Lesestoff So geht gründen mit dem Startup Navigator!

Bücher bilden - egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt in der Reihe Lesestoff für Gründer Bücher vor, die uns zuletzt begeistert haben und die Gründer und alle, die es werden möchten, deswegen unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern und viel Spaß beim Lesen.
So geht gründen mit dem Startup Navigator!

Auf der Suche nach Lesestoff für einen netten Startup-Abend? In unserer Reihe Lesestoff für Gründer präsentieren wir spannende Bücher, die uns zuletzt begeistert haben. Viel Spaß beim Lesen – egal ob in guter, alter Papierform oder digital.

Startup Navigator: Das Handbuch

ds-buch-navigatorBei der Anwendung des Startup Navigators entsteht ein Startup aus den persönlichen Stärken jedes Gründers. Das Tool wurde über Jahre an der Universität St.Gallen entwickelt. “Startups sollten zeigen können, welche Mechanismen ihrem Geschäftsmodell zugrunde liegen und wie sie diese aktiv verändern können. Wie das geht, zeigt der St.Galler Startup Navigator”, sagt Florian Heinemann, Gründer und Partner bei Project A. Das Buch “Startup Navigator: Das Handbuch” liefert nun einen Leitfaden zum direkten Einsatz des Startup Navigators. “Gründerinnen und Gründer, die Methoden des Navigators erfolgreich angewendet haben, führen den Leser anschaulich und unterhaltsam durch die einzelnen Schritte des Startup-Prozesses”. Da bleibt quasi kein Wunsch mehr offen!

Dietmar Grichnik, Manuel Heß, Torben Antretter, Britta Pukall, Diego Probst: “Startup Navigator: Das Handbuch”, Frankfurter Allgemeine Buch, 284 Seiten, 29,90 Euro
Jetzt bei amazon.de bestellen (Buch)

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock