Gigantenrunde in Hamburg Kreditech sammelt 200 Millionen US-Dollar ein

Große Gigantenrunde in Hamburg: Der US-Investor Victory Park Capital investiert 200 Millionen Dollar in das junge Unternehmen Kreditech. Das Start-up ging erst 2012 offiziell an den Start und verlieh nach eigenen Angaben bisher insgesamt 70,5 Millionen US-Dollar an seine Kunden.
Kreditech sammelt 200 Millionen US-Dollar ein

Das Hamburger FinTech-Start-up Kreditech bekommt vom US-Investor Victory Park Capital 200 Millionen Dollar Fremdkapital – dies wie das manager magazin zuerst berichtet. Inzwischen verkündete das Start-up die Finanzierungsrunde auch selbst. Das junge Unternehmen, das von Sebastian Diemer und Alexander Graubner-Müller gegründet wurde, ging 2012 an den Start. Rund 220 Mitarbeiter arbeiten momentan für die Jungfirma. Im vergangenen Jahr sammelte das Start-up in mehreren Runden bereits über 55 Millionen US-Dollar ein (darunter auch schon eine Kreditfinanzierung). Zuletzt lag die Bewertung des Unternehmen bei 190 Millionen Dollar.

ds-kreditech-infographic-20

Kreditech bietet in mehreren Ländern Kurzzeitkredite an. Nach eigenen Angaben verlieh das Unternehmen bisher insgesamt 70,5 Millionen US-Dollar an seine Kunden (siehe Infografik oben). Das Besondere von Kreditech ist die Bonitätsprüfung der Kreditnehmer anhand von Datenpunkten, insgesamt 20.000 sind es. Daten von Auskunfteien runden die Bonitätsprüfung ab. Mit dem frischen Geld könne Kreditech sein Wachstum nun auf “weit mehr als 500 % pro Jahr” beschleunigen, sagt Kreditech-CFO René Griemens dem Bericht zufolge. Dabei setzt das Unternehmen auch auf Übernahmen – gerade erst übernahmen die Hanseaten das polnische FinTech-Unternehmen Kontomierz. In Deutschland ist Kreditech nicht (mehr) als Geldverleiher aktiv.

Zuletzt war Kreditech wegen seines angeblich rauen Umgangston in der Kritik. Gründerszene berichtete im vergangenen Herbst, dass besonders Gründer Diemer regelmäßig zu verbalen Ausfällen neige. Diemer werfe gerne mit Schimpfwörtern um sich, hieß es damals weiter. Zumindest hat dieser kleine Shitstorm die Investoren nicht abgehalten, weiter in das Start-up zu investieren. Victory Park Capital investierte in der Vergangenheit bereits in AvantCredit, ein Unternehmen, das ebenfalls Kleinkredite vergibt.

“Wir freuen uns darauf, das künftige Wachstum und den Erfolg des Unternehmens im Bereich Consumer Finance Technology mit voranzutreiben”, sagt Gordon Watson, Principal bei Victory Park Capital. “Kreditechs beeindruckendes Kredit-Scoring-Modell macht es möglich, Kunden in allen Märkten anzusprechen, sogar Kunden in Schwellenländern, die lediglich über eingeschränkten Zugang zu einer Bank verfügen.” Kreditech-Macher Griemens ergänzt: “Diese rekordverdächtige Transaktion ist unser nächster Schritt dahin, führender digitaler Kreditgeber für Verbraucher zu werden”.

Retro-Hausbesuch bei Kreditech


ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich Ende 2012 bei Kreditech einmal ganz genau umsehen. Er fand eine gigantische Treppe, ganz viele Schuhe und eine riesige Flasche Bier. Einige Eindrücke in unserer Fotogalerie. Inzwischen ist das Büro aber Geschichte.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle