Infografik 8 Gründe, die für einen schicken Pop-up-Store sprechen

Kleine Label, große Konzerne und insbesondere junge Start-ups machen vermehrt Läden für kurze Zeit auf – vor allem in Berlin. Aber lohnt sich dieser kurzfristige stationäre Spaß überhaupt? 8 Gründe, die für einen schicken Pop-up-Store sprechen, liefert diese sehenswerte Infografik.
8 Gründe, die für einen schicken Pop-up-Store sprechen

Wer als E-Commere-Unternehmen etwas auf sich hält, legt sich zumindest testweise mal eben einen Pop-Up-Store zu – wie etwa das Berliner Start-up Amorelie mit seinem sexy Offline-Ableger. Es ließen sich aber auch dutzende, weitere Beispiele nennen. Ob sich ein solches Unterfangen lohnt, ist eine schwierige Sache. Ein wenig Hilfe kommt vom kanadischen Webshop-Anbieters Shopify. In einer sehenswerten Infografik (“8 Reasons Why You Need To Do A Pop-Up Shop”) liefert das Unternehmen einige, wichtige Gründe, die für einen Pop-Up-Shop sprechen.

ds-popupstore-info

Foto: Open sign from Shutterstock
  • Vedran

    Mit kickshops.com noch schneller und ohne technische Kenntnisse zum Pop-up store

  • http://www.rocketspaces.de Philip Schur

    Toller Artikel! Danke das ihr euch dem Thema “Pop Ups” widmet!

Aktuelle Meldungen

Alle