Startup-Barometer 3/2008

Neuer Monat, neues Barometer. Wie immer listet das Startup-Barometer die meist geklickten und somit meist gelesenen deutschen Start-ups auf unseren Seiten im vergangenen Monat auf. Grundlage für die Berechnung dieser Klickparade sind unsere […]

Neuer Monat, neues Barometer. Wie immer listet das Startup-Barometer die meist geklickten und somit meist gelesenen deutschen Start-ups auf unseren Seiten im vergangenen Monat auf. Grundlage für die Berechnung dieser Klickparade sind unsere Statistiken bei Google Analytics sowie die Anzahl der Suchanfragen auf deutsche-startups.de. Die aktuelle Hitliste berücksichtigt das Datenmaterial von Anfang bis Ende März.

Die Personen-Suchmaschine yasni.de (www.yasni.de), die Spiel- und Lernplattform Panfu.de (www.panfu.de) sowie die Sport-Plattform Spox (www.spox.com) haben im März ihren Platz unter den zehn meist geklickten Start-ups auf unseren Seiten erfolgreich verteidigt. Spitzenreiter Panfu.de ist nun schon seit Dezember des vergangenen Jahres ununterbrochen in den Top Ten vertreten. Im März landete der Dienst aus Berlin zum ersten Mal auf dem ersten Platz. Vormonatssieger yasni.de schaffte es diesmal nur auf den dritten Platz. Seit August 2007 war die Personen-Suchmaschine damit insgesamt sechs mal im Startup-Barometer vertreten. Viele Nutzer der beiden Angebote suchen im Netz offenbar nach Hintergrundberichten über die noch junge Unternehmen. Erstaunlich ist auch der zweite Platz für die Wohn-Community Zimmerschau (www.zimmerschau.de). Der letzte längere Artikel über die Plattform erschien Ende Januar dieses Jahres.

Die gefragtesten deutschen Start-ups im März

1. Panfu.de (4)
2. Zimmerschau (-)
3. yasni.de (1)
4. Absolventa (-)
5. meinSport.de (-)
6. DemandR (-)
7. Spox (5)
8. myJobVideo (-)
9. Mucelli (-)
10. smava (-)

Artikel zum Thema
* Startup-Barometer 2/2008
* Startup-Barometer 1/2008
* Startup-Barometer 12/2007
* Startup-Barometer 11/2007
* Startup-Barometer 10/2007
* Startup-Barometer 9/2007

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.