Lesenswert Rocket Internet will mit weltweiten Beteiligungen erfolgreich sein

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Rocket Internet will mit weltweiten Beteiligungen erfolgreich sein

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Rocket Internet
Die deutsche Internetrakete
Ob Online-Shop in Asien oder Amazon-Klon in Afrika: Rocket Internet will mit weltweiten Beteiligungen erfolgreich sein. Das versteht am Kapitalmarkt nicht jeder – Starinvestor Oliver Samwer will das ändern.
FAZ

Online Wein
„Dieses Modell funktioniert im Weinmarkt“
Zehn Millionen Euro Investorengelder hat der Onlineshop Wine in Black seit Juli 2014 eingesammelt. Im Interview erklärt Florian Heinemann, warum er investiert hat. Und welchen Einfluss Amazon im Weinmarkt haben dürfte.
Handelsblatt

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

HeyCater und Co
Catero, Caterwings, HeyCater: Wie Start-ups den Catering-Markt aufmischen
Wer früher als Gastgeber beeindrucken wollte, hängte sich moderne Kunst an die Wände. Heute zählt das Buffet: Belegte Brötchen? Von vorgestern. Da müssen schon Chili-Chicorée-Salat mit Chia-Samen und Matcha-Creme mit Mungosprossen her. „Qualitativ hochwertiges Catering wird für Unternehmen, aber auch im privaten Bereich immer wichtiger“, sagt Fabio Ziemßen vom Onlineportal E-Food Blog.
Gründer WiWo

Recht
Wie Start-ups das Rechtswesen verändern
Start-ups mischen das Rechtswesen auf. Sie verhelfen Anwälten zu Aufträgen – ersetzen sie in manchen Fällen aber auch. Zum Beispiel dann, wenn ihre Software große Dokumente durchforstet.
Der Tagesspiegel

combyne
Münchner erfinden erste Anzieh-App
Nie mehr mit einem Berg von Klamotten in einer staubigen Umkleide stehen und Outfits ausprobieren. Das erledigt jetzt die neue Anzieh-App combyne. Achtung Mädels: Suchtpotenzial!
BILD

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle