Christina Cassala, Autor bei deutsche-startups.de - Page 3 of 85

Christina Cassala

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

Brandneu MyFoodHero – ehe leckere Sachen im Eimer landen

MyFoodHero – ehe leckere Sachen im Eimer landen
Donnerstag, 3. August 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: MyFoodHero. Via App oder der Webseite können die Nutzer des Start-ups erfahren, was innerhalb eines Radius von 25 Kilometern an guten Lebensmitteln angeboten wird, ehe die Ware im Eimer landen würde.

Brandneu Hier spielt das gute Aussehen mal wirklich keine Rolle

Hier spielt das gute Aussehen mal wirklich keine Rolle
Mittwoch, 2. August 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: SoulMe. Beim Dating-Start-up aus Landau stehen statt des gutem Aussehens die jeweiligen Interessen und Charakterzüge der einsamen Herzen im Vordergrund. SoulMe haben sich Florian Bein, Luca Stulier und Johannes Richter ausgedacht.

Brandneu Seeanoli: Ein Tag in einem ganz anderen Leben

Seeanoli: Ein Tag in einem ganz anderen Leben
Dienstag, 1. August 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Seeanoli. Das Wiener Start-up vermittelt Menschen in andere Leben. Der Gastgeber hat dabei die Möglichkeit seine Arbeit, sein Unternehmen und seine Leidenschaft in einem neuen, modernen Format zu präsentieren

Brandneu Ein Nürnberger Startup peppt die Grillsaison auf

Ein Nürnberger Startup peppt die Grillsaison auf
Montag, 31. Juli 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Dipster. Das junge Unternehmen bietet Dipmischungen – etwa das Feuer Südafrikas, den Zauber des Orients, die Würze der Almen oder den Charme der Franzosen. Abgefüllt werden die bunten Dipster-Dosen ausschließlich in Deutschland.

Magious = Personalisierte Zeitung “Die Zukunft von Print wird massiv unterschätzt”

“Die Zukunft von Print wird massiv unterschätzt”
Montag, 31. Juli 2017 Christina Cassala

Magious befasst sich mit der Personalisierung von Printmedien, in dem der Kunde sich auf unserer zukünftigen Website seine eigene individuelle Zeitschrift, bestehend aus Teilen anderer populärer Zeitschriften, zusammen stellt, sodass alle seine Interessen in einer Zeitschrift vereint sind

#5um5 5 Start-ups, die auf den Hund gekommen sind

5 Start-ups, die auf den Hund gekommen sind
Freitag, 28. Juli 2017 Christina Cassala

Der Hund ist eines der beliebtesten Haustiere und gilt als treuer Freund des Menschen. Klar, dass es da auch etliche Startups, die sich auf die Zielgruppe Herrchen und Frauchen konzentrieren und in ihren Onlineshops allerlei Dinge anbieten, die das Zusammenleben mit den Vierbeinern noch schöner machen.

Brandneu Eine Vergleichsplattform für Coworking-Spaces

Eine Vergleichsplattform für Coworking-Spaces
Donnerstag, 27. Juli 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Coworkingguide. Das junge Unternehmen ist eine Vergleichsplattform für Coworking-Spaces und eine Community für Coworker zugleich. Momentan listet das Unternehmen um Gründer Szymon Wilkosz über 50 Spaces auf.

Unternehmensmatching Carl Finance bringt Mittelständler mit Käufern zusammen

Carl Finance bringt Mittelständler mit Käufern zusammen
Mittwoch, 26. Juli 2017 Christina Cassala

Carl Finance aus Berlin ist eine Plattform für mittelständische Unternehmensverkäufe. Über die Plattform können mittelständische Unternehmen, Berater und Investoren miteinander in Kontakt treten, um vertraulich Unternehmensverkäufe anzubahnen.

Brandneu Ein Livestreaming-Service für Künstler aller Art

Ein Livestreaming-Service für Künstler aller Art
Dienstag, 25. Juli 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Picarto. Das junge Unternehmen positioniert sich als Livestreaming-Service für Künstler aller Art. Es ermöglicht es Streamern, eigene Events zu erstellen, die diese via Ticketkauf monetarisieren können.

Brandneu Bei gohobi bekommen alle tolle Belohnungen

Bei gohobi bekommen alle tolle Belohnungen
Montag, 24. Juli 2017 Christina Cassala

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: gohobi. Das junge Start-up bietet KMUs die Möglichkeit mit Bestands- und Neukunden zielgruppengenau zu kommunizieren und somit eine digitale Neukundenakquise wie auch die -Bestandskundenpflege zu betreiben.

15 Fragen an Simon Bolz “Mein Tipp: Gründet mit guten Freunden”

“Mein Tipp: Gründet mit guten Freunden”
Freitag, 21. Juli 2017 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Simon Bolz von Klara.

"In 6 Monaten in 16 Länder" Dynostics bestimmt Atemgase in wenigen Minuten

Dynostics bestimmt Atemgase in wenigen Minuten
Mittwoch, 19. Juli 2017 Christina Cassala

Dynostics ist ein System zur Leistungsanalyse und erleichtert jedem Sportler, sein Trainingsziel zu erreichen. Die App misst den Fitnesszustand und gibt eine Trainingsempfehlung auf Basis der Trainingsziele: Abnehmen, Kondition aufbauen oder gesundheitsbewusstes Training.

Restplatztickets Let’s Yalla – “Echtes Last Minute gibt es nicht”

Let’s Yalla – “Echtes Last Minute gibt es nicht”
Freitag, 14. Juli 2017 Christina Cassala

Let’s Yalla ist eine App, die Zugriff auf Restplätze in Flügen des nächsten Tages ermöglicht. Während Airline-Partner so noch kurzfristig unverkaufte Tickets abstoßen können, profitieren die Kunden von vergünstigten Preisen und einem besonders großen Maß an Flexibilität.

"Gibt keine App, die vergleichbar wäre" dropAstyle: Authentische Menschen präsentieren Mode

dropAstyle: Authentische Menschen präsentieren Mode
Donnerstag, 13. Juli 2017 Christina Cassala

Kleidung im Internet bestellen wird oft zum Flop, weil die Kleidung an uns “Normalos” eben doch anders sitzt, als an den gertenschlanken, langbeinigen Models. dropAsyle funktioniert wie eine Art Instragram, auf der aber ganz normale Menschen ihrs Styles präsentieren. Diese sind dann mit einem Online-Shop verlinkt.

"Schließen eine Versorgungslücke" Instahelp – Psychologische Beratung – ohne Wartezeiten

Instahelp – Psychologische Beratung – ohne Wartezeiten
Mittwoch, 12. Juli 2017 Christina Cassala

Das Grazer Startup Instahelp will die Hemmschwelle zu professioneller psychologischer Beratung senken und bietet rein online-basiert Zugang zu ausgebildeten Coaches, die in Lebenskrisen sofort per Chat erreichbar sind und Tipps zur Bewältigung geben.