Kurzmitteilungen: Unique Nature, Autoplenum.de, mjam, verwandt.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Unter dem Namen Unique Nature (www.unique-nature.com) hat Anna Perino einen Onlineshop für Lifestyle-Produkte mit ökologischem und fairem Hintergrund an den Start gebracht. Sämtliche Materialien, Prozesse […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Unter dem Namen Unique Nature (www.unique-nature.com) hat Anna Perino einen Onlineshop für Lifestyle-Produkte mit ökologischem und fairem Hintergrund an den Start gebracht. Sämtliche Materialien, Prozesse und Hersteller würden nach Nachhaltigkeit und der ökologischen Vertretbarkeit ausgewählt, verspricht die Gründerin, die kürzlich den Onlineauftritt für den Naturkosmetikhersteller Dr.Hauschka entwickelt hat. Schwerpunkt von Unique Nature sind derzeit Kleidung, Accessoires, Schuhe und Lifestyleprodukte. “Die kratzigen, störrischen Materialien der früheren Ökomode sind vorbei. Es ist unglaublich, wie weich und anschmiegsam die verwendeten Materialien sind, obwohl oder gerade weil sie aus ökologischen Rohstoffen hergestellt sind”, sagt Perino. Später soll das Porfolio des noch jungen Online-Shops um Möbel erweitert werden.

Anzeige
* Am 27. Mai findet zum dritten Mal unser Netzwerktreffen Echtzeit Berlin statt. Damit Echtzeit Berlin ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen auf unserem exklusiven Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

* Die Auto-Bewertungsplattform Autoplenum.de (www.autoplenum.de) wurde aufpoliert. Die neugestaltete Website soll die Nutzerführung verbessern und den potentiellen Autokäufern mehr Übersicht bieten. “Wir präsentieren unser gesamtes Portfolio klarer strukturiert und aufgeräumter. Nutzer finden alle Erfahrungen und Tests deutlich schneller”, sagt Malte Krüger, Geschäftsführer von Autoplenum.de. Ebenfalls neu ist die verbesserte Autoplenum.de-Wertung. Diese kombiniert alle Erfahrungen und Tests zu einer Gesamtnote.

* Aus dem schönen Österreich drängt der Lieferdienstservice mjam (www.mjam.net) nach Deutschland. Lieferdienste aller Art sind bei mjam geordnet nach Entfernung, Qualität, Küche und Speisenangebot. Nach dem Ansteuern der Seite zeigt mjam alle Restaurants im Liefergebiet an – bzw. diejenigen, die noch offen haben. Ins Leben grufen wurde mjam von Angelo Laub und Markus Hametner. Derzeit funktioniert der Lieferdienstservice in Wien, München, Hamburg, Berlin, Bonn, Köln, Regensburg, Nürnberg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Potsdam. Für Nutzer ist mjam kostenlos. Restaurants müssen ab dem zweiten Monat eine Provision an den Plattformbetreiber zahlen.

* Das Familiennetzwerk verwandt.de (www.verwandt.de) schickt eine Stammbaum-Verknüpfung ins Rennen. Nutzer haben ab sofort die Möglichkeit, bestehende Stammbäume miteinander zu verknüpfen: “Wer in seinem Stammbaum ein Profil anlegt, das bereits in einem anderen Baum existiert, kann die zwei Stammbäume jetzt mit wenigen Klicks zusammenführen und viele neue Verwandte finden.” Die Stammbaum-Verknüpfung basiert auf den hinterlegten E-Mail-Adressen der eingetragenen Familienmitglieder.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.