Gastbeitrag

Gastbeitrag von Jakob Osman Employer Branding: 3 Tipps, die wenig Geld kosten

Employer Branding: 3 Tipps, die wenig Geld kosten
Freitag, 6. Mai 2016 ds-Team

Wie bei jeder anderen Marke ist es auch im Employer Branding wichtig, dass die Zielgruppe darüber spricht. Nun ist es relativ schwer und teuer einen Arbeitgeberauftritt perfekt nach Außen zu tragen und mit der Zielgruppe zu kommunizieren. Unmöglich ist es aber nicht.

Gastbeitrag von Erik Renk Nebenberuflich selbstständig – Dies muss man beachten!

Nebenberuflich selbstständig –  Dies muss man beachten!
Donnerstag, 5. Mai 2016 ds-Team

Nebenberuflich in die Selbstständigkeit zu starten, gibt einem die Chance, seine Geschäftsidee zu testen, da der Hauptberuf die finanzielle Freiheit schenkt. Es kann nicht nur festgestellt werden, ob das Produkt Potential hat, sondern man entwickelt auch ein Gespür, ob die Selbstständigkeit der Weg für einen ist.

Gastbeitrag von Volker Wendeler So positionieren Gründer ihr Start-up richtig

So positionieren Gründer ihr Start-up richtig
Mittwoch, 4. Mai 2016 ds-Team

Die Einzigartigkeit eines Anbieters, ausgedrückt durch seine Alleinstellungsmerkmale, entscheidet im heutigen Wettbewerb über Erfolg oder Misserfolg. Viele Unternehmen haben große Probleme mit der Formulierung von Alleinstellungsmerkmalen und der optimalen Marktpositionierung.

Gastbeitrag von Dirk Andres Wenn eine Insolvenz droht – in der Krise Ruhe bewahren

Wenn eine Insolvenz droht – in der Krise Ruhe bewahren
Montag, 2. Mai 2016 ds-Team

Wenn der Gründer absehen kann, dass es nicht mehr so wie bisher weitergeht und er in die kritische Phase einer drohenden Zahlungsunfähigkeit gerät, ist weitere professionelle Unterstützung angeraten. Ein Restrukturierungsberater kennt sich mit derartigen Ausnahmesituationen aus.

Gastbeitrag von Björn Wenzel Instagram: 4 Kennzahlen, die jeder im Blick haben sollte

Instagram: 4 Kennzahlen, die jeder im Blick haben sollte
Donnerstag, 28. April 2016 ds-Team

Momentan lassen sich nur theoretische Reichweiten und Interaktionsraten für Instagram-Kampagnen messen. Die echten Zahlen werden noch viel höher ausfallen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Instagram die tatsächlichen Reichweiten ausweisen wird.

Gastbeitrag von Thomas K. Heiden Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen
Mittwoch, 27. April 2016 ds-Team

Als Personalberatung gehen wir die Suche nach hochkarätigen Mitarbeitern methodisch an. Diesen Prozess wollen wir für euch aufschlüsseln. So könnt ihr ihn – zumindest in seinen Grundzügen – für euer Start-up bei der Personalsuche und -auswahl übernehmen.

Gastbeitrag von Ralf Zmölnig Amazon SEO – Alle Erfolgsfaktoren, die man kennen muss

Amazon SEO – Alle Erfolgsfaktoren, die man kennen muss
Montag, 25. April 2016 ds-Team

Um Verkäufern eine übersichtliche Darstellung zu geben, worauf es beim Amazon SEO ankommt, präsentieren wie ein Periodensystem mit den Erfolgsfaktoren erstellt. Damit auch der kleine Händler über den Marktplatz Neukunden gewinnen, ist das Periodensystem in zwei Gruppen aufgeteilt.

Gastbeitrag von Andrea Lackner Steuererklärung – so bereiten sich Startups optimal vor

Steuererklärung – so bereiten sich Startups optimal vor
Freitag, 22. April 2016 ds-Team

Egal ob Freiberufler oder Gewerbetreibender – allen Selbstständigen winkt zum 31. Mai jeden Jahres die Steuererklärung ins Haus. Wer sich schon im Vorfeld darauf vorbereitet, erspart sich zum Abgabetermin viel Zeit und Nerven. Die wichtigsten Schritte haben wir im Folgenden kurz zusammengefasst.

Gastbeitrag von Benjamin Schaper Das Venture Capital-Dilemma von Konzernen

Das Venture Capital-Dilemma von Konzernen
Donnerstag, 21. April 2016 ds-Team

Konzerne unterliegen bei Kooperationen häufig dem Irrglauben, dass sie dauerhaft Einfluss auf Struktur, Strategie und Finanzierung des Start-ups ausüben können und das Start-up gleichzeitig für externes Kapital von Finanzinvestoren (Venture Capital Fonds) interessant bleibt.

Externe Unterstützung Sind Berater für Startups nur überbezahlte Besserwisser?

Sind Berater für Startups nur überbezahlte Besserwisser?
Mittwoch, 20. April 2016 Elke Fleing

Für fast jedes Startup macht es Sinn, sich externe Expertise und vielleicht auch operative Unterstützung von Beratern beim Aufbau ihres Unternehmens hinzuzuholen. In diesem Gastbeitrag zeigt Christoph Rammé auf, unter welchen Umständen und wie man die Spreu vom Weizen trennt.