Lesenswert Fakten und Zahlen zur europäischen Startup-Szene

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Fakten und Zahlen zur europäischen Startup-Szene

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

European Startup Monitor
Fakten und Zahlen zur europäischen Startup-Szene
Nach dem Vorbild des Deutschen Startup Monitors wurde im Rahmen des European Startup Monitor ein genauer Blick auf die europäische Gründerszene geworfen. Die Daten stammen von mehr als 2.300 Startups aus allen 28 EU-Mitgliedsstaaten sowie weiteren wichtigen Nationen wie Israel. Die größte Anzahl der untersuchten Startups stammt aus Deutschland.
t3n

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

App
“Franz” vereint bekannte Messenger in einer App
Der Österreicher Stefan Malzner hat eine kostenlose Anwendung für Mac-Nutzer geschrieben, die WhatsApp, Hangouts, Facebook-Messenger und andere in eine Anwendung vereint. Eine Windows-Version soll folgen.
DiePresse.com

Wundercar
Wie Wundercar Deutschland den Rücken kehrte
Zum Start gab es viel Wirbel um Wundercar, dann verschwand die Ridesharing-App aus Deutschland. Die Idee funktioniert trotzdem. Wie? Wir haben den Gründer gefragt.
Gründerszene

Know How
Zehn Snapchatter, denen Sie wirklich folgen sollten
Publishing Eine Liste von PR-Mann Tilo Bonow mit “Meinungsmachern”, denen man bei Snapchat folgen sollte, sorgt für Diskussionen. Keine Frau in der Liste, zudem fast nur Leute aus “alten” Medien. Auch Franziska Bluhm, Leiterin Digitale Vernetzung bei der Verlagsgruppe Handelsblatt, hat sich aufgeregt – und kurzerhand eine eigene Liste für MEEDIA erstellt.
Meedia

Unicorns
Darum versagen die Tech-Stars an der Börse
Rocket Internet, Alibaba oder Twitter: Aus Start-ups wurden über Nacht Milliardenkonzerne. Doch an der Börse dümpeln die Titel vor sich hin – mit einer Ausnahme.
20min

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle