Frischzellenkur für wer-weiss-was

Ordentlich aufgebretzelt präsentiert sich ab sofort die Experten-Community wer-weiss-was (www.wer-weiss-was.de) im Netz. Das Internet-Urgestein ist quasi nicht mehr wieder zu erkennen. Die zuletzt sehr altbackene und überfrachtete Plattform glänzt nun durch ein modernes […]
Frischzellenkur für wer-weiss-was

Ordentlich aufgebretzelt präsentiert sich ab sofort die Experten-Community wer-weiss-was (www.wer-weiss-was.de) im Netz. Das Internet-Urgestein ist quasi nicht mehr wieder zu erkennen. Die zuletzt sehr altbackene und überfrachtete Plattform glänzt nun durch ein modernes und übersichtliches Design. “Nach dem letzten Redesign Anfang 2003 war es einfach Zeit für eine Neugestaltung”, sagt Erik Hauth von wer-weiss-was. Am Umbau des Dienstes waren die Nutzer aktiv beteiligt. So wurden beispielsweise mehrere Usability-Tests durchgeführt.

\'Screenshot

Der neue Look von wer-weiss-was

Ausruhen wollen sich die wer-weiss-was-Macher nach dem gelungenen Relaunch aber nicht. “Dies ist der erste Schritt, um wer-weiss-was als Plattform nachhaltig weiterzuentwickeln. Unsere weiteren Anstrengungen werden wir auf die Verbesserung des Nutzererlebnisses und die Vermittlung von Wissen konzentrieren”, sagt Hauth. Seit Sommer des vergangenen Jahres gehört die 1996 gestartete Experten-Community mit ihren rund 300.000 Nutzern zur ProSiebenSat.1-Gruppe. In der Datenbank der Plattform befinden sich nach eigenen Angaben mehr als drei Millionen Fragen, Antworten und Ratschläge. Die Nutzer klickten den Dienst laut IVW im Januar auf 12,5 Millionen Visits und 20,5 Millionen Page Impressions.

So sah wer-weiss-was früher aus

Artikel zum Thema
* Neustart für wer-weiss-was
* ProSiebenSat.1 steigt bei wer-weiss-was ein

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.