Infografik InsurTech: Die weltweite Szene im kompakten Überblick

„InsurTech ist kein kurzfristiges Phänomen. Wir gehen davon aus, dass Insurtechs in den nächsten Jahren mithilfe digitaler Innovationen wesentlich dazu beitragen werden, dass Versicherungen deutlich kundenfreundlicher werden", sagt Tim Kunde, Mitgründer von Friendsurance.
InsurTech: Die weltweite Szene im kompakten Überblick

Wie bereits mehrfach berichtet, sind Versicherungen das neue Gold in der Gründerszene. Das Startup-Buzzwords InsurTech sollte sich deswegen jeder merken. In einer sehenswerten Infografik zeigt die Berliner Versicherungs-Plattform Friendsurance nun, “welche Segmente sich innerhalb des Insurtech-Universums bereits etabliert haben und welche Unternehmen in den einzelnen Segmenten tätig sind”.

„InsurTech ist kein kurzfristiges Phänomen. Wir gehen davon aus, dass Insurtechs in den nächsten Jahren mithilfe digitaler Innovationen wesentlich dazu beitragen werden, dass Versicherungen deutlich kundenfreundlicher werden. So geht es bei fast allen Insurtech-Ideen darum, Versicherungen für den Kunden günstiger und einfacher zu machen – sei es durch neue Versicherungsmodelle, durch die Unterstützung bei Beratung und Verwaltung oder durch die Optimierung der Schnittstellen zwischen Kunde und Versicherungsunternehmen”, sagt Tim Kunde, Geschäftsführer und Mitgründer von Friendsurance.

In der Infografik sind die vielen Insurtech-Start-ups in Kategorien wie Health Insurance, Peer-to-peer Insurance, Contract Management/Brokerage, Spot Insurance, E-Commerce Insurance und Usage Driven Insurance aufgeteilt. Passend zum Thema: “15 Start-ups, die Friendsurance kopieren“.

ds-Insurtech-infografik

Passend zum Thema: “Millionenschwere InsurTech-Startups – GetSafe und Knip sind der neue Herr Kaiser

Foto: Diversity Casual People Insurance Policy Meeting Concept from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle