Sehenswert: Sebastian Diemer von Gigalocal im Interview

Im Interview mit tv.berlin zieht Sebastian Diemer, Gründer und Geschäftsführer von der kürzlich gestarteten mobilen Dienstleistungsvermittlung Gigalocal (www.gigalocal.de), ein ersten Fazit nach dem Start in Berlin, der Mitte August erfolgte. Nutzer können bei […]

Im Interview mit tv.berlin zieht Sebastian Diemer, Gründer und Geschäftsführer von der kürzlich gestarteten mobilen Dienstleistungsvermittlung Gigalocal (www.gigalocal.de), ein ersten Fazit nach dem Start in Berlin, der Mitte August erfolgte. Nutzer können bei Gigalocal kleine Dienstleistungen inserieren, die andere Personen erledigen sollen und können. Die Aufträge heißen bei Gigalocal Gigs. Den Preis für diese Gigs, die alle auf einer ansehnlichen Karte präsentiert werden, können die Nutzer selbst festlegen. Gigalocal ist komplett kostenlos. In dieser Woche geht Gigalocal nun auch in Hamburg an den Start.

Artikel zum Thema
* Verspäteter Startschuss für Gigalocal – Minijobdienst startet in Berlin
* Gigalocal gewinnt Holtzbrinck Ventures als Investor – Start im Juni in Berlin
* Bigpoint-Gründer Heiko Hubertz steigt bei Toptranslation und Gigalocal ein

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.