IPO-Time Matrazen-Start-up wagt den Sprung an die Börse

+++ Der britische Matratzenanbieter Eve Sleep, der auch in Deutschland aktiv ist, drängt an die Börse. eve wurde von Jas Bagniewski und Felix Lobkowicz gegründet, die früher bei zalando und Rocket Internet gewirkt haben. #StartupTicker
Matrazen-Start-up wagt den Sprung an die Börse

+++ Der britische Matratzenanbieter Eve Sleep, der auch in Deutschland aktiv ist und sich oftmals als deutsch-britisches Unternehmen positioniert, drängt an die Börse. “eve Sleep, the e-commerce mattress company ranked at 10 in last year’s Startups 100 index, has announced its IPO on the London Stock Exchange’s Alternative Investment Market (AIM) with a market cap of £140m”, berichtet startups.co.uk. Im Bericht heißt es weiter: “This is thought to be the first retail IPO of 2017, with a conditional placing of 34,587,411 shares of 0.1 pence each at 101 pence per share. On admission, the company will have 138,349,644 ordinary shares in issue”. eve wurde von Jas Bagniewski und Felix Lobkowicz gegründet, die früher bei zalando und Rocket Internet gewirkt haben.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock