Mind Maps

Mind Maps sind eine Kreativitäts- und visualisierende Gliederungs-Methode, die der britische Psychologe Tony Buzan schon in den 1970er Jahren entwickelte. Für Mind Maps wird auf einem Blatt Papier – unbedingt im Querformat, um die kreativen Regionen des Gehirns anzuregen – oder mittels einer Software das Thema der Mind Map mittig aufgeschrieben. Drumherum kommen die untergeordneten Punkte.

Start-up-Radar Syntody gibt Mindmapping eine neue Dimension

Syntody gibt Mindmapping eine neue Dimension
Freitag, 24. Juli 2015 Karl Müller

Gastbeitrag von Florian Peter Vom Reißbrett zum erfolgreichen Geschäftskonzept

Vom Reißbrett zum erfolgreichen Geschäftskonzept
Freitag, 19. Dezember 2014 ds-Team

Visualisierung von Daten 14 tolle Tools zur Kreation von ansehnlichen Infografiken

14 tolle Tools zur Kreation von ansehnlichen Infografiken
Dienstag, 30. Juli 2013 Elke Fleing

Subtask: Mindmap meets Aufgabenplanung

Subtask: Mindmap meets Aufgabenplanung
Dienstag, 25. Juni 2013 Elke Fleing

Start-up-Radar: Subtask

Start-up-Radar: Subtask
Dienstag, 26. Februar 2013 Karl Müller

Mindmapping im Team – Online-Zusammenarbeit leicht gemacht

Freitag, 2. März 2012 Elke Fleing

Überblick Die 10 besten Programme, um Mind Maps zu erstellen

Die 10 besten Programme, um Mind Maps zu erstellen
Freitag, 24. Februar 2012 Elke Fleing

Verwendung von Mind Maps im Business

Freitag, 17. Februar 2012 Elke Fleing

MindMeister erstellt Mind Maps

MindMeister erstellt Mind Maps
Dienstag, 31. Juli 2007 Alexander Hüsing