Lesenswert: Telekom, Lieferheld, Schlecker, Vitalsana, Post, Ibrahim Evsan, Groupon

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Telekom Wie die Telekom in deutsche Start-ups investiert Glänzende Zeiten für Gründer: Unternehmen wie die Deutsche Telekom und Telefónica stecken Millionen in Start-ups, weil sie […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Telekom
Wie die Telekom in deutsche Start-ups investiert
Glänzende Zeiten für Gründer: Unternehmen wie die Deutsche Telekom und Telefónica stecken Millionen in Start-ups, weil sie sich Zugang zu deren Innovationen sichern wollen.
Süddeutsche.de

Anzeige
* Sponsoren gesucht: Risikokapitalgebern, Dienstleistern und auch Start-ups, die sich auf deutsche-startups.de präsentieren möchten, legen wir unsere Sponsorenbanner in der rechten Spalte ans Herz. Wenn Sie sich für dieses aufmerksamstarke Werbeformat, welches auf nahezu allen Seiten von deutsche-startups.de präsent ist, interessieren, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die Konditionen unserer Sponsorenbanner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Lieferheld
Die Speisemakler
Es ist der Angriff eines Nachzüglers: Lieferheld will zum wichtigsten Portal für Essensbestellungen werden – und trifft dabei auf harten Wettbewerb. Ein Porträt über eine Gründung mit vielen Geldspritzen und Gerichtsscharmützeln.
FTD

Schlecker, Vitalsana
Wer schnappt sich Schlecker Home Shopping und Vitalsana?
“Wir sind weiterhin für Sie da. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung”, heißt es jetzt bei Schlecker online. Während die meisten Schlecker-Filialen im Zuge der Pleite geschlossen werden, geht es bei Schlecker Home Shopping erstmal weiter. Das hat der Gläubigerausschuss diese Woche beschlossen.
Exciting Commerce

Deutsche Post, Ibrahim Evsan
Social-Media-Guru Ibrahim Evsan widmet sich der Snail-Mail
Zwei Gegensätze prallen aufeinander: Die altehrwürde Deutsche Post und der Social Media-Experte Ibrahim Evsan, derzeit Geschäftsführer der Games-Schmiede Fliplife, Köln. Jetzt hat Evsan einen neuen Auftrag: Er soll die Deutsche Post im Geschäftsbereich Brief beraten. Das hat ein Sprecher des Bonner Unternehmens heute gegenüber LEAD digital bestätigt. Evsan selbst bezeichnet diese Aufgabe via Facebook als “Social Entrepreneur in Action”.
LEAD digital

Groupon
Source: Lefkofsky and Samwer Were the Ones Banging the Table Insisting Groupon IPO Immediately
Groupon’s stock price continues to sink like a stone. The lock-up period expired last friday and shares have plummeted further since. At $8.95 a share — down from its 52-week high of a rip-roaring $31.14 a share — Groupon is now below Google’s $6 billion acquisition offer. Meanwhile, the investors in its $1 billion growth deal area flirting dangerously close to merely breaking even on the once-hot company.
pandodaily

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.