5 neue Deals Spotcap sammelt üppige 31,5 Millionen Euro ein

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Spotcap, Watchmaster, riskmethods, SuitePad und Labiotech. Spotcap etwa sammelt üppige 31,5 Millionen Euro ein und die zalando-Gründer investieren in Watchmaster.
Spotcap sammelt üppige 31,5 Millionen Euro ein

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Spotcap sammelt 31,5 Millionen Euro ein

Geldsegen: Die Finstar Financial Group und Holtzbrinck Ventures investieren 31,5 Millionen Euro in Spotcap aus dem Hause Rocket Internet. “Wir sind sehr zufrieden mit der neuen Finanzierung und dem Gewinn eines erfahrenen strategischen Investors. Spotcap wird von Finstars substantieller Expertise und Kontakten in der Fintech-Branche profitieren”, sagt Toby Triebel, Mitgründer von Spotcap. Die Online-Kreditplattform bietet Kredite für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit dem frischen Kapital will das Unternehmen “sein Angebot für Unternehmenskredite in Spanien, den Niederlanden und Australien ausbauen”.

zalando-Gründer investieren in Watchmaster

Finanzspritze: Cherry Ventures, Piton Capital sowie die zalando-Gründer Robert Gentz und David Schneider investieren 8 Millionen US-Dollar in den Uhrenshop Watchmaster. Bereits im vergangenen Jahr flossen 5,5 Millionen US-Dollar in das Uhren-Unternehmen, dass von Stephan Heller und Ronny Ahlswede in Berlin gegründet wurde. “Wir mochten das Watchmaster-Team, die Marktchancen und das Business-Modell von Anfang an. Was uns wirklich überzeugt hat, war der Antrieb den das Unternehmen in den letzten Monaten gezeigt hat. Wir glauben fest daran, dass Watchmaster mit ihrer starken Umsetzung und außerordentlichen technischen Kompetenz einen lange unberührten globalen Markt prägen werden”, sagt Daniel P. Glasner von Cherry Ventures.

riskmethods sammelt 6 Millionen ein

Frisches Kapital: EQT Ventures sowie die Altinvestoren Bayern Kapital, Senovo und Point Nine investieren 6 Millionen Dollar in riskmethods, eine Cloud-basierte Supply Chain Risk Management-Lösung. “Technologisch ist riskmethods mit seinen Produkten jetzt schon führend. Die nun errungene frische Kapitalkraft wird dem Unternehmen dabei helfen, seine Pferdestärken auch im Vertrieb sehr erfolgreich auf die Straße zu bringen. Dass riskmethods für diese Finanzierungsrunde in EQT Ventures einen sehr leistungsfähigen Investor für sich begeistern konnte, unterstreicht seine vielversprechenden Perspektiven“, sagt Georg Ried, Geschäftsführer von Bayern Kapital.

SuitePad holt sich 3 Millionen Euro ab

Investment: Der Risikokapital-Investor Target Partners, HW Capital, Kizoo und die IBB Beteiligungsgesellschaft investieren 3 Millionen Euro in SuitePad, eine digitale Hotelmappe. Das Berliner Start-up hat sich zum Ziel gesetzt, Hotelzimmer mit iPads oder Android-Tablets auszustatten. Sowohl Gäste als auch Hoteliers sollen davon profitieren. “Das hervorragende Team, das internationale Wachstum in 2015 und das weltweite Marktpotenzial haben uns überzeugt. Kein Hotelier wird sich dieser Technologie auf Dauer verschließen können”, sagt Berthold von Freyberg, Partner bei Target Partners.

WestTech Ventures investiert in Labiotech

Einstieg: Der Berliner Risikokapitalgeber WestTech Ventures und mehrere Business Angels investieren eine niedrigen sechsstellige Summe in Labiotech, eine Onlinepplattfotm für die europäische Biotech-Branche etablieren – siehe Gründerszene. Das Start-up wird von Joachim Eeckhout und Philip Hemme betrieben, die die Plattform vor drei Jahren als Projekt während ihres Studiums am Pariser Institut Sup’Biotech ins Leben riefen.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Aktuelle Meldungen

Alle