Gastbeitrag

Lean zur Gewohnheit machen Warum Start-ups in die Lean-Falle tappen

Warum Start-ups in die Lean-Falle tappen
Donnerstag, 30. Oktober 2014 ds-Team

Warum Start-ups in die Lean-Falle tappen – und wie sie ihr ausweichen. Lean-Falle bedeutet dabei, dass es trotz aller guten Absichten nicht gelungen ist, die Ziele zu erreichen, die man sich bei der Einführung von Lean gesetzt hat. Das kann ganz unterschiedliche Ursachen haben.

Gastbeitrag von Carsten Schwecke 5 Tipps für erfolgreiche Check-out-Vermarktung

5 Tipps für erfolgreiche Check-out-Vermarktung
Mittwoch, 29. Oktober 2014 ds-Team

Check-out-Vermarktung: E-Tailer, die bei der Wahl des Werbevermarkters aufpassen, können den eigenen Kunden einen echten Mehrwert bieten. Generell sind folgende 5 Kriterien bei der Wahl des idealen Vermarktungspartners für Shops entscheidend. Gastbeitrag von Carsten Schwecke.

Anzeige
Tarifcheck24-Affiliate

Gastbeitrag von Christian Arno SEO für Shops: Google gefallen benutzerfreundliche Läden

SEO für Shops: Google gefallen benutzerfreundliche Läden
Dienstag, 28. Oktober 2014 ds-Team

Nahezu jede Maßnahme für eine hohe Benutzerfreundlichkeit eines Shops kann mittlerweile auch als SEO-Maßnahme gewertet werden. Das betrifft beispielsweise Maßnahmen, um die Ladezeiten eines Onlineshops zu verkürzen. Auch die Conversion-Optimierung ist so indirekt eine SEO-Maßnahme.

Gastbeitrag von Thomas Zeller So haben Hightech-Start-ups optimale Startchancen

So haben Hightech-Start-ups optimale Startchancen
Montag, 27. Oktober 2014 ds-Team

Viele Start-ups sind sehr eng auf ihr Produkt fokussiert. Sie überschätzen häufig die Qualitäten ihrer Errungenschaft und zeigen sich teilweise blind gegenüber den praktischen Bedürfnissen der Kunden. Sie gehen von sich selbst aus und zu wissen, was Kunden tatsächlich brauchen.

Gastbeitrag von Benjamin Prause 4 Tipps für Performance Marketing auf YouTube

4 Tipps für Performance Marketing auf YouTube
Dienstag, 21. Oktober 2014 ds-Team

Wer auf Video-Advertising bei YouTube setzt, sollte ReMarketing kennen. ReMarketing-Listen sind ein wichtiges Instrument, um die Zielgruppen für die jeweilige Kampagne sehr genau zu definieren und so Streuverluste auf ein Minimum zu reduzieren. Gastbeitrag von Benjamin Prause.

Gastbeitrag von Katharina Wolff 5 Tipps, worauf man bei der Investorensuche achten sollte

5 Tipps, worauf man bei der Investorensuche achten sollte
Montag, 20. Oktober 2014 ds-Team

Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Worauf man als Gründer bei der Business Angel Suche achten sollte – Gastbeitrag von Katharina Wolff. Darunter: Gerade in der Anfangszeit sollten Gründer Zeit dafür haben, sich voll und ganz auf ihr Produkt zu konzentrieren und dieses stetig zu optimieren.

Gastbeitrag von Mattias Götz Laut ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit erfolgreich!

Laut ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit erfolgreich!
Freitag, 17. Oktober 2014 ds-Team

Gerade im B2B-Segment haben junge Unternehmen alle mit einer Schwäche zu kämpfen haben: Sie sind nicht laut, sie sind nicht schrill. Das Geschäftsmodell ist eher langweilig, es bezieht Unternehmenskunden ein, deren Entscheidungen rational sind – berechenbar im schönsten Wortsinne.

Gastbeitrag von Alexandra Schwarz-Schilling 7 Tipps, wie man eine Unternehmenskultur etabliert

7 Tipps, wie man eine Unternehmenskultur etabliert
Donnerstag, 16. Oktober 2014 ds-Team

„Wir stellen das beste Produkt auf dem Markt“ – dieses Statement reicht heute als Alleinstellungsmerkmal nicht mehr aus. Die Vision eines Unternehmens muss mehrere Jahre beständig sein und auch beim laufenden Auf und Ab der Trends und technologischen Erneuerungen Substanz bewahren.

Anzeigen
PFE_Banner_Deutsche Startups_265x126_20140604
stellenanzeigen_ad265

YouTube-Urteil des BAG Ein Video als Grund für eine außerordentliche Kündigung

Ein Video als Grund für eine außerordentliche Kündigung
Mittwoch, 15. Oktober 2014 ds-Team

Das Urteil des Bundesarbeitsgerichts verdeutlicht, dass sich Firmen frühzeitig mit der Nutzung von Social Media auseinandersetzen sollten. Insbesondere durch Social Media-Guidelines kann der Arbeitgeber präventiv (auch) auf das außerdienstliche Verhalten der Mitarbeiter einwirken.

Gastbeitrag von Thomas Keup Ohne Fleiß kein Preis – oder kann das jetzt weg?

Ohne Fleiß kein Preis – oder kann das jetzt weg?
Montag, 13. Oktober 2014 ds-Team

Um die Zukunft zu gestalten, macht es Sinn, die Geschichte zu kennen. Meine Großmutter appellierte in jungen Jahren immer an meinen Fleiß, um erfolgreich zu sein. Als 25-Jähriger habe ich ebenso darüber geschmunzelt, wie heutige Jung-Manager in Berliner Startups.