Lesenswert Eine Rede, um das Silicon Valley in die Sinnkrise zu stürzen

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Eine Rede, um das Silicon Valley in die Sinnkrise zu stürzen

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

SXSW-Festival
Eine Rede, um das Silicon Valley in die Sinnkrise zu stürzen
Casey Gerald hat auf Jesus gewartet. “Auf das Ende der Welt, so wie wir sie kennen”, wie er es formuliert. Am 31. Dezember 1999 stand er in einer Kirche in Texas, Teil einer christlichen Gemeinde, die fest davon überzeugt war, dass Jesus erscheinen würde und er mit seiner Oma anschließend direkt in den Himmel aufsteigen würde. Doch Jesus kam nicht – und Gerald wurde tief in seinem Glauben erschüttert.
SZ

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Auto1 Group
In drei Jahren zum Milliardenunternehmen?
Die Funktionsweise der Auto1 Group (Webseite) ist denkbar schnell erklärt: Das Unternehmen kauft Gebrauchtwagen an, die es vorher in eigenen Werkstätten bewerten lässt, und verkauft diese dann zu einem höheren Preis an Autohändler weiter. Auf welche Ausmaße das Berliner Startup dieses Geschäft gehoben hat, weiß aber durchaus zu beeindrucken.
digital kompakt

Digital Economy
Diese Startuper stecken hinter der mysteriösen „Helden-Partei“ aus Berlin
Springer- und dpa-Mitarbeiter staunten am Wochenende nicht schlecht. Direkt vor dem Verlagshochhaus stand ein Anhänger mit der kritischen Aufschrift: „Hört auf uns zu ‘BILDen’. Fangt an, uns zu Informieren“. Absender der Botschaft ist eine gewisse “Helden Partei”.
Meedia

The Honest Company
Die Öko-Lüge der Jessica Alba
US-Schauspielerin Jessica Alba hat mit Öko-Produkten für Babys ein milliardenschweres Start-up aufgebaut. Nun belegen Tests, dass der Hollywood-Star bei den eigenen Standards gemogelt haben soll.
Handelsblatt

Social Media
Das sind die 29 wichtigsten Social-Media-Regeln
Facebook, Instagram oder LinkedIn: Jeder Social-Media-Kanal bringt andere Anforderungen an Text-, Bild- oder Video-Posts mit sich. Das sind die 29 wichtigsten Regeln für die verschiedenen Kanäle.
Internet World

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle