#Anzeige

SevenVentures Pitch Day 2022: Boost your Brand!

Der SevenVentures Pitch Day (7VPD) ist zurück mit einem der größten Preise der Start-up-Szene: ein Werbebudget in Höhe von 3 Mio. Euro auf den Kanälen von ProSiebenSat.1 und ein On-Top-Produktionsbudget für einen TV-Spot. Bewerbt Euch jetzt!
SevenVentures Pitch Day 2022: Boost your Brand!
Mittwoch, 11. Mai 2022VonTeam

Die Geschichte jedes erfolgreichen Start-ups beginnt mit einer guten Geschäftsidee. Nachdem die anfänglichen bürokratischen Hürden genommen sind, sollten sich dann auch die ersten Erfolge einstellen: die Zahl der Kunden nimmt zu, der Umsatz steigt, das Team wächst. Für die Gründer ist klar, so sollte es am besten weitergehen. Die bittere Wahrheit lautet allerdings: Häufig stagniert das Wachstum ab einem gewissen Punkt und auch in puncto Bekanntheit geht es irgendwie nicht mehr weiter. Der Sättigungsgrad am Markt ist erreicht.

Die Gründer stehen jetzt vor der Frage: Was tun, um das eigene Unternehmen fit für den nächsten Entwicklungsschritt zu machen? Dabei geht es darum, gezielt in den Markenaufbau zu investieren, neue Markteintrittsbarrieren gegenüber dem Wettbewerb aufzubauen, neue Zielgruppen zu erschließen und zum Sprung aus der Digital-Nische in den Massenmarkt anzusetzen. Kaum ein Medium ist dafür besser geeignet als TV. 

3 Mio. Euro Werbebudget & On-Top-Produktionsbudget für einen TV-Spot – so profitieren Start-ups vom 7VPD

Hier kommt SevenVentures ins Spiel: der Media-Investor des Segments Commerce & Ventures der ProSiebenSat.1 Media SE richtet in diesem Jahr bereits zum elften Mal den SevenVentures Pitch Day (7VPD) aus, der laut Forbes Magazin zu den wichtigsten Gründer-Wettbewerben weltweit zählt. Ziel des Wettbewerbs ist es, jungen Unternehmen mit einzigartigen Produkten unter die Arme zu greifen, sie mit Mediabudgets und Know-how zu unterstützen, um bekannter zu werden und das zukünftige Wachstum zu erleichtern. 

Das sagen unsere ehemalige Gewinner

Der erste SevenVentures Pitch Day fand 2014 in London statt. Seitdem hat der Start-up-Wettbewerb vielen Marken einen großen Schub gegeben. Wir haben mit einigen früheren Gewinnern darüber gesprochen, was der Pitch Day-Preis für sie bedeutet hat.

Sirplus, ein Start-up, das sich zum Ziel gesetzt hat, Lebensmittel zu retten, gewann den Pitch Day im Jahr 2021. Raphael Fellmer, Co-Gründer und CEO, erklärt, dass der Pitch-Day-Preis seinem Unternehmen einen tollen Einstieg in die Welt der Bewegtbildwerbung ermöglicht hat:

„Wir sind SevenVentures wirklich sehr dankbar für die Unterstützung. Mit dem Gewinn des 3-Millionen-Werbebudgets konnten wir sehr viele neue Kund:innen gewinnen, die jetzt gemeinsam mit uns Lebensmittel retten. Es hat sich dabei auch gezeigt, wie relevant TV-Werbung für unser Businessmodell ist. Über die ProSiebenSat. 1-Kanäle konnten wir genau unsere Zielgruppe ansprechen: Menschen, denen ein nachhaltiger Konsum wichtig ist. Wir schauen gerade, wie wir Fernsehwerbung in Zukunft in unseren Marketingmix integrieren können.

Aimie-Sarah Carstensen, Gründerin und CEO vom Live-Erlebis-Unternehmen ArtNight, war Teil eines Duos, das den Pitch Day in 2019 gewann. Mit etwas Verzögerung (wegen der Corona-Pandemie) können nun auch sie vom Preis profitieren

„Für uns war der SevenVentures Pitch Day eine fantastische Erfahrung. Damit hat uns die Jury auch noch einmal darin bestätigt, dass wir mit unserem Start-up auf das richtige Konzept setzen und enormes Potenzial haben. Leider kam dann die Corona-Pandemie, die uns als Experience-Unternehmen hart getroffen hat. Deshalb konnten wir das ganze Werbebudget, das wir für den Gewinn des Wettbewerbs erhalten haben, nicht sofort nutzen. Doch jetzt haben wir endlich unsere TV-Kampagne wieder gestartet und können unsere Plattform für kreative Erlebnisse den Menschen näher bringen. TV-Werbung passt dabei sehr gut zu uns, denn so können wir Werte und Emotionen noch besser transportieren. Wir haben uns sehr gefreut und sind sehr dankbar, dass SevenVentures so flexibel mit dem Preis umgegangen ist.

Euer Start-up ist bereit für den nächsten Schritt? Dann bewerbt Euch bis zum 5. Juni 2022 für den 7VPD – und erhaltet die Chance auf  drei Millionen Euro Werbebudget

Was kannst du beim SevenVentures Pitch Day erwarten?

Nach Ablauf der Einreichungsfrist werden von der Jury die vier Finalisten ausgewählt, die beim SevenVentures Pitch Day gegeneinander antreten. Das Live-Streaming-Event findet am 28. Juni 2022 in einem TV-Studio in Wien statt.

Zuschauer:innen und Start-up-Fans können das virtuelle Event live auf der 4GAMECHANGERS-Online-Plattform www.4gamechangers.io verfolgen. Moderiert wird der 7VPD auch 2022 wieder von TV-Moderator Steven Gätjen.

Bewerben können sich nationale und internationale B2C-Start-ups mit Konsumenten-orientierten Produkten und Dienstleistungen, die ihr Geschäftsmodell schnell in Deutschland skalieren wollen und sich bereits in einem Entwicklungsstadium befinden, in dem sie von der Werbepower einer Bewegtbildkampagne nachhaltig profitieren können.

Der mediale Durchbruch lässt noch auf sich warten? Bewerbt Euch bis zum 5. Juni 2022 für den 7VPD und sichert Euch mehr als drei Millionen Euro Werbebudget!