro in das Unternehmen, das Hotelbuchungen günstiger machen will. #StartupTicker

Gastbeitrag von Moritz Grumbach 5 Hürden, an denen Food-Startups scheitern

5 Hürden, an denen Food-Startups scheitern
Dienstag, 18. April 2017 ds-Team

Warum finden wir seit Jahrzehnten dieselben öden Weinbrandbohnen im Supermarktregal, während sich vor der Tür hunderte Food-Startups gegenseitig auf die Füße treten? Hier fünf Hürden, deren Bewältigung über Sieg oder Niederlage der kleinen Food-Companies entscheiden.

Lesenswert parfumdreams wächst auf 72 Millionen Umsatz

parfumdreams wächst auf 72 Millionen Umsatz
Dienstag, 18. April 2017 ds-Team

+++ Die Online-Parfümerie parfumdreams erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 72 Millionen Euro. Das von der Familie Renchen geführte Unternehmen, dessen Anfänge im Jahre 1994 liegen, steigerte seinen Umsatz somit im Vergleich zum Vorjahr um 31 %. #StartupTicker

Lesenswert Rocket Internet: JPMorgan wettet weiter auf fallende Kurse

Rocket Internet: JPMorgan wettet weiter auf fallende Kurse
Dienstag, 18. April 2017 ds-Team

Wieder einmal Rocket Internet! “JPMorgan Asset Management hat ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,5 auf 0,63 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals erhöht. Damit ist die Short-Position des Instituts auf den höchsten Stand seit deren Eröffnung geklettert”, berichtet “Der Aktionär”. #StartupTicker

Gelungene Präsentation How to think like a startup – von Loic Le Meur

How to think like a startup – von Loic Le Meur
Montag, 17. April 2017 ds-Team

Seriengründer Loic Le Meur weiß, wie Gründer und die Start-up-Szene ticken. Wer dies auch wissen will, sollte sich seine Präsentation “How to think like a startup” ansehen. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Ideenfindung auf dem Weg zur Gründung.

Deal-Monitor Millionensumme für Pflanzenretter-App

Millionensumme für Pflanzenretter-App
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

+++ Atlantic Labs, also Christoph Maire, und Business Angelsm wie Johannes Reck, Gründer von GetYourGuide, investieren eine siebenstellige Summe in Peat. Das Unternehmen bietet die App Plantix an. Mit dem frischen Kapital will das Peat-Team unter anderem die “internationale Expansion vorantreiben”. #StartupTicker

Brandneu armedangels-macher setzt auf Maison Héroïne

armedangels-macher setzt auf Maison Héroïne
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

armedangels-Mitgründer Anton Jurina startet mit Maison Héroïne wieder durch. Das Berliner Unternehmen “gestaltet, produziert und vermarktet exklusive Handtaschen und Accessoires aus hochwertigem Leder für den Business Alltag”.

Podcast EyeEm – von der Foto-App zum Bildermarktplatz

EyeEm – von der Foto-App zum Bildermarktplatz
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

Mit seiner Foto-App will das Berliner Start-Up EyeEm die beste Fotosuchmaschine der Welt bauen. Angesichts der rasant wachsenden Nutzerzahlen scheint das Unternehmen zumindest vieles richtig zu machen. Wie man mit EyeEm sogar besser als Google werden will, erklärt Co-Founder Florian Meissner im Interview mit digital kompakt.

Lesenswert Schon 580 Mitarbeiter arbeiten für audibene

Schon 580 Mitarbeiter arbeiten für audibene
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

+++ Auch nach der Übernahme durch Sivantos im Jahre 2015 wächst das Berliner Start-up audibene, ein Online-Akustiker, weiter kräftig. “Inzwischen arbeiten gut 580 Mitarbeiter aus 25 Nationen bei Audibene”, berichtet etailment über das junge Digitalunternehmen. #StartupTicker

Lesenswert Zu viele Crowdpleiten? Eher “eine sehr gute Quote”

Zu viele Crowdpleiten? Eher “eine sehr gute Quote”
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

+++ Zuletzt gab es einige Crowdpleiten. Für Companisto-Gründer Zwinge aber kein Grund zur Sorge. “Wenn über einen längeren Zeitraum auf mehreren Plattformen viele Start-ups finanziert werden, halte ich eine zeitweilige Häufung von Insolvenzen nicht für ungewöhnlich”, sagt er t3n. #StartupTicker

Deal-Monitor Deutsche Bahn investiert in metergenaue Ortung

Deutsche Bahn investiert in metergenaue Ortung
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

+++ DB Digital Ventures, der Start-up-Fonds der Deutschen Bahn, investiert in das britische Unternehmen what3words, einem System für metergenaue Ortung. Das Unternehmen aus London entwickelte ein Verfahren, das Personen oder Objekte mit einer Genauigkeit von 3 mal 3 Metern lokalisieren kann. #StartupTicker

Deal-Monitor Vorwerk Ventures investiert in flaschenpost

Vorwerk Ventures investiert in flaschenpost
Donnerstag, 13. April 2017 ds-Team

+++ Cherry Ventures und Vorwerk Ventures sowie Mitglieder der Business-Angel-Gruppe Saarbruecker21 investierten – wie die “Lebensmittelzeitung” berichtet – bereits im Dezember in flaschenpost.de, ein Münsteraner Start-up, das Getränke innerhalb von 90 Minuten ausliefert. #StartupTicker

Deal-Monitor Rockets ZenRooms bekommt weitere 4 Millionen

Rockets ZenRooms bekommt weitere 4 Millionen
Mittwoch, 12. April 2017 ds-Team

+++ Redbadge Pacific und SBI Investment Korea sowie die Asia Pacific Internet Group investieren weitere 4,1 Millionen US-Dollar in ZenRooms, eine Plattform aus dem Hause Rocket Internet, die in Südostasien preiswerte Hotelzimmer vermittelt. #StartupTicker

Premiere bei der Bahn Beyond1435: Sechs Start-ups steigen ein

Beyond1435: Sechs Start-ups steigen ein
Mittwoch, 12. April 2017 ds-Team

+++ Gleich sechs Start-ups bilden die erste Klasse von Beyond1435, dem neuen Accelerator-Programm der Deutschen Bahn. An Bord gehen die jungen und äußerst internationalen Unternehmen Airmada, FiveAI, myki, XapiX, Memobase Voice und Naventik. #StartupTicker

Lesestoff für Gründer Ungewöhnliche Unternehmer, ungewöhnliche Firmen

Ungewöhnliche Unternehmer, ungewöhnliche Firmen
Mittwoch, 12. April 2017 ds-Team

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt in der Reihe Lesestoff für Gründer Bücher vor, die uns zuletzt begeistert haben und die Gründer und alle, die es werden möchten, deswegen unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern und viel Spaß beim Lesen.