Weitere Millionen Klaus Hommels investiert nun auch in Marley Spoon

EXKLUSIV Schon wieder frisches Geld für Marley Spoon: Nun fließen weitere Millionen in das junge Unternehmen, das seinen Kunden frische Zutaten und leckere Rezepte nach Hause schickt. Das Geld stammt vom bekannten Kapitalgeber Lakestar und somit von Starinvestor Klaus Hommels.
Klaus Hommels investiert nun auch in Marley Spoon

Erst Ende des vergangenen Jahres investierten Global Founders Capital und Point Nine Capital 4 Millionen Euro in Marley Spoon, das noch junge Genuss-Start-up von Fabian Siegel und Till Neatby. Nun fließt erneut Kapital in das junge Unternehmen, das seinen Kunden frische Zutaten und leckere Rezepte nach Hause schickt. Das Geld stammt vom bekannten Kapitalgeber Lakestar und somit von Klaus Hommels, der in der Vergangenheit in Unternehmen wie Spotify, GoEuro und nu3 investierte. Die Höhe der Summe ist bisher nicht bekannt, dürfte aber im niedrigen einstelligen Millionenbereich liegen.

Marley Spoon ging im Sommer des vergangenen Jahres an den Start. Inzwischen ist das junge Unternehmen auch in den Niederlanden und Großbritannien aktiv. Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Start in weiteren Ländern. Dafür können Siegel und Co. weiteres Geld gut gebrauchen.

Passend zum Thema: “Junge Start-ups für Genießer, die jeder kennen sollte

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle