Best of StartupTicker 15 Start-ups, die Friendsurance kopieren

"Best of StartupTicker" liefert einen ganz schnellen Überblick über die wichtigsten, spannendsten und lesenswertesten Höhepunkte aus dem heutigen StartupTicker. Unser täglicher StartupTicker ist unser Live-Ticker für die deutsche Startup-Szene.
15 Start-ups, die Friendsurance kopieren

Unser noch junger StartupTicker ist unser Live-Ticker für die Startup-Szene. Im StartupTicker tickern wir quasi tagtäglich kurz und knapp, was in der deutschen Start-up-Szene so alles los ist. “Best of StartupTicker” liefert auf einen Blick einige lesenswerte Höhepunkte aus dem heutigen StartupTicker.

15 Start-ups, die Friendsurance kopieren

>Das Berliner Insurtech-Unternehmen Friendsurance, das ein Peer-to-peer-Versicherungsmodell anbietet, wird immer mehr zur Blaupause für andere Unternehmen. Die Hauptstädter, die 2010 an den Start gegangen sind, können inzwischen 15 Kopien aufzählen. Dies wären Beepoo, InsPeer (Frankreich), Brolly, Gaggel, Guevara, Inspool (Großbritannien),Wesurance (Kolumbien),PeerCover (Neuseeland), CommonEasy (Niederlande), PeerSure (Südafrika). Gather,Insure a peer, Jointly, Lemonade, UVAMO (USA).

Freeletics kleidet jetzt auch ein

Freeletics macht nun auch Street Wear. “Die erste Streetwear Kollektion der neuen Marke Freeletics Wear steht nicht nur für einen roughen Look, der den Bedürfnissen von Athleten gerecht wird und die Leidenschaft für Freeletics zum Ausdruck bringt”, teilt das erfolgreiche Start-up mit.

Gratis: “Vorsicht Falle?”

Jetzt gratis: “Vorsicht Falle – Die häufigsten Rechtsfehler in Websites“. Dieser Gratis-Ratgeber vermittelt, welche Fallen in Websites lauern und wie man sie vermeidet. “Lesenswert und informativ für alle, die im Internet Content bereitstellen, Produkte anbieten oder soziale Netzwerke nutzen”, teilt der Verlag mit. Passend zum Thema: “7 kostenlose E-Books, die Start-ups unbedingt lesen sollten“.

FintechStars und Finance Base gründen FinTechCube

FintechStars und Finance Base gründen (unter dem Dach von etventure) gemeinsam den Inkubator FinTechCube. “Ziel ist die Entwicklung und der Aufbau neuer, nutzerorientierter FinTech-Geschäftsmodelle als Startup und im Auftrag von Bank- und Versicherungsunternehmen”, teilen die Unternehmen mit. Gemeinsam mit Gregor Puchalla wird Florian Oswald die Geschäftsführung von FinTechCube übernehmen.

Eine neue Online-Reinigung

Die Persil-Mutter Henkel, der Logistiker DHL und die Textilreinigung Stichweh gründen gemeinsam die Online-Reinigung geschickt-gereinigt.de. Nach der Anmeldung “können Kunden ein Versandetikett anfordern, mit dem die zu reinigenden Textilien versandkostenfrei verschickt werden können. Das Paket kann entweder am Postschalter, einer Packstation, einem Paketshop oder direkt beim Postboten abgegeben werden. Innerhalb von drei Tagen wird die professionell gereinigte und gebügelte Garderobe zurück an die persönliche Wunschadresse geliefert”, heißt es zum Konzept.

Weitere tagsaktuelle News gibt es im StartupTicker

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Numbers painted on the sides of old railway boxcars from the early to mid 1900’s from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle