Deal-Monitor 21 Millionen! Thermondo dreht die Heizung mächtig auf

+++ Vorwerk Ventures, der niederländische Energieversorger Eneco, Holtzbrinck Ventures und die Investitionsbank Berlin (IBB) investieren – wie bereits berichtet – in Thermondo. Wie der Online-Heizungsbauer nun mitteilt, kommen dabei 21 Millionen Euro zusammen. #StartupTicker
21 Millionen! Thermondo dreht die Heizung mächtig auf

+++ Vorwerk Ventures, der niederländische Energieversorger Eneco, Holtzbrinck Ventures und die Investitionsbank Berlin (IBB) investieren – wie bereits berichtet – in Thermondo. Wie der Online-Heizungsbauer nun mitteilt, kommen dabei 21 Millionen Euro zusammen. “Das Kapital wird für das weitere Wachstum und für den Ausbau der Technologie-Plattform genutzt. Thermondo kündigte an, verstärkten Fokus auf seine Produkt- und Softwareentwicklung zu legen”, teilt das Unternehmen mit. Zuvor flossen bereits rund 30 Millionen Euro in Thermondo. Wie bereits berichtet, ziehen sich Florian Tetzlaff und Kristofer Fichtner aus dem Unternehmen zurück. 325 Mitarbeiter arbeiten bereits für Thermondo.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Thermondo

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle