5 neue Start ups careerdate, useley, sharemagazines, Vehiculum, Dein Steckenpferd

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir useley, sharemagazines, careerdate, Vehiculum und Dein Steckenpferd vor. Vehiculum soll Autoleasing vereinfachen.
careerdate, useley, sharemagazines, Vehiculum, Dein Steckenpferd

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Mit Careerdate den zukünftigen Kollegen kennen lernen

Networking: Careerdate ist eine Online-Plattform, die Mitarbeiter und Kandidaten unkompliziert persönlich vernetzen soll. “Unternehmen registrieren sich bei uns und wir erstellen daraufhin ein Unternehmensprofil. Über dieses erhalten ausgewählte Mitarbeiter einen Zugang und können von da an Treffen einstellen. Das Treffen taucht daraufhin in einer Liste auf, die von Kandidaten durchsucht werden kann. Interessenten können sich nun mit einer Kurzbewerbung (Xing/LinkedIn alternativ CV) bewerben”, so Christoph Skrobol. Seit Mitte letzten Jahres ist Careerdate live und ist mittlerweile zu einem vierköpfigen Team gewachsen. Mit Partnern wie Spreadshirt oder der Deutschen Bank gibt es bereits mehrere Interessante ‘Dates’ für Studenten und Arbeitnehmer. Finanziert wurde diese Idee durch Crwofunding (in der HR-Branche noch nicht so gängig ).Der Sitz in der Firma ist zwar in Stockholm, bisher ist das Karriere-Date aber nur innerhalb der DACH-Region zu finden.

useley verleiht Bohrmaschine und Laser-Haarentferner

Nützlich: useley vermietet zu günstigen Preise Haushaltsgeräte, Outdoor-Equipment, Spiele und viele andere nützliche Dinge. “Innerhalb von drei Stunden, können Leihgaben gebracht und abgeholt werden – egal wo hin, egal wann”, heißt es auf der Homepage. Die Gründer Ljudmila Ivanova, Pascal Fritzen und Mark Kugel sind Mitte September, mit mehr als 100 Produkten, in München, online gegangen. Bei useley kann man nicht nur entleihen sondern auch verleihen, wie viel Provision der Verleiher bekommt, ist auf der Homepage noch nicht ersichtlich. Gut zu wissen ist aber, dass die Produkte über die Plattform versichert sind. Die Gründer selbst beschreiben ihr Unternehmen als “Airbnb for things”.

Sharemagazines: Schluss mit den alten Zeitungen im Wartezimmer

Leseratte: Sharemagazines ist eine App, die das Prinzip ‘Lesezirkel’ digitalisieren will. “Die Anwendung ist intuitiv und leicht verständlich. Sobald eine sharemagazines-Location, wie zum Beispiel ein Café, Hotel oder Krankenhaus, betreten wird, muss der Leser einmalig die sharemagazines-App herunterladen . Jedes Mal, wenn eine andere Location betreten wird, wird darauf hingewiesen”, so wird es auf der Homepage beschrieben. Der Oldenburger Jan van Ahrens gründete den digitalen Lesezirkel Ende 2013 und baute in diesen Zeitraum bereits ein großes Netzwerk auf. Magazine wie Cosmopolitan, Brigitte und Gala oder Tageszeitungen wie das Hamburger Abendblatt können bereits kostenlos gelesen und zukünftig auch dauerhaft gekauft werden (falls man bei dem Angebot nicht hinterher kommt). In den Locations bleibt das Lesen aber weiterhin Gratis.

Vehiculum: Autoleasing ohne langes suchen

Abgefahren: Das Berliner Start-up Vehiculum möchte gerne Licht in den Leasing-Markt bringen.”Wir sind der erste unabhängige Online-Leasingwagenvermittler in Deutschland und wollen damit den extrem konservativen Auto-Leasingmarkt ganz schön umkrempeln und vor allem modernisieren.” Die Plattform verspricht jedem Kunden, nach der Anfrage auf der Plattform, telefonisch zu kontaktieren und zu beraten. “Uns war schnell klar, dass wir eine Online-Plattform brauchen, die bei der Fahrzeugauswahl hilft und immer die bestmöglichen Angebote am Markt zur Verfügung stellt.“ Es ist nicht das erste mal, dass die Gründer, Lukas Steinhilber und  Melchior Bauer, ein Start-up aufbauen, denn die beiden Freunde haben sich bei ihrem vorherigen Start-up-Projekt ‘Fingerspitzengefühl’ in den Niederlanden kennen gelernt. Mit Firmen wie BMW, Mercedes oder VW ist  Vehiculum seit Ende September deutschlandweit verfügbar.

Dein Steckenpferd bringt dir das Hüte machen bei

Qualitytime: Dein Steckenpferd bietet Kurse im Freizeit und Hobbybereich an. Die Hamburger Gründer Matthias Drissen und Hendrik Hunschede arbeiten an dieser Plattform bereits seit vergangenem Jahr und sind nun seit Juni mit Dein Steckenpferd live.”Es werden bereits Kurse zu den folgenden Themenbereichen angeboten: Tango, Obstbaumschnitt, Cupcakes, Hutdesign, Malerei, Shabby Chic, Nähen, Fotografie, Zeichnen, Gesang.” Experten können kostenfrei Kurse anbieten, bei erfolgreicher Buchung wird eine Provision fällig. Der nächste Kindergeburtstag scheint gesichert, denn für 18 Euro können Kinder, aber auch Erwachsene, einen Trickfilm mit Lego-Steinen selbst produzieren. Ein kleiner Wermutstropfen, die Gründer beschränken ihr Angebot zunächst auf Kurse in Hamburg. Eine bundesweite Ausbreitung ist aber in Arbeit.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

  • Peter

    Careerdate und Vehiculum klingen interessant. Danke für die Hinweise!
    Gruß, Peter

Aktuelle Meldungen

Alle