Infografik LegalTech: Die deutschsprachige Szene im Überblick

LegalTech boomt - und zwar so richtig. In einer äußerst ansehnlichen und sehr großen Infografik präsentieren wir an dieser Stelle die deutschsprachige LegalTech-Szene im Überblick - darunter ganz junge Start-ups und etablierte Unternehmen, die schon einige Jahre unterwegs sind.
LegalTech: Die deutschsprachige Szene im Überblick

Neben den Themen E-Health, Fintech und InsurTech boomt auch Thema LegalTech seit einigen Jahren. Unter dem Schlagwort LegalTech sind etwa Start-ups versammelt, die sich darum kümmern, rechtliche Forderungen durchzusetzen, Verträge aufzusetzen und zu prüfen oder Klagen anzufechten. Konkret geht etwa um verspätete Flüge, Bahnen oder fehlerhafte Hartz IV-Bescheide. LegalTech-Firmen geht es aber nicht darum, Anwälte zu ersetzen, sondern nur darum, bei Sachverhalten zu helfen, bei denen man meist keinen Anwalt braucht.

Ganz tief in die LegalTech-Szene eingetaucht ist nun Dominik Tobschall (@DominikTo), Software Developer, Rechtsanwalt und Mitgründer von fruux. In seinem Blog bietet er eine “(hoffentlich) vollständige Marktübersicht”, die er künftig aktualisieren will, über die deutschsprachige LegalTech-Szene. In der großen Infografik sind unter anderem Themenfelder wie “Technology-based and standardized legal advice products”, “Legal databases” und “Legal process outsourcing” aufgeführt.

Die deutschsprachige LegalTech-Szene im Überblick

ds-legaltech-deutschland-58

Passend zum Thema: “LegalTech – 5 Start-ups, die immer im Recht sind

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Law concept: Scales on computer keyboard background from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle