Startup-Barometer 1/2008

Neuer Monat, neues Barometer. Wie immer listet das Startup-Barometer die meist geklickten und somit meist gelesenen deutschen Startups auf unseren Seiten im vergangenen Monat auf. Grundlage für die Berechnung dieser Klickparade sind unsere […]

Neuer Monat, neues Barometer. Wie immer listet das Startup-Barometer die meist geklickten und somit meist gelesenen deutschen Startups auf unseren Seiten im vergangenen Monat auf. Grundlage für die Berechnung dieser Klickparade sind unsere Statistiken bei Google Analytics sowie die Anzahl der Suchanfragen auf deutsche-startups.de. Die aktuelle Hitliste berücksichtigt das Datenmaterial von Anfang bis Ende Januar.

Die meisten unserer Leser interessierten sich im vergangenen Monat für die Personen-Suchmaschine yasni.de (www.yasni.de). Grund dafür war ein Bericht im ZDF-Magazin “Frontal21″ zum Thema “Intimes im Internet”. Auf dem zweiten Platz landete die Spiel- und Lernplattform Panfu.de (www.panfu.de). Mitte Januar verkündete das junge Unternehmen erstmals Zahlen. Der dritte Platz geht an Wazap (www.wazap.com). Die vielfach gelobte Spiele-Suchmaschine scheiterte mit ihrem Plan, die weltweit führende Suchmaschine für Gaming und Entertainment aufzubauen. Die Ableger in Deutschland, China und den USA wurden abgeschaltet.

Die gefragtesten deutschen Startups im Januar

1. yasni.de (-)
2. Panfu.de (10)
3. Wazap (-)
4. Mucelli (-)
5. Allyve (-)
6. Guut.de (-)
7. Smava (-)
8. mymuesli (1)
9. verwandt.de (4)
10. Feuerwehrnetz (-)

Artikel zum Thema
* Startup-Barometer 12/2007
* Startup-Barometer 11/2007
* Startup-Barometer 10/2007
* Startup-Barometer 9/2007
* Startup-Barometer 8/2007

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. MyCornflakes.com wird ab 15.02.08 in euren Barometer auch gelistet sein . Wir freuen uns schon
    Start 15.02.2008



  2. Tim

    Ja, wir uns auch. Ich sehe auch schon die Schlagzeiel 15.03.2008:

    MyMuesli bereinigt den Markt. Mit einem genialen Schachzug wurden die Big Player MyCornflakes you YourTee von MyMuesli übernommen. Dazu der CEO von MyMuesli: “Nur ein Schritt für uns, aber ein großer, um die totale Kontrolle pber den Frühstückstisch zu übernehmen. Es ist unser Ziel die Vorherrschaft auf jedem Frühstückstisch der Welt zu haben, natürlich auch Büro-Frühstücksplätze eingeschlossen. Hier sehen wir sehr grossen Wachstumspotential”

    :-D :-D :-D



  3. Tim

    @Outos
    Eine gute Anfangslektüre für Dich:
    http://www.gruenderszene.de/?p=467

  4. Danke Mycornflakes.com ist jetzt schon Marktführer
    in diesem Bereich weil es auch keine Konkurenz gibt.
    Big Player !!!!!



  5. Tim

    Gratulation. Bitte heute Nacht nicht vergessen die Scheuklappen abzulegen, ist zwar tagsüber praktisch, gibt aber beim schlafen immer so seltsame Druckstellen ;-)



  6. Ulf

    Ich suche noch Investoren für mykaugummi.com – wird bis zum flame-out auch eine Marktführerstellung haben. Danach mache ich dann Yourcondom.com als Gescchenkartikelversand.

  7. Yasni überrascht mich sehr, vor 4 Wochen 0 Ergebnisse zu meinem Namen, jetzt über 40. Ich bin überrascht… Yasni wird längerfristig sicher ein sehr interessanter Service (mglw. auch für Unternehmen zum hinterherschnüffeln von Bewerbern)..

  8. mycornflakes… lol…

    is ja gut dass jemand konkurrenz aufbaut solange mymüsli noch relativ klein ist aber dann bitte professionell.
    sieht soweit eher nach nem witz aus ?! oder ist das wirklich ernst gemeint ?

  9. MYCORNFLAKES.COM STARTET ERST AM 15.02.2008



  10. marc

    Outos, du bist der Beste :-), Ich kann nicht mehr lachen,

    übrigens, mymüsli den deutschen “Multimedia Award” des Bundeswirstchaftsministeriums” gewonnen,

    Ich weiß, nicht wie man mit einem e-commerce geschäftsmodell ein “multimedia award gewinn”

    die deutsche gründerlandschaft degradiert sich immer wieter

    P.S:
    wir werdem am 10.02, http://www.mypopcorn.de launchen, also alle popcorn-freunde vorbeischauen :-)

  11. Gründerlandschaft?? unsere Firma steht auf eigenen Beinen ohne irgendwelche Kredite . So manches Start up
    Unternehmen sollte sich bei uns mal eine Scheibe abschneiden.



  12. Harry

    …nun tu mal nicht so. Unsere tut es auch – Eigenfinanziert, kein VC Kapital, keine Beteiligungen – alles aus eigener Kraft und mittlerweile im Jahr 1,5 nach Gründung auch durch Kooperationen und durch ZAHLENDE KUNDEN :-)

    Geht also, wenn man ein PRODUKT hat und nicht “nur” eine Community, wobei eine Community natürlich schön ist…



  13. biernot

    @Tim Haha. Seeehr gut. :)

    Ich launche am 17.02 “yourbutterbrot.de”. Ich bräuchte aber noch 5.000.000 EUR um das Design fertig zu machen. Investoren bitte zu mir!

    (Ich sehe schon die ganzen fragenden Gesichter: “Meint der das Ernst? Hä?”)



  14. Tim

    @biernot
    Ich wette zu 95%, daß einer investiert ;-) Das ist ein großer Markt, in dem Alexander auch unterstützend eingreifen kann mit seiner Seite http://www.butterbrot.de :-)



  15. biernot

    Was?? mycornflakes nimmt mymuesli gar nicht aufs Korn? Bitte sagt mir, dass das nicht wahr ist.

    AAAHHH. Ich falle gleich vom Stuhl!



  16. Tim

    Willkommen in der Blase :-D

    Ich warte ja noch auf auf Webseite wie myBleistift (“Ja, ein Bleistift so wie Du ihn willst! Such Dir die Farbe aus, laß ihn gravieren, stelle Fotos ins Netz und pimpe ihn mit einem Radiergummi! Jetzt neu, mit Newsfeed & Geotagging, damit Du immer auf dem laufenden bist, wer gerade was macht und wo welcher Bleistift zu finden ist”) :-D

  17. @Tim
    Ich bereite gerade myFedermäppchen.com vor – investiert in mich! Ich fahre morgen auf die Spielwarenmesse nach Nürnberg und close meine millionenschweren Kooperationen mit Edding, Post-It und Pelikan!
    Für 5 Mio. € bekommt ihr auch 10% Anteile.



  18. Tim

    Also ich investiere nur in Unternehmen, die mit min. 100 Mio. € bewertet sind. Wenn Du Dir jetzt noch vornimmst an einem Wochenende den Börsengang durchzuplanen und wirklich und ganz in echt sicher bist, daß Du an die New Yorker Börse kommt, schrauben wir die Bewertung rauf und ich bin dabei. Ich sehe auch schon Potential für SpinOffs wie myRadiergummi oder myBleistiftAnspitzr das paßt perfekt zur Zielgruppe. :-D

  19. MYCORNFLAKES.COM hat sogar ein Lager über 240qm .
    Und im Vorfeld die Miete für 1 Jahr bezahlt!!
    und dies ohne Investor.

  20. @Tim
    OK – ihr kriegt nur 5%, dann passt es ja!
    Es sind noch viel mehr SpinOffs geplant: myKugelschreibr, myFüllr und myHausaufgabenlösr. Vor dem Börsengang übernehmen wir SchülerVZ und Spickmich. Nach dem Glockenläuten an der Wallstreet ist Facebook reif!



  21. Tim

    Ich roll mich weg… Wie geil ist das denn :-D

    Mal eine ernste Frage: Warum habt ihr die Miete 1 Jahr im voraus bezahlt? Könnt ihr die Adresse vom Lager nennen?



  22. Tim

    @Sörn
    Ja, das nenne ich mal Ziele und Ehrgeiz, das kann nur klappen, das sehe ich doch. Ich glaube daran! Wo muß ich unterschreiben?

    Schon lange nicht mehr so herzlich gelacht, wie in den letzten 15 Minuten ;-)



  23. marc

    ich hätte an deren die miete für 10 Jahre im voraus bezahlt, 1 Jahr ist zu kurz,



  24. Peter

    Jungs was hält von dem Geschäftsmodell: “www.meinesuppe.de”? :-) user-generated-suppe



  25. Tim

    :-D

    Stimmt, 10 Jahre, mindestens!

    meinesuppe.de ist schon weg, unter einer Mio € bekommen wir die Domain nicht, der Besitzer kennt doch das Potential! Machen wir mysuppe.de draus, die Domain ist noch frei. Wenn der Kampf um den Frühstückstisch schon verloren ist, dann knöpfen wir uns halt den Markt der Zunkuft vor, der Mittagstisch! Es gibt einen Markt zu erobern, packen wir es an!

  26. @Tim
    Wo du mich findest, siehst du ja, aber dann fliegt deine Tarnung auf und ich bin von Haus aus ne Petze…
    Unter unserem familienfreundlichen Dach Freizeit-Engel ist ne Menge Platz. Schwierigkeiten bereitet mir noch der Bereich myWindel. Procter & Gamble ist einfach noch nicht von der user-generated-Pampers überzeugt. Ich muss sogar zugeben: Sie fanden meine Idee richtig beschissen!

  27. Mycornflakes.com ich glauche daran



  28. Tim

    @Sörn
    Schönes Wortspiel *liegtfastaufdembodenvorlachen* :-D



  29. Peter

    ein auf mittagstisch ausgerichtetes geschäftsmodell ist garnichts so schlecht,

    mysalat.de oder mybroetchen.de

    wenn man sich überlegt, dass die leute sich zu jedem mittag fragen, was sie essen sollen

    Das wird ein renner :-)

  30. @Tim
    Du lachst über meinen Akquisitionsmisserfolg? Dann such ich mir einen anderen Investor, denn du musst doch wirklich den Plan haben, wie man aus Scheiße Geld machen kann.



  31. biernot

    Hach ja. Is dat alle schön.



  32. Joerg

    Alter Finne, mycornflakes gibt es wirklich und sie meinen es Ernst??? Einfach grotesk. Lernt doch erstmal Texte schreiben, so viele Rechtschreibfehler hatte ich ja noch nicht mal in der zweiten Klasse. Korrektur gelesen?

    Alle Hemmungen sind weg, ich mache endlich meine Singlebörse für liegengebliebene Einzelsocken und mein Social Network für Möbel. Das wird fetzen.



  33. Benedikt

    Mensch, wenn ich die Beiträge hier lese, liegt die Vermutung nahe, dass wir uns wirklich in der Bubble befinden. Meine Güte! Ich wollte eigentlich nicht dran glauben… Den Jungs von MyCornflakes sei Dank! Ich finde es immer wieder lustig… :-)

  34. @Joerg
    Boah…wie geil! In meinem Kleiderschrank schlummert ein gigantisches Mitgliederpotenzial! Wolle kaufe?
    Nein, ich tausche nicht gegen gebrauchte Windeln!



  35. biernot

    Werte Start-Ups, werte Mitleser,

    wollen wir überhaupt, dass die Investoren aufhören zu investieren? Diese Frage sollten wir uns durchaus stellen. In Anbetracht der weltwirtschaftlich angespannten Lage müssen wir uns überlegen was das beste für die deutsche(!) Volkswirtschaft ist. Brauchen wir mehr Kim Schmitz’es in dieser Situation? Die Antwort lautet eindeutig ja.

    Ich plädiere dafür am jetzt Kommentare wieder etwas gemäßigter zu schreiben und die Ironie nicht so offensichtlich durchblicken zu lassen.

    Mit beunruhigten Grüßen
    Biernot



  36. Peter

    hier gibt es den besten sitcom :-)

  37. Mit einem ver-schmitz-ten Lächeln nehm ich das zur Kenntnis. Aber ich befürchte, dass die Investoren noch viel mehr lachen müssen, wenn sie den ein oder anderen Businessplan lesen dürfen/müssen.



  38. biervoll

    Oh Mann. Immer diese Nörgler.
    Ihr seid alle so typisch deutsch!

    Kein Wunder, dass die großen Web 2.0 Companies nicht aus Deutschland, sondern aus den USA kommen. Dort wird nicht sofort jedes Start-Ups schlecht gemacht nur weil es vielleicht etwas unkonventionell ist. Wie zum Beispiel mycornflakes. Die besten Ideen in der Internetgeschichte kamen von Leuten die eben NICHT so dachten wie alle anderen.

    Mir fehlen die Worte bei soviel Arroganz hier auf DS.



  39. Tim

    Liebe Genossen, äh Mitleser,

    Ich kann mich den Ausführungen von Herrn Biernot nicht verschließen. Ich als persönlich involvierter muß auch fragen, will ich überhaupt aufhören zu investieren? Will ich mir künftige global Player, und ich bin davon überzeugt, daß sie es werden, wie myWindel, myKugelschreibr, myButterbrot und myBroetchen entgehen lassen? Will ich die chance auf Millionen, was rede ich da, Trilliarden Euro entgehen lassen? NEIN! Es muß heißen “JETZT ERST RECHT!”. Nie war der Zeitpunkt günstiger Möbel zu vernetzen, endlich vereinsamte Einzelsocken aus Ihrem tristen Leben zu holen, sie zu vernetzen. Menschen Hoffnung zu geben, Ihnen sagen zu können “Frag Dich nicht, was Du zum Mittag essen kannst. Ich sage es Dir und Du ißt einfach.” Nie war es so leicht Gutes zu tun, nicht so leicht der Menschheit zu helfen und dabei, ganz bescheiden, auch monetär zu profitieren. Ich sehe es als Lohn der guten Tag. Deswegen liebste Mitstreiter, investiert, konsumiert und bubbelt was das Zeug hält. Es ist nie zu spät. Und selbst wenn die Blase platzt, dann gründen und finanzieren wir halt die nächste! Es lebe die Blase! Blase forever :-D

  40. Start von MYCORNFLAKES.Com
    15.02.2008 und wir werden sogar eine Volleyballmannschaft der zweiten Bundesliga sponsern !!! Das ist auch erst gemeint.
    Ich danke jedem der meint diese Seite schlecht reden zukönnen.Meistens passiert das gegenteil(The SECRET)
    Aber MM hat auch schon 100.000+ auf dem Konto.
    Obwohl alle am Anfang dieses Konzept auch schlecht fanden.
    Radio Sender berichtet auch über uns .
    JA JA alles nur ein Witz.Wir werden sehen.
    Wer zuletzt lacht ,lacht am besten.
    ciao Sotos



  41. Tim

    Jetzt setzt doch nicht immer noch einen drauf, mein Bauch :-D

    P.S. Habt ihr schon eine Koop mit onsari geplant?



  42. John

    @Outos

    “Aber MM hat auch schon 100.000+ auf dem Konto.” Von der FTD (enable) sind auf jeden Fall 50.000. Dann haben die Jungs noch andere Preise gewonnen… Hier stellt sich schon die Frage ob My Müsli mit Müsli oder Preisgeldern die 100.000+ erreicht hat



  43. Peter

    @ John
    Bagpax und Mymüsli leben von den Prämien von Gründungswettbewerben,

    ich muss mich immer totlachen, wenn ich deren umsatzzahlen lese



  44. Joerg

    Ich bin ja nicht bösartig, aber mit euren Gewinnen könnt ihr die Volleyballer bestimmt nicht sponsorn. Da haut ihr doch entweder euer Erspartes auf den Kopf oder Papa hat was springen lassen. Mal im Ernst, leistet euch erstmal einen Graphiker und dann noch viel dringender einen Korrekturleser. So wie ihr euch präsentiert ist das gruselig (siehe die freigestellten Bilder), da könnt ihr 10x auf dem Startupbarometer oben stehen, Onsari war da auch mal. Aber die haben inzwischen ja auch 800 Millionen Mitglieder und bieten für Yahoo mit, aber erst wenn Microsoft gekauft hat, zusammen wird billiger. Respect.

  45. Mycornflakes.com braucht für den Anfang keine Gründerprämien!!!Wieso den PIMP DEIN FRÜCHSTÜCK!!!



  46. biervoll

    Ich glaube an euch Sotos!
    Toi Toi Toi

  47. Onsari? Waren die das nicht mit myDöner?
    Hmm, der eine Frühstück, der andere Mittagessen.
    Fehlt nur noch MyLanguste – Pimp your dinner!
    Nur noch essen muss man selber. Achja, myHakleFeucht könnte das Ganze sponsern.

  48. Natürlich ist die Seite mit vielen fehlern aber deswegen auch der Start am 15.02.2008



  49. biervoll

    Ja. Mein Gott. Die sind halt noch in der Pre-Alpha!
    Oder Sotos?



  50. Joerg

    @Sörn
    Dann kann sich ja myHammer mit myAuster zusammentun, die einen liefern den Hammer, die Anderen die Austern.

    Ich gründe jetzt mySelbstmord und bestelle mir einen Strick zusammen mit einer Schrotflinte (User Generated Exitus). Dazu möchte ich von Marylin Manson beerdigt werden, PIMP YOUR FUNERAL. Anders ist das hier auch kaum auszuhalten.

  51. Hey Sotos, es geht gar nicht gegen euch. Wenn ihr das nochmal kräftig überarbeitet (insbesondere die Texte!), könnte die Idee sogar in soweit funtionieren, dass ihr drei davon satt werdet. In letzter Zeit sind nur einige Startups im Windschatten von myMüsli unterwegs, die mir zu realitätsfremd sind. Bei dem, was myMüsli umsetzt, ist Größenwahn wirklich nicht angebracht.



  52. Michael

    Solange Leute ihre Privatprojekte mit joomla aufziehen und das komplett in Eigenregie machen, würde ich noch nicht von einer Bubble sprechen. Nur weil Hans Mayer von “um die Ecke” seine gebrauchten Schuhe über ne Webseite verkauft, gehts doch nicht um eine Übertreibung.

    Kritisch wirds (ist es) dann, wenn Investoren nennenswerte Beträge in entsprechend sinnfreie/realitätsferne/nicht-gewinnorientierte “Ideen” investieren. Sind wir nach dieser Definition evtl. doch schon “drin”?



  53. Erik

    Kann bitte jemand diese Trolle hier verjagen? Danke



  54. Peter

    Jungs, ich glaub nicht, dass Mycornflakes.com es ernst meint. Die Jungs wollen uns nur zum lachen bringen. Das haben die aber geschafft. Jungs, danke nochmal.



  55. Joerg

    Ich gehe definitiv nicht von einer Bubble aus, dafür sind die Beträge nun doch etwas zu gering (kann sich noch einer an EM TV erinnern, das waren Zahlen).

    @Cornflakes: Ich habe vor jedem Respekt, der es schafft eine Idee auf die Beine zu stellen und ein Unternehmen daraus zu machen. Wohl gemerkt Idee. Und die sehe ich weder beim soundsovielten user generated Früchstücksdingens noch beim Hundenetzwerk. Es liegt nicht allein an der Risikobereitschaft, dass die Amis in Sachen Internetdienstleistungen die Hütte rocken (Ausnahmen bestätigen die Regel), sondern am Mut bestimmte Dinge anders zu machen und an der Begeisterungsfähigkeit dieses auch zu unterstützen. Und die Logik “wenn das funktioniert dann kann ich die Nische auch noch vollballern” nervt gewaltig. Kann man zwar machen, aber es ist so unfassbar langweilig und wird mitunter zur Realsatire.

  56. MYCORNFLAKES.COM IST KEIN WITZ !!
    sondern eine IDEE die wir realisiert haben!!!
    am 15.02.08 ist Start . Und nochmal was anderes
    es gibt doch genügend e-Shops in Deutschland z.b
    Otto ,Neckermann, Esprit,BOSS u.s.w sind das alles
    kopien oder wie soll ich das verstehen.
    Mymuesli baut darauf das Muesli gekauft wird oder.
    Wir bauen darauf das Cornflakes gekauft werden.
    PIMP dein Frühstück

  57. @Joerg
    Sehr gut formuliert! Das trifft es wirklich!
    Das ist auch der Grund, warum ich mir hier bislang keine Veröffentlichung wünsche. Wir haben zwar einige Ideen entwickelt, wie wir unsere “Content-Community” vermarkten können, aber das werde ich hier erst preisgeben, wenn es auch funktioniert;-)
    Ich will ja keinen langweilen und meine Beiträge haben auch so etwas von Realsatire;-)

  58. Ich finde, mycornflakes.com verhält sich zu mymuesli.de wie zu “Original” Million Dollar-Homepage.

  59. Habe ich nicht gebaut sondern verkauft !!!!!



  60. Joerg

    Stehst aber im Impressum. Das Gästebuch ist toll.

  61. Habe nichts illegales gemacht oder .
    Es gibt noch andere Internetseiten wo ich gehabt habe!!!
    z.b IMMOBILIEN-IN-DUBAI.DE oder ein Anteil an HALLODUBAI.COM/DE
    Kannst weiter Detektiv spielen .

  62. Eine sehr erstaunliche Diskussion. Zumal der Kern der Diskussion (MyCornflakes) im redaktionellen Teil von uns bisher überhaupt noch nicht erwähnt wurde. Solche Diskussion abseits der von uns erstellten Inhalte bringen die Frage auf: Brauchen wir neben den Kommentaren ein Forum, in dem über all solche Sachen und noch viel mehr diskutiert werden kann? Oder würde es solche Diskussionen dann gar nicht geben?



  63. Joerg

    Ja bitte, insbesondere zur Kultur im Internet. Die kommt zuweilen zu kurz angesichts der immer wieder auftauchenden Frage wo denn die Kohle herkommt. Sind wohl fast nur BWLer hier.



  64. Tim

    Ich denke die Diskussionen würde es dann leider nicht geben. Das ist ja alles sehr spontan hier und ich muß sagen, es ist echt genial, die beste Realsatire seit langem! :-)



  65. harey

    wers noch nicht kennt: openmyfacevz
    schnitzlr.de und pissr.de stehen nächstes mal auch in der top10.

  66. Also Yasni.de auf Platz 1 wundert mich nicht.
    Ich habe in meinem Blog auch erstaunlicherweise viele Besucher, die auf ihrer Suche nach Yasni und Privatsphäre im Internet letztlich bei mir landen.



  67. martin

    darf ich mal bei dieser Komödie hier stören und mal fragen, ob wer von Euch mir einen Webhoster empfehlen kann?

    es geht um Datenbankzugriffe im Stil eines Social Networks vielleicht 10.000 user täglich.

    welche anbieter haben denn portale wie campx.com, unister.de oder ähnliche?

    danke für die hilfe schonmal



  68. biernot

    Ja. Installiert hier mal das PHPBB3. Wäre wirklich mal ne Maßname!

  69. @Alexander: sehr guter Vorschlag, ein Forum wo sich die Leute austoben können. Und ernstgemeinte Kommentare bitte nur zum Thema des Artikels. Seit spätestens heute ist DS auf das Niveau des heise Forums abgerutscht und das fände ich sehr schade, wenn der gute Content durch diesen Eindruck überdeckt würde.



  70. Peter

    Christine/Alexander
    ich teile euerer Meinung nicht. wenn Startups keinen sachlichen Kritik vertragen können, dann tut es mir leid.

    wenn weblin ihre eigene wikipedia einträge vornimmt, dann muss du dich nicht wundern, wenn das hier kritisiert wird,

    die nutzer argumentieren sachlich.es gibt einige Spaßkommentare dabei, aber es gehört dazu.

    alexander, du kannst deine Besucher veräppeln, in dem du die Kommentarfunktion einstellst, aber dann wirst du viele Besucher verlieren, denn viele Leute lesen die kommentare gerne durch. Ich zumindest besuche die DS öfter wegen den kommentaren

    wenn diese eingestellt wird, dann sage ich tschüss DS

  71. @ Peter

    Du hast da etwas in den falschen Hals bekommen. Ich habe überhaupt nicht die Absicht die Kommentarfunktion einzustellen. Ich habe nur die Vermutung, dass es viel mehr Diskussionsbedarf gibt und dieses könnten wir mit einem Forum bedienen.



  72. Tim

    Also das Christine keine kritischen Kommentare haben möchte verstehe ich vollkommen ;-)

    @Alexander
    Bleibt es dann so entspann tund offen wie bisher oder wird dann auch ein Zensurmodell eingeführt, anch dem Motto “Post gelöscht” oder “Ins Forum verschoben”? Für mich ist ehrlich gesagt ein Forum immer eine tote Sammlung. Das was ich heute hier erlebt habe war sehr dynamisch und großartig, es hat mir meinen Tag sehr versüßt :-)

    Was ich super finde sind allerdings die Fotoshows, mehr davon bitte, gerne auch in den Header :-)

  73. Ist das jetzt echt ernst oder hat mir jemand was in die Cola geschmissen? MyCornflakes?? Wtf???

    Nene, ma ganz ehrlich Kinder… Den Tim, gut, den habt ihr auf die Schippe nehmen können. Der sieht am Tag soviel unsinnige Startups, der glaubt auch, MyCornflakes wäre ernst gemeint. Aber ich glaub euch kein Wort. Gebts zu, ihr seid eine Tochtergesellschaft von Onsari! Ihr sitzt da jetzt bei einer Flasche Orangenlimo, sponsored by Gebrüder Yilmaz, und lacht euch kaputt.

    Für den Fall, dass es doch ernst gemeint ist, muss ich meine Rolle überdenken. Bis dato bin ich hier ja der Verfechter der Web 2.0 Welle, aber so langsam wirds dann auch peinlich für mich :D Tim, Cheater und die anderen: Habt ihr noch Platz für mich? Ich werde mir auch nen coolen Namen ausdenken und auch ganz sicher anonym schreiben :)

    MyCornflakes… Mama mia. Ich kann nicht mehr :D :D Ihr toppt Onsari! Ihr toppt alles!

    LG,
    Philipp

    @Alex: Kein Forum! Das würde gar nicht laufen. Lass es hier in den Kommentaren und gut. Sonst muss ich wieder Premiere abonnieren, um den Comedy Channel zu kriegen :)



  74. Benedikt

    Hach, wie ich es liebe… Endlich kann ich mal mit einem Grinsen ins Bett gehen, da ich weiß, dass es noch Jungs mit Visionen gibt… :-) Mycornflakes wird the next big thing. Es wird jede Dimension sprengen… Ist das krass! :-)

  75. Mycornflakes.com
    erste Lieferung heute bekommen (SWEETYS)
    schmecken richtig geil.
    PIMP DEIN FRüHSTüCK



  76. Peter

    wohl gemerkt, sie wollen ein sport-club gleich als Sponsor unterstützen :-) obwohl sie sich nicht mal einen vernünftigen Grafiker/Programmierer leisten können.

  77. Was wäre die Welt ohne Träume ;)
    Realismus ist doch nur was für manisch Depressive ;)

  78. Mycornflakes.com !!wohl gemerkt, sie wollen ein sport-club gleich als Sponsor unterstützen obwohl sie sich nicht mal einen vernünftigen Grafiker/Programmierer leisten können.
    Danke aber dazu will ich nichts mehr sagen !!!!!
    15.02.08 wird gestartet.
    Natürlich würden hier viele was anders machen deswegen sind sie ja auch alle so schlau .
    Den Mut haben wirklich in Deutschland wenige und die
    wo Mut beweisen werden dann noch Neidisch angeschaut.
    PIMP dein Frühstück!!!

  79. als hamburger sehe ich eine echte marktlücke für myfranzbrötchen.de

    SCNR

  80. Ein Brötchen ohne Fisch willst du in Hamburg loswerden?



  81. dfl

    You make my Cornflakes äh day! :D



  82. J.

    Ich bin zufällig über diese überaus inspirierende, warmherzige und humoristische Diskussion gestolpert und sehe da einen gewissen Bedarf in der Web2.0 Landschaft. MyOrthographie.de und MyTiping.com wären richtige Renner im 2.0 Geschäft. Das ist der Markt der Zukunft, ganz sicher, oder besser gesagt: Das ist der Markt wo Zukunft hat!

  83. Zitat:

    “schnitzlr.de und pissr.de stehen nächstes mal auch in der top10.”

    Also die Idee http://www.pissr.de existiert schon als Real Satire.

    lootogo – Die Klosuchmaschine – Klosuche -Toilettenvergleich

    lootogo.de

    – Toilettentest – Köln Barbarossaplatz
    http://lootogo.blogspot.com/2008/01/toilettentest-kln-barbarossaplatz.html

  84. Pingback: Startup-Barometer 2/2008 :: deutsche-startups.de

  85. Pingback: Startup-Barometer 3/2008 :: deutsche-startups.de

  86. Pingback: yasni-Jahresrückblick & Happy New Year! | Yasni Blog

Aktuelle Meldungen

Alle