Lesenswert Deutsches Start-Up gewinnt Gründerwettbewerb

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Deutsches Start-Up gewinnt Gründerwettbewerb

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

SXSW
Deutsches Start-Up gewinnt Gründerwettbewerb
Ausgerechnet ein deutsches Unternehmen sticht beim Gründerwettbewerb die Konkurrenz aus. Und das im Heimatland des Silicon Valley. Das Geschäftsmodell: Virtual Reality für alle.
FAZ

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Number26
number26 führt Gebühren für Bareinzahlungen ein: Wird das FinTech jetzt selber zu einer “normalen Bank”?
number26 greift mit seinem Girokonto-Konzept die etablierten Banken an – und will jetzt trotz des Claims “Einfach, kostenlos und überall” Gebühren für Bargeldeinzahlungen via Barzahlen.de erheben. Kommt das FinTech jetzt in der Banken-Realität an? Wir haben bei number26 nachgehakt.
IT Finanzmagazin

Jörg Binnenbrücker
Wir investieren in Teams – Interview mit Capnamic Ventures Partner Jörg Binnenbrücker
Als unabhängiger Multi Company Venture Capital Fund im Bereich Digital Tech vereint Capnamic Ventures das Know-how, Netzwerk und die Finanzkraft zahlreicher etablierter Unternehmen und erfolgreicher Unternehmer in einem Fonds.
IPA

Windeln.de
“Der Name Windeln.de ist zu eindimensional”
Der Internethändler Windeln.de peilt neue Zielgruppen an. Neben den Unter-Drei-Jährigen will die Firma nun Produkte für ältere Kinder anbieten – und hat sich die Namensrechte für neue Shops gesichert.
Die Welt

Offline
Alexander Graf im Interview
Der Modehändler Wormland hat nach einem knappen Jahr seinen Onlineshop wieder geschlossen. Ist der E-Commerce ein Irrweg für stationäre Händler?
brandeins

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle