Personalie Loftville-Gründer digitalisiert nun die Hamburger Sparkasse

+++ Der Loftville-Gründer Johannes Haus heuert als Geschäftsführer beim Innovation Lab Haspa Next an. "An der Seite seines Geschäftsführungskollegen wird er dort für die Haspa-Gruppe digitale Innovationen außerhalb des Bankgeschäfts entwickeln". #StartupTicker
Loftville-Gründer digitalisiert nun die Hamburger Sparkasse

+++ Der Loftville-Gründer Johannes Haus heuert als Geschäftsführer beim Innovation Lab Haspa Next an. “An der Seite seines Geschäftsführungskollegen, Haspa Digital-Chef Tobias Lücke, wird er dort für die Haspa-Gruppe digitale Innovationen außerhalb des Bankgeschäfts entwickeln”, teilen die Hanseaten mit. “Ich freue mich sehr, mit einem agilen, wachsendem Team und als offene Ideenschmiede spannende digitale Produkte für die Hamburger zu realisieren”, sagt Haus, der zuletzt als Berater an der Entwicklung des ersten Haspa Next-Produktes, Aino, beteiligt war. “Johannes Haus ist der ideale Kandidat für den Job: Er kennt die Hamburger Startup-Welt aus erster Hand und weiß, wie Digitalisierung in großen Unternehmen läuft”, sagt Lücke. Siehe auch: Haspa Next kommt mit Aino um die Ecke

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock