Deal-Monitor Rocket setzt weiter auf HelloFresh-Rivalen

+++ Rocket Internet investierte bereits im März erneut in den Kochboxenanbieter Marley Spoon. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Marley Spoon einen Umsatz von 20 Millionen Euro, schrieb aber Verlust von 24 Millionen Euro. #StartupTicker
Rocket setzt weiter auf HelloFresh-Rivalen

+++ Rocket Internet investierte bereits im März erneut in den Kochboxenanbieter Marley Spoon. Die Höhe der Kapitalspritze ist nicht bekannt. “Altinvestoren wie Luxor oder Lakestar, der Fonds des Investors Klaus Hommels, sind nicht mitgegangen. Rocket kontrolliert nun über den GFC und den Fonds Rocket Internet Capital Partners etwa 31 Prozent an Marley Spoon”, berichtet Gründerszene. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Marley Spoon einen Umsatz von 20 Millionen Euro, schrieb aber Verlust von 24 Millionen Euro.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle

Profile in diesem Artikel