Eventtipp Bits & Pretzels bringt Gründer in München zusammen

Bits & Pretzels findet am 16. Januar im Löwenbräukeller in München statt. Bereits zum zweiten Mal trifft sich die bayerische StartUp Szene, um gemeinsam zu frühstücken, ein Bier zu trinken und sich über das Thema Gründung auszutauschen. Für Unterhaltung sorgen Django Asül und Thomas Huber von den Huber-Buam.
Bits & Pretzels bringt Gründer in München zusammen

Im Januar 2015 findet das größte Gründerfrühstück der Welt in München statt. Bereits zum zweiten Mal trifft sich die bayerische StartUp Szene, um gemeinsam bei Bits & Pretzels zu frühstücken, ein Bier zu trinken und sich über das Thema Gründung auszutauschen. Bits & Pretzels soll die StartUp Szene in München miteinander vernetzen und die Leitveranstaltung für StartUps in Bayern sowie eine internationale Leuchtturmveranstaltung werden.

“Wir bieten zukünftigen Gründern, Gründern und Investoren einen Rahmen, spannenden Vorträgen von erfolgreichen Gründern und Personen aus Politik und Wirtschaft zu lauschen. So wird den Teilnehmern sowohl wertvolles Wissen vermittelt, als auch die Möglichkeit gegeben, wichtige Kontakte innerhalb der StartUp-Szene zu knüpfen”, sagt Bernd Storm van’s Gravesande, der zusammen mit Andreas Bruckschlögl das Event organisiert.

Als Speaker können sich die Gäste unter anderem auf Amr Awadallah, Founder & CTO von Cloudera, Ray Chan, Founder & CEO von 9GAG, Jonathan Badeen, Co-Founder & VP of Product & UX von Tinder, Philip Inghelbrecht und Avery Wang, die beiden Gründer von Shazam freuen. Für Unterhaltung sorgen Django Asül und Thomas Huber von den Huber-Buam. Außerdem wird mit Einführung der Table Captains an jedem Tisch ein erfolgreicher und erfahrener Internet-Experte für spannende Gespräche und Diskussionen sorgen.

Die Bits & Pretzels findet am 16. Januar 2015 im Löwenbräukeller in München statt. Tickets können über die Bits & Pretzels Website bestellt werden und enthalten 2 Weißwürste, 2 Getränke und eine Breze pro Person.