Alexander Hüsing, Autor bei deutsche-startups.de - Page 129 of 592

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

"Der Kunde fühlt sich wertgeschätzt" parcelLab weiß, wo ein Paket wirklich ist

parcelLab weiß, wo ein Paket wirklich ist
Dienstag, 11. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Aktuelle Studien belegen, Kunden wollen in den Versandprozess eingebunden sein – nicht durch permanente Statusupdates, aber durch Benachrichtigungen falls Verzögerungen bei der Lieferung eintreten”, sagt Anton Eder, Mitgründer von parcelLab.

Gründeralltag Businessplan: “Liest keiner, aber gehört irgendwie dazu”

Businessplan: “Liest keiner, aber gehört irgendwie dazu”
Dienstag, 11. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Ein Businessplan ist wie die Gideons Bibel im Ami-Hotel. Liest keiner, aber gehört irgendwie zur Reise dazu. Wichtig ist meines Erachtens, vor allem bei Marktentwicklung und den Unit Economics wirklich sauber zu arbeiten”, sagt Moritz Grumbach von Gastrozentrale.

#5um5 “Das Gründerleben ist nicht so glorreich”

“Das Gründerleben ist nicht so glorreich”
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Das Gründerleben ist nicht so glorreich, wie man sich es vorstellt. Es ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft. Für mich persönlich ist es trotzdem auf jeden Fall das Beste was mir in meinem Leben passieren konnte”, sagt Mathis Büchi von smallpdf.

#DHDL-Bilanz Lizza: 300.000 Besucher – 400.000 Euro Umsatz

Lizza: 300.000 Besucher – 400.000 Euro Umsatz
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Noch nie verzeichnete die Website eines DHDL-Kandidaten so viele Besucher und Bestellungen am Ausstrahlungsabend”, teilt Lizza mit. Hier die rekordverdächtigen Details: Knapp 80.000 gleichzeitige Besucher und insgesamt über 300.000 Besucher registrierte das Start-up am Abend der Ausstrahlung.

Exit nach 11 Jahren IAC-Tochter HomeAdvisor übernimmt MyHammer

IAC-Tochter HomeAdvisor übernimmt MyHammer
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Die IAC-Tochter HomeAdvisor übernimmt MyHammer. Das amerikanische Unternehmen ist bereits in in Frankreich, den Niederlanden und Italien aktiv uns sieht sich deswegen als Marktführer in Europa. “Über 60.0000 Handwerker nutzen bereits die vier europäischen Marken”, teilt die Firma mit.

3 Investments, 30 Millionen Euro Verdane Capital: 320 Millionen für deutsche Startups

Verdane Capital: 320 Millionen für deutsche Startups
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Nach Kinnevik und EQT Ventures kommt nun auch der schwedische Kapitalgeber Verdane Capital nach Deutschland. Zum Start übernahm der Geldgeber die die Neuhaus Partners-Beteiligungen an Searchmetrics, smava und Hornetsecurity. 30 Millionen ließ sich Verdane dies kosten.

Gründeralltag Was Gründer beim nächsten Mal anders machen würden

Was Gründer beim nächsten Mal anders machen würden
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Was würden Sie bei Ihrem nächsten Start-up anders machen? “Wahrscheinlich andere Fehler”, sagt Gamal Moukabary von bonify. “Ich würde nicht mehr internationalisieren, wenn mein Produkt nicht ausgereift genug ist”, sagt Doreen Huber vom Catering-Start-up Lemoncat.

Gemeinsam gegen airbnb Fusion: Wimdu und 9flats schließen sich zusammen

Fusion: Wimdu und 9flats schließen sich zusammen
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Die beiden Konkurrenten Wimdu, gehört zu Rocket Internet, und 9flats fusionieren. Das fusionierte Unternehmen wird von 9flats-Macher Roman Bach geführt. Rocket Internet hatte schon länger die Lust an Wimdu verloren. 9flats wanderte zuletzt nach Singapur aus.

Gemüseproduzent mischt auch mit GreenGurus – ein Salat, der Project A richtig gut schmeckt

GreenGurus – ein Salat, der Project A richtig gut schmeckt
Freitag, 7. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Project A Ventures und Gemüsering, ein deutschlandweit tätiger Gemüseproduzent, investieren in GreenGurus, ein Unternehmen, das im Zentrum der Hauptstadt frische Salate liefert. Das leckere Food-Start-up ging Ende des vergangenen Jahres an den Start.

#5um5 #FollowFriday 5 Twitterer, die wirklich jeder kennen sollte

5 Twitterer, die wirklich jeder kennen sollte
Freitag, 7. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Viele Menschen wissen nicht, wem sie bei Twitter überhaupt folgen sollen. deutsche-startups.de empfiehlt deswegen im Rahmen des wunderschönen #followfriday immer wieder folgenswerte Accounts bei Twitter bzw. weist auf brandneue Twitteraccounts hin. Viel Spaß beim Folgen und twittern!

Team schrumpft um 50 % ZenMate: Mit kleinerem Team Richtung Profitabilität

ZenMate: Mit kleinerem Team Richtung Profitabilität
Freitag, 7. Oktober 2016 Alexander Hüsing

In den vergangenen Jahren wuchs das Security-Start-up ZenMate auf rund 60 Mitarbeiter. Nun muss die Hälfte der Mitarbeiter dass Unternehmen verlassen. Konkret baut das Start-up sein Marketing-Team um und fasst Technik-Teams zusammen, die sich bisher um Produkte für einzelne Plattformen gekümmert haben.

Gründeralltag Mitarbeiter, die nicht passsen? “Da muss man radikal sein”

Mitarbeiter, die nicht passsen? “Da muss man radikal sein”
Freitag, 7. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Der lehrreichste, aber keinesfalls der beste Fehler, war, Mitarbeiter, von denen ich eigentlich nicht überzeugt war, zu lange zu halten”, sagt Christine Kiefer von Pair Finance über ihren lehrreichsten Fehler. “Ich habe im Studium erwogen, eine Karriere in der Wirtschaftsprüfung zu machen”, sagt Anna Alex von Outfittery.

Im Kerngeschäft profitabel Ex-KPMG-Mann verstärkt Umzugsdienst Move24

Ex-KPMG-Mann verstärkt Umzugsdienst Move24
Freitag, 7. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Seit einigen Monaten wird Move24 von Ante Krsanac, Marcel Rangnow und Anton Rummel geführt, die das Unternehmen schon vor dem Abgang der Gründer, Carsten Bild und Maximilian Lanig, mit aufgebaut haben. Nun ergänzt unter anderem Thomas Wrede das Team.

#5um5 “Gegen 19:30 Uhr wird für alle Essen bestellt”

“Gegen 19:30 Uhr wird für alle Essen bestellt”
Donnerstag, 6. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Ich stehe um sechs Uhr morgens auf, mache Sport, meist laufe ich eine Runde durch den Volkspark Friedrichshain. Danach bearbeite ich erste E-Mails und bin ab circa 8 Uhr im Office, dort frühstücke ich. Denn wir werden hier ja alle mit Kaffee und Obst versorgt”, sagt Sven Hock von Service Partner One.

"Wir sind nicht insolvent" Einige 9flats-Vermieter bekommen kein Geld mehr

Einige 9flats-Vermieter bekommen kein Geld mehr
Donnerstag, 6. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Bei 9flats ist der Wurm drin! Auf Plattformen wie Trustpilot häufen sich Kommentare enttäuschter Vermieter. Der Vorwurf: Der Sharing-Economy-Anbieter bliebe Zahlungen schuldig. Das Start-up wehrt wehrt sich nun vehement gegen Berichte, dass man vor vor einer Insolvenz stehe.