enable2start: Jetzt wieder 5 x 50 000 Euro Startkapital gewinnen! (Anzeige)

Auch in diesem Jahr haben wieder fünf Firmengründer die Chance auf insgesamt 250 000 € in bar, journalistische Begleitung in der Gründungsphase durch die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND und einen Coachingtag mit Experten der […]

Auch in diesem Jahr haben wieder fünf Firmengründer die Chance auf insgesamt 250 000 € in bar, journalistische Begleitung in der Gründungsphase durch die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND und einen Coachingtag mit Experten der UnternehmerTUM.

Bewerbung bis 09.Oktober 2011 unter www.enable2start.de / Zwölf Teilnehmer qualifizieren sich für das Finale vor prominenten Jury-Mitgliedern / Preisträger werden im Februar 2012 in Hamburg ausgezeichnet

Die Gründerinitiative „enable2start“ der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND geht in eine neue Runde. In Zusammenarbeit mit der UnternehmerTUM – Zentrum für Innovation und Gründung ruft die FTD nach der erfolgreichen Premiere 2007 bereits zum fünften Mal zur Teilnahme auf. Bis zum 09. Oktober 2011 kann sich unter www.enable2start.de jeder bewerben, der in den letzten zwei Jahren ein Unternehmen gegründet hat oder kurz davor steht.

Ziel des Wettbewerbs ist es, den Unternehmergeist in Deutschland zu fördern. Dafür werden aus einem breiten Spektrum von Geschäftsideen fünf hervorragende Gründer ausgewählt, die im Anschluss über ein Jahr lang redaktionell begleitet werden. Durch die nachhaltige und transparente Berichterstattung, bei der auch Geschäftszahlen publiziert werden, können Interessierte den Fortgang der Gründungen quasi „live“ erleben.

Unterstützt und finanziell mitgetragen wird der Gründerwettbewerb in diesem Jahr von Daimler, Euler Hermes, der Otto Group, Roland Berger Strategy Consultants und Telefónica.

Von allen Teilnehmern werden nach einem umfangreichen Auswahlverfahren zwölf Bewerber für das Finale nominiert, bei dem sie ihre Konzepte einer hochkarätig besetzten Jury vorstellen können. Die fünf siegreichen Gründer, die im Februar 2012 im Rahmen einer festlichen Gala in Hamburg gekürt werden, erhalten jeweils ein Startkapital von 50 000 € in bar und werden ein Jahr lang mit regelmäßiger Berichterstattung auf FTD.de sowie im monatlichen FTD-Unternehmermagazin „enable“ redaktionell begleitet.

Glauben Sie an Ihre Geschäftsidee, und bewerben Sie sich jetzt unter www.enable2start.de!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.