Aktuelle Kommentare

01.08.2014

Gastbeitrag von Johann HermannOnline-Marketing für Start-ups: Die 4 Steps zum Erfolg

vor 18 Stunden von "Dieter"

Mein Gott, hät ich blos früher gewusst, dass das alles so einfach geht. Website onlinestellen, Affiliate Programm, *schwups* schon ist man Millionär. Und nächste Woche werden uns neue Binsenweiseheiten zum Thema "gutes Produkt" verraten, damit wir auch wissen, was wir verkaufen sollen.

Gastbeitrag von Johann HermannOnline-Marketing für Start-ups: Die 4 Steps zum Erfolg

vor 19 Stunden von "Thorsten Kucklick"

Sieht man das Produkt selbst auch als Teil des Marketings, würde ich mindestens zwischen den Schritten 2 und 3 noch eine Ergänzung vornehemn. Nämlich die der Anpassung des Produkts. Je nachdem, wie erste User auf die Website und das Produkt reagieren, gilt es hier zu analysieren und weiter am Produkt zu arbeiten. Denn dass man gleich von Anfang an ein 100% passendes Produkt für eine Zielgruppe entwickelt hat, wäre schon als ziemlicher Glücktreffer zu bezeichnen.

Epische AbgängeMato Peric und Co. verlassen Epic Companies

vor 19 Stunden von "Xena Göttin des Lichts"

Wundert mich nicht wirklich. P7S1 trennt sich in letzter Zeit gerne von unliebsamen MA und Unternehmen. Games und Ampya hat es ja bereits auch erwischt. Das ist der Führungsstil des VV, der als ehemaliger Pillendreher und Softdrink Vermarkter nun wirklich nicht das Thema Digital mit der Muttermilch aufgesogen hat. Ein Inkubator verbrennt Geld? Das ist mal eine Überraschung. Dumm nur, dass ich die Ergebnisse als 100% Beteiligung konsolidieren muss. Also schnell Weg damit, bevor es die Börse merkt. Dilettanten!

Geld für FinTech-ThemenCommerzbank und Sutor Bank machen ernst in Sachen Start-ups

vor 19 Stunden von "André M. Bajorat"

ggf interessiert den einen oder anderen eine Liste der FinTech Startups in Deutschland. Habe mal versucht die mir bekannten zusammen zu fassen. Ergänzungen gern: http://paymentandbanking.com/2013/11/19/deutsche-fin-tech-startups-mindmap/

Gastbeitrag von Eva MisslingSo macht die Arbeit auch bei über 30 Grad noch Spaß

vor 23 Stunden von "Marianne"

Super Artikel! Da wird das Arbeiten ja zum richtigen Life-Style. Ich denke für Start-Ups besteht darin auch eine Chance, einen gewissen USP zu erlangen. Wer so arbeitet, zieht Menschen an, die eine solche Arbeitsweise mögen und schätzen, so lange Qualität und Leistung stimmen. Ich wünsche allen, die mit einem Start-Up etwas erreichen möchten und ein unkonventionelles Leben (meist ohne Krawatte und Deux-Piece) anstreben viel Erfolg und Glück. - www.kreativfenster.ch

31.07.2014

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 1 Tag von "Andy"

Ich bin gespannt, ob die GründerInnen nicht vielleicht doch eher wegen ihres Show-Talents ausgewählt worden sind ;-) Vielleicht sind erfolgreiche Gründer aber auch grundsätzlich Show-Talente.... Wir werden es sehen!

#followfriday35 Journalisten, denen Gründer auf Twitter folgen sollten

vor 2 Tagen von "Angela"

Wie schade, dass der Fokus hauptsächlich auf Technologie-start ups liegt....

Tod oder GladiolenTurbolente Zeiten bei Tirendo – Delticom greift durch

vor 2 Tagen von "Number0ne"

Und heute ist sogar schon die BR-Wahl bei der Delticom AG. Bei der Delticom gibt es wohl auch schon einige(viele) Mitarbeiter die das Unternehmen verlassen haben oder gehen mussten. Der Aktienkurs fällt ausserdem auch. Geht da vielleicht schon der Leitung die Übersicht verloren und man macht es dann wie immer?

Enthüllt!Daniel Hopp, Sohn von Dietmar Hopp, investiert in trbo

vor 2 Tagen von "Patrick"

Das nenne ich mal einen Investor!

Gastbeitrag von Björn W. Schäfer 33 Fakten, warum Start-ups auf Erklärvideos setzen sollten

vor 2 Tagen von "Rob"

Falls jemand auf den Erklärvideo-Zug aufspringen möchte ... Wir verkaufen unsere etablierte Erklärvideo Marke. Info unter: agenturverkauf@gmx.de

Fred Klinkert im Interview“Wir haben YouTailor in allen Bereichen neu aufgebaut”

vor 2 Tagen von "HisMastersVoice"

Mitarbeiter gibt es wohl schon noch... Ich habe zumindest vom Support alle Email beantwortet bekommen. Was mich aber echt nervt, ist das es schon wieder mit der Hinhaltetaktik los geht. Ich habe vor ca. 9 Wochen Hemden bestellt die natürlich noch nicht da sind. Auf Nachfrage habe ich eine Mail bekommen das es aufgrund der internen Strukturänderung zu Verzögerungen kommet. Ich soll weitere 5 Wochen warten. Daraufhin habe ich meine Bestellung storniert, per Mail wurde mir zugesagt das die Stornierung durchgeführt wird. Warten wirs ab ;) Im letzten Jahr hatte ich 6 Monate auf meine Hemden gewartet. Nach einem Bericht das alles wieder besser ist habe ich YouTailor noch eine Chance eingeräumt, aber auch die haben sie nicht genutzt. Schade da die Qualität bei mir immer gut war. Jetzt muss ich mich nach einem neuen Lieferanten umschauen. Nach meinen Erfahrungen die letzten 12 Monate... Lasse ich im Augenblick lieber die Finger von YouTailor bis die Strukturen wieder stimmen.

Tod oder GladiolenTurbolente Zeiten bei Tirendo – Delticom greift durch

vor 2 Tagen von "sven"

160 mitarbeiter für einen online reifenshop mit vielleicht 30-50 mio aussenumsatz ist - bei aller liebe und den margen in diesem bereich - kein wirklicher brenner. da würde ich auch mal nachschauen, was die so alle machen. um die mitarbeiterschicksale tut es mir leid. aber kopf hoch, mit tirendo in der vita kommt man schnell unter!

30.07.2014

Gastbeitrag von Katharina Wolff Ist das Ruhrgebiet die nächste Start-up-Hochburg?

vor 2 Tagen von "Alex Wiethaus"

Vielen Dank für den tollen Artikel. Endlich wir mal in dieser positiven Art über den Pott geschrieben. Derzeit passiert im Ruhrgebiet einiges, worüber berichtet werden kann. Im Unperfekthaus gibt es jeden zweiten Samstag im Monat den UP-Businessbrunch, der Gründer zusammenbringen möchte. Das Idea Camp kommt in zwei Wochen zum ersten Mal ins Ruhrgebiet. Christian Dasbach, Carmen Radeck und ich organisieren das Event zusammen mit dem Berliner Team und freuen uns auf viele Teilnehmer. Carmen Radeck berichtet regelmäßig in ihrem Blog Ruhrgruender.de über neue Startups aus dem Ruhrgebiet. Also: Es passiert etwas. Man muss derzeit nur genau hinschauen. Gruß Alex PS: Wer sich im Pott vernetzen möchte, sollte der Facebook Gruppe "Ruhrpott Startups" beitreten. :-) Wir sind zwar noch wenige, aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Gastbeitrag von Katharina Wolff Ist das Ruhrgebiet die nächste Start-up-Hochburg?

vor 3 Tagen von "der_rs"

Na dann will ich mal aus erster Hand berichten, hab Ende 2012 in Dortmund gegründet. Generell ist die Infrastruktur gar nicht mal so schlecht: es gibt z.B. eine Wirtschaftsförderung und einen seit Jahren etablierten Gründungswettbewerb start2grow. Dieser ist jedes Jahr an der Uni ziemlich präsent und es sind auch gute Unternehmen daraus entstanden (RapidMiner z.B.), da sie aber kein "-ndo" im Namen haben, sind sie wohl nicht so hip. Das brauchen sie auch gar nicht, wir sind ja aus'm Pott und da zählt auf'm Platz. Die bodenständige Mentalität könnte aber auch der Grund sein, warum wirklich gute Ideen nicht groß genug gedacht werden. Graben wir mal beispielsweise im start2grow Archiv aus dem Jahr 2001: "eCoupon technologies Geschäftsidee: Unter dem Namen eCoupons.de entsteht eine Seite, auf der sich die Besucher Coupons aus verschiedenen Branchen und Regionen aussuchen und auf dem heimischen PC ausdrucken können." also quasi Groupon, nur 7 Jahre früher. Aber zurück zur Gegenwart. Und zum Bodenständigen. Da bin ich also tatsächlich auf die Idee gekommen eine Spieleschmiede mit dem Free2Play Geschäftsmodell in Dortmund zu gründen. Versuche es mal in der Bank mit dem roten "S" zu verkaufen um über einen KfW-Gründungskredit zu sprechen, da kriegste "normalerweise finanzieren wir Dönerbuden" als Antwort. Die besagte NRW.Bank gab mir einen Termin, aber konnten mit dem Thema auch wenig anfangen. Nun gut, Business Angels sind ja auch da. Wurde sogar zum erwähnten baarforum eingeladen, aber auch nur deswegen, weil normalerweise industrienahe Pitches geboten werden und man diesmal den Angels was "total exotisches" präsentieren wollte. Die Reaktionen waren auch entsprechend exotisch... Die Volksbank hat sich dann letztendlich getraut mir nen KfW geförderten Kredit fürs bootstrapping zu gewähren, aber auch nur mit persönlicher Haftung. Immerhin. Summa summarum, sehe ich das totale Finanzierungsvakuum für neue IT Geschäftsmodelle als größtes Problem an. Keine hippen Projekte, keine 'Visibility'. Keine 'Visibility', keine VC's. Der Kreis schliesst sich. Meine Hoffnung besteht darin, das änhlich wie zalando auch andere prominente Namen das Ruhrgebiet für sich entdecken und dadurch auch mehr Visibility ins Pott holen.

Gastbeitrag von Katharina Wolff Ist das Ruhrgebiet die nächste Start-up-Hochburg?

vor 3 Tagen von "Justin Keirath"

Grundsätzlich bin ich schonmal erfreut, dass überhaupt über eine Startup-Szene im Ruhrgebiet gesprochen wird. Der Artikel fasst ganz gut zusammen wo die Probleme liegen und eine Diskussion und Verdeutlichung der Probleme wird hoffentlich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten dazu führen, dass auch im Ruhrgebiet ansehnliche und erfolgreiche digitale Unternehmen ansässig sein werden. Ein grundsätzliches Problem, welches ich sehe, ist nämlich der Abgang von jungen zukünfitgen Fachkräften. Wenn jemand sein Studium beendet und in der digitalen Welt als Entwickler, als Online Marketer oder ähnlichem arbeiten möchte, dann werden Absolventen aus dem Ruhrgebiet regelrecht dazu gezwungen in große Städte wie Berlin, Hamburg oder München zu gehen. Und meistens bleiben sie dann auch dort. Letztlich bedeutet dies, dass man Unternehmen braucht, die mit Expertise im Ruhrgebiet vorrangehen, die Veranstaltungen mitorganisieren und die dabei helfen eine Plattform für Absolventinnen und Absolventen zu schaffen. Dann kann ich mir vorstellen, dass sich weitere Unternehmen dazugesellen und sich Konferenzen/Veranstaltungen bilden, die dabei helfen die "Gründer von Morgen" auszubilden und miteinander zu vernetzen. Wenn aber die "Gründer von Morgen" in Berlin ausgebildet werden, dort ein Netzwerk aufbauen (Kontakte zu anderen Unternehmern, Business Angels usw.), dann werden jene versuchen mit diesen Kontakten auch in Berlin zu gründen, weil es durch ein gutes Netzwerk einfach deutlich erleichtert wird. Zusammengefasst bedeutet dies letztlich, dass man mit expertisereichen Unternehmen beginnen muss, die eine Plattform zur Kontaktknüpfung bieten und zugleich auch attraktive Arbeitsstellen anbieten und somit die "Gründer von Morgen" ausbilden und im Ruhrgebiet halten können, sodass diese später mit Kontakten im Ruhrgebiet auch im Ruhrgebiet gründen. Grüße, Justin

Digital DetoxMit Offtime können Hardcore-Onliner mal abschalten

vor 3 Tagen von "Frank"

Clockwork Tomato kann das bereits! Die App ist nach dem Pomodoro Prinzip aufgebaut und setzt bereits alle Features um, die hier beschrieben sind.

Nie wieder Crowdinvesting!Darum setzt die Bank Bergfürst jetzt auf Neo Investing

vor 3 Tagen von "Jakob Carstens"

Hallo Expat, als Angestellter bei Seedmatch kann ich dir sagen, dass ich über mein Gehalt nicht klagen kann. Mit etwas Recherche wäre dir aufgefallen, dass Seedmatch erst seit August 2011 aktiv Crowdfunding für Startups realisiert, bis November 2012 lediglich mit stillen Beteiligungen bis 100k Maximum pro Startup. 2012 haben wir so fast 3 Mio. Kapital vermittelt, 2013 fast 7,5 Mio Euro, 2014 bis heute (30. Juli) bereits fast 8 Mio. Euro. Ich denke nicht, dass Crowdinvesting „tot“ sei. Die besten Zeiten kommen erst noch. Auf der Seedmatch-Website (die wir unter www.seedmatch.de versteckt haben), siehst du, dass bei uns derzeit 8 Mitarbeiter angestellt sind. Es muss niemand Hunger leiden.

Digital DetoxMit Offtime können Hardcore-Onliner mal abschalten

vor 3 Tagen von "( OFFTIME )"

Gute Punkt! Siehe auch: http://offtime.co/blog/why-dont-you-just-switch-off-the-phone-isnt-there-already-an-app-for-this/

Digital DetoxMit Offtime können Hardcore-Onliner mal abschalten

vor 3 Tagen von "( OFFTIME )"

Siehe auch: http://offtime.co/blog/why-dont-you-just-switch-off-the-phone-isnt-there-already-an-app-for-this/

Gastbeitrag von Katharina Wolff Ist das Ruhrgebiet die nächste Start-up-Hochburg?

vor 3 Tagen von "Michael Stein"

Ich möchte weitgehend zustimmen: Arbeit wird im Ruhrgebiet nach wie vor in Tonnen gemessen. Die Idee einer abstrakten (Dienst-) Leistung erzeugt zuerst einmal ausdrucksloses Starren. Das ist aber nicht böse gemeint von uns Ruhris, wir haben das nur so von unseren Großeltern gelernt. Unternehmertum und Gründergeist haben wir den Industriebaronen überlassen und stattdessen kritiklos und dankbar gedient. Andererseits hat das Ruhrgebiet durch Offenheit und Pragmatismus die schweren 1980er und -90er Jahre überstanden. Es besteht also Hoffnung, wir brauchen nur etwas länger als andere Kinder. Den Verweis auf das kulturelle Angebot kann ich nur unterstreichen. Das war nie schlecht und hat in den letzten Jahren noch einmal zugelegt. Das gilt für kommunale wie auch für Sub- und Alternativkultur. Das Unperfekthaus in Essen sei da als herausragende Leistung erwähnt. Die Lebensqualität ist in den meisten Gegenden des Reviers gut und man ist hier überall schnell "im Grünen".

Gastbeitrag von Katharina Wolff Ist das Ruhrgebiet die nächste Start-up-Hochburg?

vor 3 Tagen von "Manuel Bieh"

Na ich weiß nicht. Ich bin in Dortmund aufgewachsen und vor gut 2 Jahren nach Berlin gekommen, weil es in Dortmund mal so überhaupt keinen Gründergeist gibt. Wenn ich hier in Berlin auf Dortmund angesprochen werde, bezeichne ich meine Heimat, so sehr ich sie mag, immer gern als schwärzesten Fleck auf der Internet-Landkarte in Deutschland. Da muss einiges passieren bevor man im Ruhrgebiet von Startup-Hochburg sprechen kann. Andere Städte sind da wesentlich weiter. Aus Gesprächen mit anderen Gründern und Freelancern die ebenfalls aus dem Ruhrgebiet „geflüchtet“ sind weiß ich das ich nicht der einzige bin der das so sieht. Immerhin hat sich mit Zalando jetzt mal ein größerer Player aus dem Internet-Bereich in Dortmund niedergelassen. Vielleicht pusht das die Sache ja mal etwas und bringt etwas Schwung rein.

HeimwerkerkönigeEx-McKinsey-Duo verkauft bei Contorion nun Schrauben

vor 3 Tagen von "Jens"

Im "as a service" Zeitalter hätte ich weniger einen Einstieg über Einzelprodukte als vielmehr über "Lösungen" erwartet...Welchen Vorteil hat der Handwerker wenn er sich Gewerke-/Lösungsunabhängig durch einen Katalog arbeiten soll? Das kann der Baustoffhändler um die Ecke "besser". Ich suche doch bspw. nicht eine Schraube sondern ein Befestigungssystem für einen bestimmten Wandaufbau etc...Will es keiner verstehen oder ist es zu kompliziert umzusetzen...diesen Artikelfokus haben nach wie vor 99% der Onlineshops...der hilft nur keinem Kunden der eine Lösung für ein konkretes Problem sucht...

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 3 Tagen von "goQ-System"

Gleiches dachte ich mir auch gerade ... schade ...

HeimwerkerkönigeEx-McKinsey-Duo verkauft bei Contorion nun Schrauben

vor 3 Tagen von "TOM! FRUMACO"

absolut sinniges Konzept. Auch die sogenannten profimärkte oder händler haben nur einen bruchteil im Lager und lassen dann auf kundenbestellung liefern. Zumeist dann auch gleich vom hersteller zum kunden. so spart man sich lagerkosten gleich mit. ebenso ist es mit Profiwerkzeug wie Hazet. So etwas findet man ebenso wenig beim lokalen Händler in vernünftiger Auswahl. Wenn die Jungs das richtig machen und ein gutes Sortiment besitzen kombiniert mit super preisen wird das sicher ein großer Erfolg. By the way wird kein Handwerker kurzfristig planen und dadurch seine Termine riskieren.

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 3 Tagen von "goQ-System"

Gleiches dachte ich auch gerade ... schade ...

Digital DetoxMit Offtime können Hardcore-Onliner mal abschalten

vor 3 Tagen von "Zuschauer"

Wieso nicht einfach das iPhone auf lautlos und weg stecken / legen? Und wer soll für einen solchen Service auch noch zahlen? So Ideen versteh ich einfach nicht...

Kommt die Abwicklung?Epic Companies ringt gewaltig um seine Zukunft

vor 3 Tagen von "Horst Derrick"

"ein Fiasko, dass mehrere Millionen Euro gekostet hat und dass man nun schnell abhaken muss" - DAS. Mit einem S.

Digital DetoxMit Offtime können Hardcore-Onliner mal abschalten

vor 3 Tagen von "shanemoser"

Für den PC gibt es http://getcoldturkey.com/ Leider mag das seit dem letzten Update nicht mehr richtig funktionieren.

Digital DetoxMit Offtime können Hardcore-Onliner mal abschalten

vor 3 Tagen von "Julia"

Man könnte auch einfach sein Handy ausschalten?

Storytelling für Start-upsDie Kerngeschichte Ihres Unternehmens entwickeln

vor 3 Tagen von "Jens Michaelis"

DANKE Elke Fleing!!! Auch wir sind überzeugt vom Storytelling und dem "Warum" und wenden das in unseren AHA!Videos an: http://ahavideos.com/warum-animierte-videos-von-ahavideos/

Start-up-Radarscoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße

vor 3 Tagen von "Benedikt Kienzler"

Seit Juli bietet http://jaano.de in Hamburg so ziemlich das Selbe an. Dann bleibt ja nur abzuwarten, wer sich durchsetzen kann und schneller expandiert...

Entrepreneurial Insights5 sehenswerte Insider-Interviews mit Gründern und VCs

vor 3 Tagen von "Christof Steinke"

Sehr interessant - besonders die Statements der Investoren sind für Gründer eine wichtige Orientierung finde ich. Danke :) ! christof - http//:versacommerce.de

Start-up-Radarscoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße

vor 3 Tagen von "Daniel"

Wie geht ihr mit dem Problem des "Bunkerns" um? Callabike hatte früher (als man die Räder frei abstellen konnte- .also als man den Service noch nutzen konnte) genau dieses Problem: Leute haben die Fahrräder bei sich hinten auf den Hof gestellt, damit Sie die Räder vor oder nach der Arbeit noch hatten.

29.07.2014

Hidden ChampionTeamviewer legt Mega-Exit hin – und keiner kriegt es mit

vor 3 Tagen von "Droid Boy"

Leider allerdings nur für uns berichtende Journalisten. Die Unternehmen brauchen uns einfach nicht. :-)

HeimwerkerkönigeEx-McKinsey-Duo verkauft bei Contorion nun Schrauben

vor 4 Tagen von "Schrauben Bernd"

"Ein Profi bestellt sicherlich kaum ein Microfaser-Reinigungstuch allein" Die Frage ist eher ob ein "Profi" überhaupt erst dort einkauft. Zudem sind Schrauben und Co. in Mengen nicht gerade leichte Produkte.

Krieg der PutzfrauenvermittlerCleanAgents vs. Helpling vs. Book a Tiger vs. Homejoy

vor 4 Tagen von "Daniel"

Soviel zu Homejoy. Warum arbeitet man bitteschön mit gefakten Kundenbewertungen auf der Homepage? Gibt es keine 3 Leute die sie begeistern können? http://www.toptestsieger.de/homejoy-und-die-gefakte-kundenbewertung/

Crowdinvesting-PlattformFunderNation setzt auf Kontakte in die große VC-Branche

vor 4 Tagen von "Funder Nation"

HeimwerkerkönigeEx-McKinsey-Duo verkauft bei Contorion nun Schrauben

vor 4 Tagen von "Rob"

Klingt ja ganz nett, aber was man in dem Bereich unbedingt benötigt ist Lieferfähigkeit! Und das bei 100.000 Artikeln? Ein reines Shop-Frontend hilft da wenig. Der wichtigste Satz ist also auch der letzte Satz ganz unten auf der Seite: "Die genaue Lieferzeit ist abhängig von der Warenverfügbarkeit im Lager. Speditionslieferungen haben ggfs. eine längere Lieferzeit." Will den Handwerker sehen, der seinen Auftrag nicht fertigstellen kann, weil die benötigten Schraubengrößen in der Lieferung nicht dabei waren.

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 4 Tagen von "James"

Shark Tank auf Deutsch.

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 4 Tagen von "Eduard Andrae"

...wer zu spät kommt, den bestraft... Ich hätte Euch halt früher abonnieren müssen. Andererseits laufe ich nun nicht Gefahr, "öffentlich verrissen" zu werden. Spannend ist's allemal :-)

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 4 Tagen von "Andreas Frank"

"(...) Anita Carmen Lassak, Mutter aus Meßkirch, machte sich schon mehrfach selbstständig. (...)". mmmh... steht jetzt zukünftig bei den Jungs auch "Vater" dabei? Oder was macht den Zusatz "Mutter" so besonders erwähnenswert?

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 4 Tagen von "azrael74"

Wir haben aber auch schon vor einigen Monaten drüber berichtet, ebenso wie einige andere Gründermedien. Einfach öfter vorbeischauen...

Start-up-Radarscoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße

vor 4 Tagen von "Alex Felix"

Einen Helm hat man ja sowieso immer dabei.

28.07.2014

Fred Klinkert im Interview“Wir haben YouTailor in allen Bereichen neu aufgebaut”

vor 5 Tagen von "Gangster"

Vöglein zwitschern das es dort wohl keine Mitarbeiter mehr gibt, wurden angeblich Alle gefeuert, geliefert und produziert wird wohl seit Monaten nicht mehr wie wir alle merken. Ich frage mich warum die keiner mal wegen Betrug hochnimmt, ich bekomme immer noch regelmäßig lächerliche Newsletter mit dem gleichen Inhalt. Der Klinkert, haha wat ne Kanone, der das "Ruder" angeblich rumgerissen hat wurde wie es scheint auch fristlos entlassen (zu Recht), siehe Profil auf LinkedIn. Der Laden stinkt hinten wie vorne. Kann da mal einer Recherchieren was da los ist? Der Support ist auch sowas von komisch merkwürdiges geworden, COTAL, ist das nicht ne Personalfirma? Da erreicht man Niemanden mehr per Mail oder Telefon wie früher. Macht ja auch Sinn wenn da keine Sau mehr arbeitet. Warum melden die dann nicht einfach Insolvenz an (zum Xten mal :D ) oder wird da etwa schon verschleppt? 1+1 macht ?

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 5 Tagen von "GelbeGefahr"

Lencke Wischhusen hat reich geheiratet oder?

Start-up-Radarscoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße

vor 5 Tagen von "Magnus"

Hey, besten Dank für den Artikel! Das scoo.me Team freut sich sehr!

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 5 Tagen von "Roar"

Danke für die Infos! Irgendwie bin ich doch ganz gespannt auf die Sendung. Ein kurzer, schön geschriebener Artikel zum Thema auch hier: http://www.ergründet.com/hoehle-der-loewen-guilty-pleasure-oder-fremdscham/

Idee-sucht-Geld-CastingDie Höhle der Löwen – so funktioniert die Start-up-Show

vor 5 Tagen von "Eduard Andrae"

ARGH! Warum lese ich davon erst jetzt? Ich hätte ich gern mit meiner Idee beworben...

Start-up-Radarscoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße

vor 5 Tagen von "Julian Koch"

Will ich haben! Los Jungs... Schneller ;-)

27.07.2014

InfografikLange Registrierungsprozesse führen zu Kaufabbrüchen

vor 6 Tagen von "TheMuffinMan"

Und euch war es offenbar zu aufwendig, den Text noch mal auf Rechtschreibfehler zu prüfen...

26.07.2014

Nie wieder Crowdinvesting!Darum setzt die Bank Bergfürst jetzt auf Neo Investing

vor 7 Tagen von "Expat"

> Aber zu echten News, die für die deutsche Branche wichtig sind, wie Rekord(quartals)ergebnisse bei Seedmatch Wie viel hat der Seedmatch bisher umgesetzt? Seit 2009 15 Millionen Euro, also pro Jahr gerade mal <3 Millionen, und das bei 10 oder 20 Angestellten? Also pro Jahr vielleicht 150000€ Rohgewinnspanne? Wenn der Seedmatch ab 2015 seinen Angestellten Mindestlohn zahlen muss, und diesen selber erwirtschaften muss, ist es dort vorbei. Ich denke, dass der Bergfürst erkannt hat, dass Crowd Investing tot ist, und umsattelt. Übrigens: Bergfürst hat keine Vollbanklizenz, sondern eine Wertpapierhandelsbank- Lizenz. Das hätte der Autor mal wenigstens recherchieren können. Nicht dass noch jemand denkt, dass dort die EU- Einlagensicherung der Banken (100.000€ pro Person) gilt ;-(

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 7 Tagen von "Uuuups"

Zur Vermeidung von Missverständnissen empfehle ich zu schreiben "über Oliver Samwer", statt "von Oliver Samwer". Freud ?! :)

Nie wieder Crowdinvesting!Darum setzt die Bank Bergfürst jetzt auf Neo Investing

vor 7 Tagen von "iknowit"

Rekord-Quartals-Ergebnisse bei Seedmatch? Aber auch nur für Seedmatch. Bei den Startups ploppt gerade eine Pleite nach der anderen um die Ecke. Und hinter dem Vorhang warten noch gut ein dutzend Seedmatch gepimpte Startups aus 2012 und 2013 die eigentlich schon platt sind, die offizielle Pleite aber noch aussteht.

25.07.2014

Nie wieder Crowdinvesting!Darum setzt die Bank Bergfürst jetzt auf Neo Investing

vor 1 Woche von "Max"

Schöne Antwort! Weißt du, warum DS, GZ, etc. nicht kritisch und hintergründig berichten können? Weil es auch nur Unternehmen sind, die maximale Gewinne erwirtschaften müssen. Und das schaffe ich mit Kritik nicht, weil ich dann gar keine Infos von den Startups mehr bekomme und zudem die Recherche insgesamt viel, viel länger dauert als das Umschreiben einer Pressemitteilung. Also lieber ein bisschen Hype mitnehmen und damit die Klicks generieren, die ich geschäftlich brauche. Ich finde es nur logisch, dass es fast ausschließlich diese Art von Berichterstattung gibt. Etwas anderes kann man sich wünschen, aber es wird niemals umgesetzt werden. Auch Medien sind immer in erster Linie gewinnorientierte Unternehmen und keine gemeinnützigen Informationseinrichtungen.

LeseempfehlungenRegionale Start-up-Medien, die Gründer kennen sollten

vor 1 Woche von "Johannes Ellenberg"

Danke für die Erwähnung Alexander!

Nie wieder Crowdinvesting!Darum setzt die Bank Bergfürst jetzt auf Neo Investing

vor 1 Woche von "getbergfuerst"

Bergfürst wird jetzt zeigen müssen/wollen, ob außer hohen Erwartungen, erstaunlich guter Presse, Urbanara und einem angeblichen Immobilienprojekt noch etwas Substantielles kommt. Vorstellen kann ich es mir, aber sonderlich schlau werde ich auch dem aktuellen Begriffs-Wirrwarr immer noch nicht..

Nie wieder Crowdinvesting!Darum setzt die Bank Bergfürst jetzt auf Neo Investing

vor 1 Woche von "Alexander von Gerithshofen"

Erst sollen Start-ups finanziert werden, die angeblich Schlange stehen, dann sollen Immobilien gemacht werden, dann ist Crowdinvesting auf einmal der falsche Weg - wo ist hier eine klare Linie zu erkennen? Seit Start der Plattform wurde ein mäßig interessantes Unternehmen zu absurder Bewertung finanziert, der groß angekündigte Sekundärmarkt existiert praktisch nicht - außer heißer Luft produziert Bergfürst wenig. Am schlimmsten ist aber, dass Ankündigung auf Ankündigung folgt und diverse Medien wie die Lämmer darüber berichten. Kritik daran, dass die Plattform privaten Investoren in drei Jahren lediglich ein schwaches Start-up vorgesetzt hat, Anteile nicht handelbar sind, weil es keine Abnehmer gibt und die Urbanara-Aktie eigentlich nur im Wert fällt - Fehlanzeige. Ich hätte längst mal einen Bericht erwartet, der hier Luftschlösser von realen Angeboten mit Potential für Investoren unterscheidet. Wo, wenn nicht hier? Es ist ja nicht so, dass in dieser jungen Branche nicht ständig viel passieren würde! Aber zu echten News, die für die deutsche Branche wichtig sind, wie Rekord(quartals)ergebnisse bei Seedmatch, der ersten Immobilienfinanzierung mit Festzins bei Companisto (sehr gutes Angebot für Investoren) dem ersten Erstarken von Bettervest (und damit einer neuen Investmentoption) hört man gar nichts? Ich kann das nicht nachvollziehen und vermisse ein deutsches Informationsangebot, das wirklich umfassend über relevente Neuigkeiten in DE berichtet und Hintergründe liefert. Das leistet leider auch Deutsche-Startups nicht.

#followfriday35 Journalisten, denen Gründer auf Twitter folgen sollten

vor 1 Woche von "Stefan Evertz"

Habe übrigens unter unter https://twitter.com/hirnrinde/lists/journalistenliste eine Twitter-Liste mit den 35 Accounts angelegt ;) Und scheinbar hat Disqus meinen ersten Kommentar verschluckt.

#followfriday35 Journalisten, denen Gründer auf Twitter folgen sollten

vor 1 Woche von "Stefan Evertz"

Habe mal passend zum Artikel eine Twitter-Liste angelegt: https://twitter.com/hirnrinde/lists/journalistenliste

Kommt die Abwicklung?Epic Companies ringt gewaltig um seine Zukunft

vor 1 Woche von "Schwabe"

EPIC FAIL

24.07.2014

5 neue StartupsUpcycling Deluxe, Bierzuliebe, BahnSharing, Designfeedback, iGrow

vor 1 Woche von "Holger Wirtz"

Da waren wir mit dem Update unserer Webseite nicht schnell genug ;o)... Jetzt aber: https://www.bierzuliebe.de/bier-konfigurieren/ ... Für größere Mengen (>24 Flaschen) am besten direkt mit uns sprechen!

GeldtransferMit Payfriendz Geld kostenlos per App überweisen

vor 1 Woche von "Andreas Ruehrig"

man sollte nicht den fehler machen, alle payment apps über einen kamm zu scheren. wenn man sich payfriendz einmal anschaut, wird man feststellen, daß die app sich doch deutlich von anderen anbietern abhebt und am ehesten, wie im artikel bereits erwähnt, mit venmo oder pingit zu vergleichen ist. sowohl venmo als auch pingit sind in ihren ländern sehr erfolgreich. einen interessanten artikel über venmo findet man hier: http://goo.gl/kYnmRm "We have not seen an app spread this quickly in our networks since the days when Facebook and Instagram became mainstream successes"

Start-up-RadareCollect bringt sich als moderne Inkassofirma ins Spiel

vor 1 Woche von "Andreas Frank"

Die Inkasso-Jungs haben sich im September 2013 die Rechte, auch in Klasse 36, gesichert.

GeldtransferMit Payfriendz Geld kostenlos per App überweisen

vor 1 Woche von "Julia"

Solche Apps gibt es mittlerweile schon in hundertfacher Ausführung. Durchsetzen konnte sich aber noch keine Version.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 1 Woche von "L.S.C."

Vollkommen absurd! Natürlich nehmen Gesellschafter Einfluß. Das ist doch ganz offentlich: Hier mal ein von der PR-Abteilung formuliertes Portrait als Vorbereitung auf den IPO und dort mal drei, vier sehr positive Berichte über Rocket-Produkte auf Deutsche-Startups. Ohne Zweifel sind die Samwers, Rocket Internet und der European Founders Fund ein großer Teil der deutschen Startup-Szene. Nichts für ungut, aber wenn ein Redakteur mit Rocket-CEO als Gesellschafter ständig über ebensolche Inhalte berichtet, sollte er sich überlegen, ob diese Berichte nicht mit einem Disclaimer kennzeichnet werden sollten. Das gebietet allein schon die journalistische Sorgfaltspflicht.

Toon Bouten im Interview“Es ist wichtig, dass man Bestehendes immer in Frage stellt”

vor 1 Woche von "Dirk Peters"

Ein angestellter Manager gibt Unternehmern Tipps...

5 neue Start-upsMyOwnSafe, Paymey, Koomio, Tego.Class, Potentialspaces

vor 1 Woche von "UA"

tego.class: Hier in Schleswig-Holstein ist es gar nicht gestattet, die persönlichen Daten von Schülern auf nicht-schuleigenen Systemen zu speichern - z.B. im Internet. Hat sich dieser gesetzliche Regelung inzwischen geändert?

23.07.2014

Start-up-RadareCollect bringt sich als moderne Inkassofirma ins Spiel

vor 1 Woche von "Adam"

@Steffen, musste auch gerade daran denken. 1999 gegründet. Ob die wohl noch die Namensrechte haben?

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 1 Woche von "azrael74"

Kein Gesellschafter nimmt Einfluss auf die redaktionellen Inhalte von Oliver Samwer. Und eine Hauspostille sind wir schon gar nicht.

Toon Bouten im Interview“Es ist wichtig, dass man Bestehendes immer in Frage stellt”

vor 1 Woche von "S Schneider"

Als Konzernangestellter hat man leicht reden...

Arbeitszeiten einfach und übersichtlich dokumentieren17 Online-Zeiterfassungs-Tools für jeden Geschmack

vor 1 Woche von "Stefan"

Manche Unternehmer möchten lieber ihre Daten im Haus behalten (Datenschutz) und setzten auf die Client/Server Technologie. Hier kann ich den http://www.xperttimer.der (Xpert-Timer) empfehlen, mit dem ich schon seit Jahren arbeite.

Start-up-RadareCollect bringt sich als moderne Inkassofirma ins Spiel

vor 1 Woche von "Steffen"

eCollect war mal ein Bonuspunkteprogramm. Wer kann sich dran erinnern? ;-)

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 1 Woche von "L.S.C."

Die DS Media zahlt vielleicht Ihr Gehalt, aber Gesellschafter der DS Media ist nach offizieller Angabe auch der European Founders Fund (Quelle: www.deutsche-startups.de/ueber-ds/). Von objektiver Berichterstattung gegenüber allem was die Samwers und ihre Projekte angeht, sollte man also bei Deutsche Startups nicht ausgehen. Eher davon, dass man die Samwer-Hauspostille liest. Seriöse Medien würden unter solche Artikel einen Disclaimer setzen.

22.07.2014

PersonalienZu- und Abgänge bei kautionsfrei.de, Tirendo, Xing und Co.

vor 2 Wochen von "Manuel"

Delticom betreibt nicht Reifen.com, sondern u.a. Reifendirekt.de

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "petra_panther"

fakt 43: oliver samwer ist der erste voll funktionierende android mit cholerischen gefühlen.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "petra_panther"

fakt 42: die samwers haben millionen von kindern und deren eltern abzockt

Mehr als eine UmbennnungSponsorPay setzt als Fyber zum ganz großen Sprung an

vor 2 Wochen von "Sven Henning"

Mh so viele Mitarbeiter und keiner geht ans Telefon so kann man keine neuen Publisher gewinnen .

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "ArtOfSenf"

Guter Beitrag - mir fehlen da aber noch ein paar wichtige Fakten. Wie ist Olis aktueller BMI? Präferiert er Rahmspinat oder den guten alten Blattspinat? Welche Hunderasse würde sich Oliver Samwer am liebsten zulegen? Vielleicht als Anstoß, für die "80 Dinge über Oliver Samwer" von demnächst.

Polina Marchenko von KptnCook“KptnCook ist eine 3-in-1 Lösung rund um die gesunde Ernährung”

vor 2 Wochen von "Jan-Nicolai"

Hey Polina, in dem Interview klingt es so als wolltet ihr demnächst richtig durchstarten und ich drücke euch auch die Daumen dafür, aber in der heutigen Zeit müsst ihr versuchen, die gleiche App auch auf Android und sogar anderen Devices noch nachzuziehen. Ich würde mich freuen wenn ich demnächst deine App auch auf meinem Nicht-Apple Gerät finden kann. LG Jan-Nicolai

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "azrael74"

Spannend ;-) Immerhin hast du zeit für einen Kommentar gefunden.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "azrael74"

Ehssan, wenn seine Kommentare gemäßigter wären (siehe Psychopath etc.), hätten alle mehr davon. Gerne Kritik an der Person, aber bitte sachlich bleiben.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "azrael74"

Gar man so sehen. Wenn bald noch ein Social Fund von Oli kommt, ist es perfekt...

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "azrael74"

Muss man nicht. Man kann aber einiges über die Person erfahren.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "azrael74"

Auf jeden Fall!

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "azrael74"

Falsch! DS Media zahlt mein Gehalt. Richtig: Da haben Oli und Co. einmal investiert. Vermutlich das kleinste Investment, dass sie jemals getätigt haben.

Wolfgang Lauterbach von sorglosinternet“Wir nehmen den Namen sorglos ernst”

vor 2 Wochen von "seuchomat"

Schreibt den Namen im Titel wenigstens richtig. :)

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "YourDaddy"

41 Oli Samwer bezahlt Alex Hüsings Gehalt.

21.07.2014

Fred Klinkert im Interview“Wir haben YouTailor in allen Bereichen neu aufgebaut”

vor 2 Wochen von "Michaelpaulus"

Die genannten Aussagen sind mit allerhöchster Vorsicht zu genießen. Meine Bestellung aus dem Januar wurde bis heute nicht geliefert und das Geld einbehalten. Der gerichtliche Mahnbescheid wurde bis heute ignoriert. Offensichtlich hat das Management von Youtailor keine Ahnung was wirklich los ist.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "Tobias Fires"

@Ed und ED: Ganz einfach - diese Dinge werden geschrieben, weil IHR sie lesen wollt. Aus dem gleichen Grund, wie Fotos von neuen Freundinnen von George Clooney veröffentlicht werden, die Rückreise der WM-Elf oder weiss nicht was. Weil ihr alle genug Zeit habt, das zu lesen. Oli Samwer selber hat vermutlich weder Zeit für den Artikel noch für unsere Kommentare - denn der muss arbeiten (und das ist dann auch schon ein großer Teil der Antwort zu dem großen Rätsel seines Erfolgs. Kluger Mann -Abi 0,8- und dazu sehr fleißig). Und übrigens: Deine Aussagen und Vergleiche (Psychopath, Samwer-Jugend, usw.) sind reichlich unangemessen.

ExpansionspläneTamedia Digital will nun auch in Deutschland investieren

vor 2 Wochen von "Stefan Steiner"

Danke Alexander für die Erwähnung. Wir freuen uns über Anfragen von entsprechenden Startups aus Deutschland und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "VincentVega"

2. Oliver Samwer wird 1972 geboren, Marc 1970 und Alexander 1975. Marc ist knapp zwei Jahre älter, Alexander gut drei Jahre jünger als Oliver. Aus Satz 1 auf Satz 2 zu schließen erfordert eine Menge journalistisches Know-how, meinen Respekt!

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "Geologe"

Warum muss man diese 40 Dinge wissen?

Arbeitszeiten einfach und übersichtlich dokumentieren17 Online-Zeiterfassungs-Tools für jeden Geschmack

vor 2 Wochen von "EvaldasMockus"

Ich berate Mobile Worker zu testen! http://goo.gl/uwxSK

LesenswertDas verlustreiche Geschäft von Home24 und Westwing (und mehr)

vor 2 Wochen von "Lerome"

Was für ne Anzeige in Text?

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "ED"

die PR Strategen versuchen das Gangster Image nun dosiert aufzumenschlichen. Aus dem Bild des aggressiven Serientäters aus reichem Hause soll kurz vorm IPO der liebenswerte Oli gemacht werden.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "ed"

Alexander Hüsing langsam reicht s aber auch mit dem endlosen Personenkult um den Kerl. Er ist ein skrupelloser, rein Gier getriebener Psychopath, der unzählige Menschen betrogen hat. Das fehlt in der obigen Liste. Im Valley gibt es alle paar Monate Billion Dollar exits /IPO s ohne dass dabei so ein Kult gemacht wird. Was kommt bei deutschestartups.de als nächstes? Die Gründung der #Samwer-Jugend nach Putin-schem Vorbild? Die Welt hat genug skrupellose, super reiche Geschäftemacher. Alle toll talentiert. Einen Kult um sie zu veranstalten macht die Welt nicht besser.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 2 Wochen von "Dieter"

Ich weiß nicht was spannender ist: diese 40 Punkte oder das Video von Linus Torvalds zuhause. Vielleicht zieht Mark Zuckerburg demnächst ja mal ein neues T-Shirt an.

LesenswertDas verlustreiche Geschäft von Home24 und Westwing (und mehr)

vor 2 Wochen von "toli"

Die Anzeige in Text, wie den Text zu formatieren ist schon ganz schön daneben.

VorbestellplattformMit aponow in der Apotheke vor Ort online shoppen

vor 2 Wochen von "azrael74"

Schade eigentlich, denn als Kunde kann ich so etwas nicht nachvollziehen.

20.07.2014

VorbestellplattformMit aponow in der Apotheke vor Ort online shoppen

vor 2 Wochen von "Aures Gabriela"

Es sind nicht ( mehr) alle Apotheken gelistet.Einige haben sich der ungefragten " Zwangsbeglückung" durch den rührigen Herrn entzogen. Noch bin ich es, die entscheidet ! Und meine Apothekendaten einfach irgendwo einzupflegen akzeptiere ich nicht .