ds kooperiert mit betabuzz

deutsche-startups.de kooperiert ab sofort mit betabuzz, dem Trendportal der Deutschen Telekom und sorgt für die tägliche Berichterstattung bei betabuzz. Mit betabuzz, dem Testportal für neue Web 2.0-Dienste, engagiert sich die Deutsche Telekom AG […]

deutsche-startups.de kooperiert ab sofort mit betabuzz, dem Trendportal der Deutschen Telekom und sorgt für die tägliche Berichterstattung bei betabuzz. Mit betabuzz, dem Testportal für neue Web 2.0-Dienste, engagiert sich die Deutsche Telekom AG in der Förderung neuer Internet-Portale und begleitet Start-ups bis zur Vollendung der Beta-Phase.

betabuzz informiert und berichtet täglich über Web-Trends und stellt neue, innovative Dienste sowie Start-ups vor. Das Blog ist eingeteilt in die drei Rubriken Trends, Startup und Labor. Tag für Tag füllt sich betabuzz mit spannenden Geschichten über Web-Trends, technische Spielereien und innovative Internet-Dienste sowie Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zielgruppe von betabuzz sind Nutzer, die sich über angesagte Trends und Ideen aus der Web- und Gründerszene informieren möchten. Übrigens: Sie können betabuzz auch via Twitter verfolgen.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Petra Panther

    Ich hab auf Reload gedrückt.. ich glaub, ich hab die Seite kaputtgemacht..



  2. Petra Panther

    oh, geht jetzt wieder. ich bin erleichtert

  3. Sehe nur ich das so, oder ist die Seite verdammt häßlich?

  4. betabuzz hab ich schon vor einer Weile entdeckt, haut mich aber nicht wirklich von den Socken der Blog!

    Grüsse Toni



  5. nico

    Kommentare sucht man da vergebens… Schade, werd’s aber mal im Auge behalten.



  6. flo

    naja, immerhin ist betabuzz ein halbwegs sinnvolles portal und die partnerschaft erscheint ja auch sinnvoll.

    aber das neue design von betabuzz geht garnicht. schade eigentlich :)

    beste grüße



  7. Petra Panther

    ja, verdammt hässlich.



  8. pass

    Lustig ist ja, dass Ihr dort die spannenderen Artikel schreibt als hier auf Eurem ureigenen Blog. Überhaupt: Wollte Ihre Eure Energie nicht besser dafür einsetzen, DS zu mehr als einem unkritischen Pressemitteilungsverteiler auszubauen?

  9. @pass: Kann mich dir wirklich nur anschließen, ist echt schade, das Alexander Hüsing auf betabuzz seine Energie verschwendet und nicht bei ds für mehr Lesestoff sorgt!



  10. Michael Künne

    Wieso jetzt noch fremden Blogs zum Erfolg verhelfen Herr Hüsing?
    DS läuft doch gut. Anscheinend so gut, dass andere versuchen wie ein Clown alles nachzuäffen.



  11. Petra Panther

    das problem ist wahrscheinlich, dass die kooperation eher so aussieht, dass herr hüsing von der telekom als autor angeheuert wurde, weil man mit ds nicht so viel geld verdient…



  12. Petra Panther

    gottseidanke offline. bzw. andersonline



  13. Petra Panther

    ich verkaufe ein e

Aktuelle Meldungen

Alle