3 neue Start-ups Alk und Lovetoys: Kirschner & Sons, Brauatlas, vibratoo

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir Kirschner & Sons, Bieratlas und vibratoo vor. vibratoo zum Beispiel, ist eine Plattform für den schnellen Preisvergleich von Erotikartikeln.
Alk und Lovetoys: Kirschner & Sons, Brauatlas, vibratoo

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es deswegen täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Kirschner & Sons vereint Familientraditon mit E-Commerce

KirschnerundSons

Hochgeboten: Kirschner & Sons ist ein modernes Auktionshaus für exklusive Whiskyerlebnisse. Hier treffen sich Whiskyliebhaber und Experten, welche Flaschen versteigern oder von anderen Nutzern ersteigern können. Neben Auktionen bietet das Start-up auch Events und die Aufbewahrung hochwertiger Flaschen in einem Whisky Safe an. Dieser Safe soll die optimale Lagerung eines “Edlen Tröpfchens” sicher stellen. Gegründet wurde das Unternehmen von Benjamin Heinzelmann, denn bereits im Jahr 1924 gründete Natalie Kirschner, die Urgroßmutter des heutigen Inhabers, eine Handels- und Verkaufsstelle für Tabak, Süßwaren und Spirituosen. Im Jahr 1948 wurde das Unternehmen in Kirschner & Söhne umbenannt und bis 1992 weitergeführt.

Craft Beer findet man im Brauereiatlas

brauereiatlas

Durstlöscher: In Boris Brauns Brauereiatlas lassen sich Brauereien nach Namen, Ortschaft und Größe finden. Neben den Bieren von Gasthausbrauereien, bildet der Atlas auch die deutsche Craft Beer-Szene ab. Viele “Standart-Bier-Trinker” werden wohl erst ein mal mit dem Begriff “Craft Beer” vertraut gemacht werden, um zu verstehen wofür so ein Atlas wirklich gut ist. „Craft Beer also Spezialitätenbiere, die von einem Brauer in kleinen Mengen traditionell und unabhängig von Konzernen gebraut werden, begeistern aktuell mehr denn je“, weiß Bierexperte Braun. Es lohnt sich aber mal über den Bierdeckelrand zu schauen. “Durch den ständigen Austausch mit den gelisteten Brauereien, bleiben die Nutzer des Brauerei Atlas auf dem Laufenden zu aktuellen Informationen und auch Veranstaltungen der Biergastronome“, beschreibt Braun den zusätzlichen Mehrwert der App.

vibratoo – der Preisvergleich für Sextoys

vibratoo

Sparfuchs: Preisvergleich-Webseiten sind praktisch, sinnvoll und geben einem das Gefühl wirklich den besten Preis in der riesigen Welt des E-Commerce zu finden. Der Gründer Daniel Grammer wollte dies in der “Freizeit-Branche” möglich machen und gründete sein Start-up vibratoo. Wie der Name schon erahnen lässt, geht es hauptsächlich um Sex-Toys und rund um das Thema “Privates Vergnügen”. “Tausende Erotikartikel und Lovetoys für ein aufregenderes Liebesleben in nahezu 100 Kategorien. Vergleichen Sie die Angebote zahlreicher Erotikshops und Dildo Shops und finden Sie genau das, was sie suchen und zum günstigen Preis. Bringen Sie Schwung in Ihr Sexleben und sparen dabei bares Geld!”, so wird offensiv geworben auf der Homepage des Wiener Start-ups. Aktuell werden knapp 50.000 Artikel zum Preisvergleich angeboten.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle